1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Bau eines Triebwagen- bzw Diesellokschuppen

Dieses Thema im Forum "Gebäudemodelle" wurde erstellt von Domani N, 26. Juli 2010.

  1. Domani N

    Domani N Mitglied

    Hallo zusammen,

    da ich auf dem Markt keinen Schuppen für einen Triebwagen bzw. einer Diesellock fand, war selber bauen angesagt. In der MIBA Spezial 56 ist ein Schuppen der meiner Vorstellung entsprach. Es ist mein erster Selbstbau und das in Spur N. Der Bau entstand aus 2 und 0,5 mm starken Kunststoffplatten. Die Dachplatte ist von Auhagen die Lampen von Viessmann. Den Entwurf aus der MIBA habe ich weitgehendst übernommen, lediglich ist mein Modell seitenverkehrt. An dieser Stelle ein Dankeschön an Sebastian Koch.

    Gruß Gerd
     

    Anhänge:

  2. Weiter so

    Hallo, Gerd,

    sieht echt stark aus. Und das als Erstlingswerk. Mach weiter so, hast ein Händchen für!
    Ich bringe das nicht mal in H0 hin. (Dank meiner Sch....lechten Augen. :wand: )

    Aber ich Bewundere jeden, der das kann bzw. sich zutraut. Klasse.


    Gruß,

    Bernd
     
  3. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Moin Gerd,

    Eine schöne Arbeit. Besonders gefällt mir, dass du in dieser filligranen
    Spurgrösse sogar die Türbeschläge nicht vergessen hast.

    Gruß
     
  4. marjac99

    marjac99 Mitglied

    Gerd,

    das sieht echt gut aus, besonders, wenn man den Massstab bedenkt! :thumbup:
     
  5. Domani N

    Domani N Mitglied

    Danke Euch,

    macht mir Mut für weitere Projekte. Geplant sind eventuell Fischerhäuser im Stil der Hummerbuden auf Helgoland.

    @ Bernd

    Du sprachst von Deinen Augen. Ich selbst hatte in den letzten drei Jahren vier Augen OPs. Ich sehe mit ein, einhalb Augen. Wobei ich noch Glück habe mit dem relativ gesunden Auge im Nahbereich gut zurecht zu kommen. Aber es ist schon mal eine Quälerei.

    Gruß Gerd
     
  6. lok527596

    lok527596 Administrator Mitarbeiter

    Hallo Gerd

    ich bin von solch individuellen Häusern immer wieder begeistert sowas ist halt kein Produkt von der Stange Glückwunsch und mach weiter.

    Gruß Stephan
     
  7. friedrichskotten

    friedrichskotten Aktives Mitglied

    Hi Gerd,

    sieht gut aus :thumbup: . Auch die "Kleinigkeiten" gefallen.

    Gruß Matthias
     
  8. codi98

    codi98 Neues Mitglied

    das hast du brav gemacht gerd,

    War doch bestimmt ein bisschen Arbeit oder?
    Hätte ich nicht hinbekommen.

    Gruß Nicolas
     

Diese Seite empfehlen