Häuser Viessmann - Strassenlampenbausätze 6722+6723

Dieses Thema im Forum 'Gestaltung' wurde von BIG Rolando gestartet, 5. Juni 2017.

  1. Liebe Kollegen

    ich habe mit ein paar Lampenbausätze von Viessmann gekauft. ;)
    IMG_4836.JPG

    Diese sind sehr preiswert und sehr schnell zusammengebaut.
    Auch das Löten :) kann problemlos weggelassen werden, sehr selbst...


    Hier die Einzelteile:
    IMG_4837.JPG


    Zuerst wird das Kabel mit der LED in den Masten eingezogen...
    IMG_4838.JPG

    Die Teile werden zusammengesteckt und die Lampenabdeckung kommt hinzu...
    IMG_4839.JPG

    Der Widerstand und die Diode werden ohne Löten angebracht. (Klar kann das auch mittels Lötkolben erledigt werden, ist aber nicht nötig.)
    ohne Löten.JPG ohne Löten 2.JPG

    Zuerst wird das blanke Drahtende am Bein des Widerstandes oder der Diode aufgewickelt.
    Das Bein des Widerstandes oder der Diode wird um 180° umgebogen und mit dem beiliegenden Schrumpfschlauch umhüllt. Das sieht dann so aus...
    IMG_4842.JPG


    Hier die fertigen Strassenlampen...
    IMG_4843.JPG

    Viel Spass beim Nachbau und beim Geld dabei sparen... :cool:

    Liebe Grüsse
    Roland
  2. Hallo Roland,

    das Löten der Bauteile ist auf jeden Fall empfehlenswert auch wenn es mit der Wickel- und Biegemethode auch funktioniert. Aber die Haltbarkeit speziell bei Zug am Kabel dürfte ein Problem sein...

    Übrigens: das Bauteil ist ein Widerstand ohne "e" beim "i" :)
    Er wiederholt ja nichts, sondern widersetzt sich dem Stromfluss. :)

    Gruß
    Railstefan
  3. Hoi Stefan
    ich habe die Textkorrektur oben vorgenommen, besten Dank für die Rückmeldung.

    Ja, Löten ist immer besser als wickeln!
    Dennoch wollte ich aufzeigen, dass man mit einfachsten Mitteln Qualitätslampen von Viessmann zum halben Preis selber herstellen kann...

    Grüsse
    Roland
  4. Hallo Roland,

    das ist dir auch gelungen :)
    Aber versuch das mal bei den Viessmann Bausätzen für die Flügelsignale - die gab/gibt es bei Conrad. Du sparst einiges an Geld, brauchst aber ein paar Stunden für das erste Signal...

    Gruß
    Railstefan
  5. Hoi Stefan

    ich habe zwei Doppelflügler und 3 Einflügler als Fertigmodell gekauft.
    Ich benötige ja die SBB Ausführung. ;)

    Liebe Grüsse
    Roland

Die Seite empfehlen