1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Bauplan Burgruine? Idee???

Dieses Thema im Forum "Gebäudemodelle" wurde erstellt von Platoun, 20. September 2006.

  1. Platoun

    Platoun Mitglied

    hallo Thias,

    wau ich bin paff wie schnell man aus nem rohbau eine ansehnliche anlage machen kann *fg*

    die ruine schaut auch gut aus gefällt mir wirkt nicht zu blumb und denoch sehr elegant vorallem bei dir auf der anlage schmiegt sich ganz gut eins in das andere.

    wenn du willst kannst du die bilder mal einstellen da kann ich mir dann ein richtiges bild von machen.
     
  2. Thias

    Thias Mitglied

    ... werde ich tun, es wird aber noch etwas dauern, da es zum Teil noch Papierbilder sind und die muss ich erst einscannen....

    Gruß Thias
     
  3. Hallo,
    Ich würde mich auch über
    Fotos freuen!!

    Grüße
    Sebastian
     
  4. Thias

    Thias Mitglied

    Hallo,

    nun zur Mühlburg ein paar Bilder:

    Aus der Vogelperspektive
    [​IMG]

    Ein paar Impressionen
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Das ist der frühere Grundriss:
    [​IMG]

    Jetzt habe ich angefangen, etwas an der Burgruine zubauen.
    Das ist erst mal der heutige Grundriss:
    [​IMG]

    Aufgebaut wird alles auf einer Styrodurplatte. Den Turm habe ich auch aus geprägten Platten gebaut. Finde ich aber nicht so doll. Gips ist mit lieber.
    [​IMG]

    Da ich nicht so viel Zeit zum Ritzen habe :( greife ich auf die Spörleformen zurück und setze die ganzen Mauersegmente zusammen. Das Vorbild muss dazu natürlich auch gerhalten...
    [​IMG]

    Wenn dann alles verfugt ist und die Felsen entsprechend bearbeitet sind, sieht es so aus:
    [​IMG]

    Es folgt die erste farbliche Grundierung... sieht ja noch furchtbar aus :rolleyes:
    [​IMG]

    ... dann kommt die zweite Schicht...
    [​IMG]
    ... und es folgen bestimmt noch drei weitere.

    Da ichs nicht erwarten konnte, habe ich gleich mal die Kieswege vorbereitet.
    Jetzt muss der ganze Kram erst mal trocknen.
    Es kommen dann noch einige Farbschichten drauf, dann jede Menge Grünzeug, wahrscheinlich ein Dach usw. Ist also noch ne ganze Menge Arbeit

    Gruß Thias
     
  5. Hallo,
    tolle Burg!!
    Da wollt ich doch gleich mal wissen
    woher du die Formen für die Mauern
    hast.

    Grüße
    Sebastian
     
  6. Thias

    Thias Mitglied

    ... die komme von der

    Werkstatt Spörle
    Belsenstraße 19
    40545 Düsseldorf

    Tel: 02103-287841
    Fax: 02103-287842

    klaus.spoerle@t-online.de

    Er ist sehr hilfsbereit und versorgt Dich dann mit allen nötigen
    Informationen. Leider gibt es von ihm keine page,
    dafür aber viele über seine Formen:

    hier
    oder hier
    Preisübersicht und Prospekt
    Sie sind nicht ganz billig, aber gut :]

    Diese habe ich zwar noch nicht probiert, scheinen aber etwas billiger zu sein, aber nicht so umfangreich...

    Gruß Thias
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren