2017 Neu im Juni

Dieses Thema im Forum 'Monatsberichte' wurde von lok527596 gestartet, 5. Juni 2017.

  1. lok527596 Administrator

    Hallo Zusammen

    bei mir im BWW ist neu eingetroffen der SiloWagen von NME in N . Eingestellt ist der Wagen bei der VTG und wird von der FA. Zollern genutzt. Damit kommt Giessand ins Lauchertal ins Werk. Die Fa. Zollern fertig unter anderem auch Schiffsschrauben dort .

    zollern1.JPG

    zollern2.jpg
    BIG Rolando und rene k gefällt dies.
  2. RS1 Moderator

    Hallo

    Auch wenn wir inzwischen Juli haben, so sind die Wagen doch noch im Juni bei mir eingetroffen.
    Sie waren schon im gestern veröffentlichten Video von meiner Anlage zu sehen. Im einzelnen handelt es sich um folgende Wagen:

    20170703_153816b.jpg

    Aus Brawa´s Werbewagenset ostdeutscher Reinigungsmittel sind neu eingetroffen, dieser G10 mit Werbung für ATA, einem Scheuermittel, außerdem

    20170703_153845b.jpg

    Ein G10 mit Werbung für iMi, dem Gegenstück zum Fit, also einen Aufwaschmittel. Der G10 hatte früher einmal ein Bremserhaus, das er aber im Zuge einer Generalreperatur verloren hat, außerdem

    20170703_153917b.jpg

    Ein G10 mit Werbung für Spee (ich glaube da es das noch gibt bedarf es keinerlei Erklärungen). Alle Wagen entstammen einem Sonderset zur Spielwarenmesse 2016 und hatten bei meinen Händler schon einen Stammplatz in der Vitrine. Ein wenig im Preis gedrückt sind diese Wagen dann kürzlich in meinen Bestand über gegangen. Das sie kein Vorbild haben versteht sich von selber, sie sind aber als Farbtupfer im Güterwagenbraun gedacht und mit einen Augenzwinkern zu betrachten.

    20170703_153935b.jpg

    Ebenfalls von Brawa ist dieser Oppeln. Den habe ich für kleines Geld bekommen (irgendwie gehen Brawa Werbewagen nicht gut in Unterfranken ;)), er ist aber Arbeitsvorrat für irgendwann mal um den Wagen 2001 der Kleinbahn Erfurt-Nottleben nachzubauen. Bis dahin darf er ab und an als bunter Farbtupfer auf die Anlage.

    20170703_154000b.jpg

    Und zum Schluß ein Wagen der auch ein Vorbild hat. Der Om21 war eigentlich ein Wechselstromwagen (also AC Achsen drinnen), flugs die Achsen getauscht und nun rollt er bei mir, derzeit unbeladen, aber wie bei jeden offenen Brawawagen ist er eigentlich zu schade um ihn zu beladen.

    Viele Grüße Matthias

Die Seite empfehlen