? Umbauten Umbau Märklin 86 234 DB (#37862) auf Flüsterschleifer

Dieses Thema im Forum 'Technik' wurde von BR365 gestartet, 19. April 2017.

  1. Die Märklin 86 234 DB soll einen Flüsterschleifer bekommen. Gut und ausgesprochen günstig sind die Flüsterschleifer von Märklin. Nur gibt es keinen passenden für diese Lok:

    [IMG]

    Man kann aber einen der drei von Märklin erhältlichen Flüsterschleifer nehmen und einfach die Grundplatte austauschen. Hier im Bild ist ein Märklin Flüsterschleifer mit der Kunststoff-Halterung und der originale Schleifer mit der braunen Halterung zu sehen:

    [IMG]

    Nun biegt man bei beiden Schleifern auf einer Seite die beiden Laschen hoch und entnimmt die Halterung:

    [IMG]

    Dann steckt man die braune Halteplatte in den Flüsterschleifer

    [IMG]

    und biegt die Laschen wieder runter

    [IMG]

    [IMG]

    Nun entfernt man vorsichtig das Schleiferblech, damit man die Grundplatte mit den Federn an die Lok schrauben kann

    [IMG]

    Das sieht dann so aus:

    [IMG]

    Nun kann man das Schleiferblech wieder einklipsen und fertig ist der Umbau:

    [IMG]

    Fast! Denn wie man sieht, federt der Schleifer nicht vollständig ein, weil die Enden des Federblechs über den Kunststoffrand überstehen:

    [IMG]

    Da muss eine Probefahrt zeigen, ob man damit leben kann oder ggf. an den Enden links und rechts noch die Aussparung etwas vergrößert.

    Gruß,
    Moritz

Die Seite empfehlen