1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Bahnpolizist

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks" wurde erstellt von BIG Rolando, 5. Oktober 2004.

  1. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Zwischen den Weichen werden bei den SBB Bahnpolizisten eingesetzt.
    Dieser rot-weisse Pfosten signalisiert, bis wo der Lokführer seine Lok fahren darf, ohne dass die Schnauze der Lok in die andere Gleisspur hineinragt.

    :)
     
  2. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hier mal eine Skizze , wo der Pfosten sich befindet...


    Ich werde auch solche Pfosten einsetzten. So sehe ich von der Anlagenvorderseite sehr gut, wo der Zug im Bahnhof anhalten muss! :)

    ....ohne eine Kollision zu befürchten! :g:
     
  3. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hier ein Bild von einem Original. (aber nur in Rot!)

    Ich wusste auch nicht, dass es rot/weisse und nur rote Bahnpolizisten gibt! ;)

    Man lernt nie aus! ;)
     
  4. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Interresannt ist der Begriff "Bahnpolizist".
    Bin mir nicht sicher, ob die bei der DB auch einen "Namen" haben. Bei der DB sind sie mir auch nur in rot/weis bekannt.
     
  5. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Vor allem im Bahhofsbereich sieht ein solches Detail doch sicherlich toll aus! ;)
     
  6. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    seh auf den Bild nix *g* Liegt vom am roten :)

    Finde auch den Begriff etwas "seltsam" hätte gedacht, dass das ein Mensch von der Bahnpolizei ist
     
  7. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    In der mitte des Bildes..... Kleiner roter Metallhut!


    :alcoho:
     
  8. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    bringt nix :)
     
  9. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hehe, Brille "Fielmann"..... :wo:
     
  10. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Brauchst es nicht, bringt doch nix, weils ja rot ist und hinter ist glaube ich grün.
     
  11. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Laut dem Autor Markus Tiedtke (Gera-Nova-Verlag) lassen sich die Dinger in H0 aus einem Streichholzkopf anfertigen.

    Von der Kopfseite einen halben Zentimeter abschneiden
    (wegen einschottern) und den roten Kopf mit 2 weißen Vierteln versehen.

    Nennt sich in Deutschland " Grenzzeichen "

    Wird bei Nebenbahnen schon mal aus alten Schienenprofilen hergestellt. Also wer noch ' ne alte Schiene über hat :]
     
  12. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Jop. Zu Hauff! ;) (alte Schienen)


    Gute Idee mit dem Streichholz! :0000040:$
    Hast ein Bild davon? Heft oder so?
    Das nimmt mich wunder! :)
     
  13. albula

    albula Mitglied

    Hallo Roland

    Ist zwar nur schlecht von der Qualität, aber ich habe die bereits mal eingebaut.
    So wie ich mich erinnere heissen die auch Weichengrenzzeichen (wobei mir der Bahnpolizist viel besser gefällt !).

    Bei der SBB sind es solche Töggel, bei der RhB sind es so quer ins Schotterbett eingebrachte 'Ziegelsteine) mit rot-weiss Markierung. Diese lassen sich wie nozet sagt, problemlos mit Streichhölzern machen.

    Wenn Bedarf kann ich mal ein paar bessere, detaillierte Aufnahmen machen.

    http://www.modell-bahn.ch/images/filisurbaubwvongleis1aus.jpg

    Grüessli

    Tom
     
  14. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Jo, mein Vater ist ja bei der SBB!
    Die sagen dem Ding halt so, Bahnpolizist.
    Lustig, nicht wahr! :)
     
  15. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied


    GeraNova Verlag (schon wieder :rolleyes: )

    Markus Tiedtke - Modellbahnbasteleien
    (oder: Kleine Basteleien für die Modellbahn)
    ist inzwischen als Doppelband erschienen.
    Gibt es in fast jeder DEUTSCHEN Bücherhalle
     
  16. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Ich habe nun rote T-Profile verwendet.

    (Bild leider etwas unscharf!) ;)
     
  17. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    alle Bilder weg? Ohhhhhhh! ;)
     
  18. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    musste leider neu hochladen.
    Ein paar mach ich bei Gelegenheit. Ging leider nicht anders, da jetzt auch einige gravierende Bugs in der alten Forensoftware weg sind, die eventuell auch ein Sicherheitsproblem sein konnten.

    ...was regst du dich denn so auf *g*
     
  19. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Nach vorne schauen, immer nach vorne schauen.... :D
     
  20. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Hast Du da was an den Attachments gelöscht?
     

Diese Seite empfehlen