Dioramen Beleuchtung in Modellhäusern splitten

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von franzman, 17. April 2021.

  1. franzman

    franzman Mitglied

    Hallo,

    ich habe den Bau meiner Grundplatte für die Modellbahn derzeit zurückgestellt. Der Grobplan existiert und so habe ich mich erst einmal dem Bau der Häuser gewidmet. Dabei ist mir aufgefallen, dass gerade bei mehrstöckigen Häusern immer recht langweilig alle Fenster (meist unter Ausschluss des Dachgeschoßes) beleuchtet werden.

    Ich möchte bei einigen Häusern die Beleuchtung aufteilen oder generell einige wenige Fenster von der Beleuchtung ausschließen. Über ein Schaltmodul lasse ich die eine oder andere Fensterpartie ein und ausschalten.

    In einem Fachwerkhaus mit Dachturm habe ich dies ausprobiert (bisher noch ohne autom. Schaltung). Man muss allerdings daran denken, dass man die Birnchen (bei mir sind es LEDs) auch evtl. mal wechseln muss. Bei der Beleuchtung des Türmchens habe ich es so gemacht, das der Turm ohne Klebeverbindung auf das Haus aufgesetzt ist. Hierbei kam mir entgegen, dass der Turm ein Stück weit in das Dach eingeklebt werden sollte und so ohne Verklebung guten Halt hat.

    Bei einigen anderen noch zu bauenden Häusern werde ich zusätzliche Verdunklungswände und -decken einziehen

    Insgesamt kommt so etwas mehr Leben und Realität in die beleuchtete Stadt.

    Da mir die warm/weißen LEDs immer noch zu kalt waren, habe ich mich für gelbe LEDs entschieden.

    Viele Grüße

    Helge

    P.S.: Es gibt von einem Anbieter, wie ich jetzt gesehen habe, Boxen für einzelne Fenster-Beleuchtung. Für ein ganzes Haus geht das aber ins Geld, gerade bei mehrstöckigen Häuser. Außerdem ist es bei mehrstöckigen Häusern schwierig, Leuchtmittel im Nachhinein zu wechseln.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2021
    lok527596 gefällt das.
  2. franzman

    franzman Mitglied

    Hallo,

    hier noch ein Foto mit Beleuchtung. Nur das linke Haus ist in zwei Abschnitten (1-4 Etage und Turmzimmer) getrennt beleuchtet. Das rechte Haus ist mit einer weißen LED beleuchtet.
    Zusätzlich habe ich nun noch ein Foto hinzugefügt, wo man sehen kann, dass das linke Haus von 2 Lichtquellen (gelbe und weiße LED) beleuchtet wird.

    Viele Grüße

    helge
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2021
  3. Ist ja schon eine Weile her, daß du den Beitrag geschrieben hast. Mich interessiert auf jeden Fall die Beleuchtung. Meine Gleisanlage ist fast fertig und somit wollte ich mich eventuell an die Beleuchtung meiner 8 Gebäude begeben. Mit Elektrik hatte ich bis jetzt nichts am Hut, war Kaufmann und habe nie Interesse daran gehabt. Jetzt könnte ich es gebrauchen oder vllt. noch erlernen ?!

    - Was nimmt man überhaupt für die Beleuchtung ?
    - Wo kann man es am besten bestellen?
    - wie teuer ist es ca. für 8 Gebäude?
    - wie verlegt man die Kabel, Leitungen, Drähte etc. wenn man die Anlage schon gebaut hat ?
    - wie bzw. womit erfolgt die Stromversorgung ?
    - ein zusätzlicher Trafo erforderlich ?
    - Habe MS2 mit einem kleinen Trafo, der aber keine Anschlüsse für weitere Kabel hat, nur für 2 MS2 Stecker, davon wäre eine Belegung frei, wenn man da anschliessen könnte für die Beleuchtung ?!

    Hoffe, daß ich zeitnah Antworten auf meine vielen Fragen bekomme ;)
    Parallel dazu forsche ich mal im Netz und den einschlägigen Verkaufsplattformen ...

    Danke und Gruß
    MANNI
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren