Sichtungen 1. Mai im Schwarzatal

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zur Eisenbahn" wurde erstellt von Amtmann, 5. Mai 2012.

  1. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo,

    zum ersten Mai war ja ein sehr gutes Wetter angekündigt, so das ein langer gehegter Wunsch bzw. Plan umgesetzt werden konnte, eine Fahrt ins Schwarzatal. Bereits im Vorfeld hatte ich gelesen, dass am 1. Mai eine Ferkeltaxe dort im Plandienst fährt. Also gings los.

    Wenn auch nur wenige Stationen war es doch mal wieder schön nach Jahren, oder besser Jahrzehnten, mit so einem Gefährt zu fahren. Einfach Spitze. Die Ferkeltaxe dort ist genau so alt wie ich und ist in der Originallackierung wieder hergerichtet worden.

    Weiter gings es nach dem Umsteigen mit der Oberweißbacher Bergbahn, nicht ganz so schnell, dafür aber steil bergauf. An diesem Tag gab es auch noch Vorführaktionen zum Umsetzen von Güterwagen auf die Steilstrecke (s.o. [lexicon]Drehscheibe[/lexicon] links neben der Talstation), dies habe ich selbst aber nicht gesehen, das war zu spät und wir wollten noch wandern.

    Abschließend konnte man noch mit einer ex 279.2 zwei Stationen bis Cursdorf fahren.

    Dann wurde ausgiebig gewandert und abschließend nochmal kurz mit der Blutblase gefahren (1 Station).

    Die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn ist echt zu empfehlen und kostet im Tagesticket mit 9,90 € p. Erw. nicht die Welt, Kinder fahren kostenlos mit (ich glaub bis 14 Jahre o.s.ä.).

    Ich denke die Bilder sprechen im weiteren für sich.
     

    Anhänge:

    Alf63 gefällt das.
  2. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Teil 2

    weitere Bilder zum ersten Beitrag s.o.
     

    Anhänge:

    Alf63 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren