Komplettanlage Baubericht neue N-Anlage

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von dream-pilot, 17. November 2007.

  1. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Hallo,
    dafür lohnt es sich aber! Sieht gut aus.
     
  2. friedrichskotten

    friedrichskotten Aktives Mitglied

    Sehr schöne Arbeit!

    Bitte weitere Schritte (wie z.B. Farbgebung ) auch einstellen.

    Gruß Matthias
     
  3. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo Matthias,
    hier die Bilder im kolorierten Zustand. Leichte Farbabweichungen zum Orginal sind leider aus, fototechnischer Sicht, nicht zu vermeiden. Aber so in etwa stimmt´s schon.

    Mauer5_Größe ändern.JPG Mauer6_Größe ändern.JPG Mauer7_Größe ändern.JPG

    Zur Vorgehensweise:
    Zuerst wird, mittels Airbrush, Revell Aquacolor steingrau deckend aufgebracht.
    Nach guter Durchtrocknung der Farbschicht wird mit wässriger Konsestens, Künstler-Acrylfarbe in Schwarz und Umbra aufgebracht.
    Was hier noch fehlt, ist das Aufbringen heller Partien. Ob ich das im Drybrush-Verfahren oder mit Pulverfarbe mache weis ich jetzt noch nicht.

    Gruß Christian

    p.s. Meine Gleisalterung habe ich mit Revell lederbraun gemacht.
     
  4. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo Christian,
    echt krass, was Du uns da für Bilder zeigst!
    :fettgrins:

    Mach weiter so, ich bin gespannt wie es weitergeht!

    Es Grüessli
    Roland
     
  5. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo,
    hab´ heute ein paar Proberunden gedreht.
    Da Ihr ja so auf Bilder steht, hier eines davon.
    Foto-06-klein.jpg
    Der Weiterbau stockt momentan etwas, da ich gerne den unteren Bahnhof ausbauen würde, aber immer noch kein passendes Bahnhofsgebäude gefunden habe. Ich suche immer noch ein Gebäudemodell in Spur-N, das als schweizer Kleinbahnhof, ähnlich den Gebäuden an der Albula-Linie, durch geht.

    Gruß Christian
     
  6. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

  7. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Es sieht einfach genial aus, Christian!
     
  8. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo Nozet,
    im Prinzip käme die Richtung schon hin. Aber wie Du schon richtig bemerkt hast, die Dächer sind zu steil, und ein Anpassen der Bausätze an meine Vorstellungen kaum möglich.
    Eigentlich gibt es einen Hersteller für die von mir gesuchten Häuser. Und zwar TipTopModell. Da gibt es unter der Rubrik Modellhäuser einige wunderschöne RhB-Bahnhöfe für Spur-N. Die Sache hat nur einen Nachteil. Die Preise sind für meine Vorstellung leider um einiges zu hoch geraten. :thumbdown:

    Gruß Christian
     
  9. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Autsch. Da kannst du ja fast den Original-BHF kaufen ;(

    Schöne wäre der Bahnhof St.Niklas von Faller. Gibt's leider nur in HO
    so weit ich das sehe.
    Hatte KIBRI nicht mal ein komplettes Schweizer Dorf im Angebot?
    Wahrscheinlich auch nur H0. Es gibt aber auch relativ wenig
    Zugmaterial der Schweiz in Spur N. Dementsprechend auch
    wenig Zubehör.
    Vielleicht einen schweizer Hersteller? Da müßte BigRolando
    näheres wissen.
     
  10. Cheftechniker

    Cheftechniker Mitglied

    Wenn ich mir deine Bilder so ansehe: Grandios! Da wird bei mir alles gleich seeeeeehr Laienhaft...

    Grüässli
    Martin
     
  11. friedrichskotten

    friedrichskotten Aktives Mitglied

    Hallo Christian,

    sieht wirklich sehr gut aus ! :thumbsup:

    Gruß Matthias
     
  12. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo Leute,
    tut mir leid, wenn ich hier zur Zeit nix Neues mehr berichte. Aber die immer besser werdende Wetterlage veranlaßt mich, den Weiterbau der N-Anlage (im dunklen Keller) über Sommer zurück zu stellen und meine Hobbyaktivitäten ins Freie zu verlegen.
    Also dann, bis zum Herbst 8)
    Gruß Christian

    p.s. Werde mich natürlich über Sommer gelegentlich, zu Thema Gartenbahn, wieder melden.
     
  13. Soler

    Soler Neues Mitglied

    schade, wird aber schon bestimmt werden! freue mich dann auf den Herbst!
     
  14. Sebastian Benque

    Sebastian Benque Mitglied

    Hallo,
    Mich würde es freuen wenn es schöne Gartenbahnbilder gibt ;) Bin nämlich auch sehr begeistert von Gartenbahnen, nur leider kann ich derzeitig nix bauen :(

    Grüße
    Sebastian
     
  15. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo Zusammen,
    ich wollte mich auch mal aus der Sommerpause zurück melden.
    Die Gartenbahn ist jetzt wieder im Winterschlaf und so kann es langsam im kleineren 1:160er Maßstab weitergehen. Hab´erst mal als Aufwärmübung zwei alte Arnold Modelle (BR95 und BR96) digitalisiert und mit LED-Beleuchtung (0603er SMD-LEDs) ausgerüstet.
    In den nächsten Tagen werde ich mich dann an den Weiterbau der neuen Anlage machen, und mit dem rechten Bereich (dem mit der Schlucht und dem Wasserfall ?( ) anfangen, bzw. weitermachen.
    Bilder folgen sobald es was Neues zu sehen gibt.

    Gruß Christian
     
  16. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Ich hab´ hier mal schnell drei Bilder, vom derzeitigen Stand der Bauarbeiten gemacht.
    Die Qualität der Aufnahmen ist zwar nicht die Beste, aber um einen Eindruck zu vermitteln reicht`s hoffentlich :)

    Foto-60.jpg Foto-63.jpg Foto-65.jpg

    Gruß Christian
     
  17. Hübsch, hübsch.
    Die Steinmauern sind wirklich begeisterungsfähig.

    Gruß,
    Markus
     
  18. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo Christian,
    sieht doch schon sehr gut aus - mach weiter so .... :)

    Es Grüessli
    Roland
     
  19. Dieselpeter

    Dieselpeter Mitglied

    N

    Hallo Christian,

    für deine entstehende N-Anlage ein großes Lob!
    Im Foto mit der BR 23 ( auch bei den späteren ) fallen mir einige Dinge auf: du hast bei den gemauerten Fassaden keine sichtbaren Entwässerungen eingebaut, auch liegen die Schienen nicht geschützt vor Hochwasser = keine Gräben samt Ableitungen vorhanden. Vielleicht kommen sie noch?
    Deine Mauerwerke sind zu grob = die "Steine" sind für N zu riesig ( bedenke, es haben Mensch u- maschine diese bewegt ) und - die Zwischenräume viel zu gross: das wird durch Wasser, Regen,Frost und Eis schnell ausgewaschen =Steinschlag: also: Stahlnetze als Sicherungen fehlen ( wenn schon Schweiz, dann richtig Schweiz, oder?!).
    Das obere Gleis, also der Viadukt: die gebogene Stahlbrücke - gibts das wirklich? ich denke, das muss als Grundträger immer gerade sein, also eckig gestückelt.sollte dein Teil sein ...
    Die Statiker sind gefragt! Und - die Bögen sind riesig für N. Gibts in der Natur und Technik ja auch. Aber - es fehlen die Gerüstträger, was bei deinen Bögen und Wänden doch sehr auffällt.
    Bin gespannt wie es weitergeht und freue mich auf deine weiteren Fotos.
    Gruß
    Dieselpeter.
     
  20. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo Dieselpeter,

    ich sehe Du bist ein genauer Beobachter. Die Anlage soll, wie schon erwähnt, kein genaues Abbild eines Vorbild´s sein, sondern nur eine Anlehnung an die schweizer Thematik.
    Das mit der Steingröße bei den Mauern stimmt. Da ich jedoch schon bei Versuchen festgestellt habe, das realistische Größen (etwa halb so große Steine) eine schlechtere optische Wirkung erzielen und zu dem schwieriger zu fertigen sind werd´ ich dabei bleiben.
    Die Brücke ist, wie Du ganz richtig bemerkt hast, statisch eine Unmöglichkeit. Ich hatte, auf Grund meiner Gleisplanung jedoch keine andere Möglichkeit und hoffe, das sich Das kein Statiker anschaut und die Brücke, auf Grund von statischen Mängel, für den Verkehr sperrt. :D
    Die noch fehlenden Details, wie Steinschlagschutzmaßnahmen usw., werden erst zu einem späteren Zeitpunkt erstellt. Ich habe bei meiner alten Anlage feststellen müssen, das in einem zu frühen Baustadium angebrachte Details (z.b. auch jegliche Vegetation), immer wieder Schaden nehmen.

    Gruß Christian
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren