Digital DCC BIG Rolando's neue Anlage

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von BIG Rolando, 16. Juli 2007.

  1. Seifrech

    Seifrech Neues Mitglied

    Wahnsinn, allein die Gestaltung deines Berges gefällt mir soo gut.
    Respekt für diese Arbeit.
     
    BIG Rolando gefällt das.
  2. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Liebe Kollegen

    im Moment arbeite ich in erster Linie an der Oberleitung im Bahnhofbereich.
    Das nimmt viel Zeit in Anspruch. :rolleyes:

    Nebenbei kümmere ich mich um ein paar Details.
    Beim Schotterwerk habe ich beispielsweise nun den Boden entsprechend realistisch hergerichtet.

    Zuerst wurde der Strassenbereich dunkelgrau gestrichen. (das war auf früheren Bildern bereits zu sehen)
    Nun wurde die Strasse mit unverdünntem Weissleim bestrichen und mit hellbraunem Sand bestreut. Auch weitere kleine Details vor dem Schotterwerk wurden vorbereitet... :D
    Schotterwerk_Fahrbahn1.jpg

    Nach dem Absaugen der übrigen Sandkörner sieht das wie folgt aus...
    Schotterwerk_Fahrbahn2.jpg

    Noch was zum Absaugen von Materialien auf der Anlage:
    Damit ich das Material nochmals verwenden kann, stülpe ich einen Damenstrumpf über das Saugrohr und fange das Material so beim Saugvorgang ab. Den Geldbeutel freuts... :cool:


    Liebe Grüsse :) und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020 ;) wünscht Euch allen...
    Roland
     
    rene k, Markus und lok527596 gefällt das.
  3. bamileke

    bamileke Mitglied

    Hoi Rolando

    der Boden sieht toll aus, aber da passen die Pfeiffenputzerbäume irgendwie nicht hin.

    Gruss und guätä Rutsch
    Bamileke
     
  4. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Salut Bamileke

    ich habe noch viele solcher Normbäume auf Lager.
    Diese werden nun mal verbaut und wenn die Anlage fertig ist, kann ich mich dann um handgefertigte Tannen bemühen...

    Liebe Grüsse
    Roland
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2019
    Atlanta und bamileke gefällt das.
  5. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen

    heute habe ich grösstenteils an den Oberleitungen im Bahnhofbereich und an den Gestaltungsaufgaben beim Schotterwerk gearbeitet.
    Zudem habe ich nun die Nachtbeleuchtung für den Bahnhof fertiggstellt.
    Jetzt haben die Preiser am Bahnhof genügend Licht...

    Bahnhof_Licht.jpeg

    ...jedoch warten die ersten Preiser nachts vergeblich auf den nächsten Zug...

    Bahnhof_Licht_Detail.jpeg


    Liebe Grüsse
    Roland
     
    rene k, Atlanta und lok527596 gefällt das.
  6. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute

    zwischenzeitlich habe ich wieder mal den Keller aufgeräumt, das wurde auch mal Zeit.... :cool:

    Eine weitere Bastelei bildet der Teich.

    Ich habe den Teichgrund mit Schotter und Sand vorbehandelt, bevor dieser später mit Farbe gestrichen wird, so erhält der Teich eine gewisse Bodenstruktur. Zudem habe ich hohes Gras (grün) und Schilf (beige) in mühsamer Arbeit in die Szene eingebracht.

    Mein Vorgehen beim Schilf:
    1mm grosse Löcher bohren. Die Borsten von einem Pinsel abschneiden und mit der Pinzette oder von Hand in die Bohrungen stecken. Dann genügend Sekundenkleber anbringen. Glaubt mir, meine Finger fühlen sich zur Zeit komisch an, denn diese haben immer noch Rückstände vom Kleber auf den Fingerspitzen... :(

    Das Vorgehen beim hohen Gras:
    Die gekauften Gräser von der Firma Noch habe ich in der Länge halbiert und in 3mm Löcher versenkt. Befestigt habe ich die Gräser mit viel Weissleim.


    Teich2.jpeg

    Die kleine Schilfinsel wird später im Wasser stehen. Die Gräser hingegen befinden sich ausserhalb des Gewässers.

    Liebe Grüsse
    Roland
     
    rene k, lok527596 und Atlanta gefällt das.
  7. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Moin Roland,

    woher kenne ich bloß dieses Gefühl mit dem Kleber an den Fingern?

    Bestimmt habe ich es irgendwo mal abgeguckt?

    LG Ingo
     
    BIG Rolando gefällt das.
  8. rene k

    rene k Mitglied

    Sekundenkleber direkt wegwischen mit Aceton und das komische Gefühl ist weg. Hat man nur eine trockene Haut die man am besten, wenn fertig, mit etwas Körperlotion einreiben sollte.
     
    BIG Rolando gefällt das.
  9. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Bei dir Roland trifft echt das Sprichwort "Gut Ding will Weile haben" zu, aber sieht echt gut aus. Bin gespannt, wann es fertig ist und wie es dann aussieht, wobei eine Modellbahn ja nie fertig wird ;-)

    Hat sich aber auf alle Fälle gelohnt!
     
    BIG Rolando gefällt das.
  10. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen

    immer weiter mit der Oberleitung... die letzten paar Masten wurden endlich verbaut. :D
    So sieht die Einfahrt in den Tunnelbereich bei der Paradestrecke aus.
    Oberleitung_Paradestrecke_01.JPG

    Bis bald
    Roland
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2020
    lok527596 und rene k gefällt das.
  11. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen

    Es geht weiter. Überall wird gearbeitet, zu wenig um es hier zu präsentieren.
    Aber mit der Oberleitung werde ich bald fertig sein.

    Es werden nun die letzten Masten mit dem Oberleitungsdraht bestückt.
    Anlagenübersicht_08.02.2020.jpeg

    Dabei müssen beim Tunneleingang bei der Paradestrecke hängende Fahrdrahtausleger gebaut und montiert werden.
    Tunneleingang_08.02.2020.jpeg

    Liebe Grüsse
    Roland
     
  12. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Liebe MoBa-Kollegen

    Ich habe die Stadthäuserzeile für's erste mit der Grund-Beleuchtung versehen.
    Im Dunkeln sieht das wie folgt aus...
    Häuserzeile_Dunkel.jpg

    Ich habe 2 verschiedene Leuchtmittel verwendet. So scheinen nicht alle Häuser im gleichen Farbton. Das ist so gewollt! :cool:

    Bei der Verkabelung mache ich es mir ganz einfach.
    Als Kabelführungen dienen handelsübliche Kunststofftrinkhalme, welche auf die benötigten Längen eingekürzt wurden.
    Mit Klebstoff direkt auf dem Holz verklebt.
    Kabelführung.JPG

    Als Stromverteiler verwende ich solche Lötkontaktschienen hier:
    Stromsammelschiene.JPG

    Später werden noch einzelne Fenster im Innern der Häuser mit schwarzer Pappe abgedeckt.
    Das macht dann die Erscheinung noch realistischer, wenn nicht alle Fenster und Türen beleuchtet sind.
    Auch werden in einem späteren Schritt noch Strassenlampen und Parklaternen verbaut. Dazu später mehr. :D

    Liebe Grüsse
    Roland
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2020
    Atlanta, Berni49 und rene k gefällt das.
  13. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Die beleuchtete Häuserzeile macht richtig was her. Werden da noch einzelne Fenster verdunkelt oder leibt das Stockwerkweise hell?
     
  14. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen

    Ne, wie ich oben schon geschrieben habe, werde ich einige Fenster abdecken.

    Liebe Grüsse
    Roland
     
  15. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Liebe Kollegen

    ich hatte in den letzten Tagen erneut Probleme mit den fünf Flügelsignalen von Viessmann. Die Flügel bewegten sich nur noch zufällig auf und ab. :mad:
    Jetzt reicht es mir aber! Ich will eine wartungsarme Anlage bauen, so habe ich nach Ersatz umgeschaut. Ich fand von der Firma Schneider entsprechende Ersatzsignale nach Schweizer Vorbild (Epoche III). Es sind Hauptsignale mit lediglich 2 LED (rot/grün) ohne bewegliche Teile.
    Passt!
    Im Weiteren habe ich die Abdeckungsbretter für die Anlagenverkleidung gekauft, diese Bretter werden in den nächsten Tagen verbaut. Der komplette Anlagenrahmen (Anlagenverkleidung und auch die Füsse) wird dann mit grauer seidenmatter Farbe gestrichen. Das wird gut zum Hintergrund passen, den ich heute realisiert habe...

    Heute habe ich nämlich die beiden Hintergrundwände (links und hinten) hellblau gestrichen. Ja ihr lest richtig! :) Zuerst wollte ich einen Anlagenhintergrund in die Anlagenverkleidung integrieren, ich bin dann aber wieder von dieser Idee abgekommen.
    So erscheint die Anlage mit blauem Hintergrund:
    Blaue Wand_23.02.2020 - edit.jpg

    Liebe Grüsse
    Euer BIG Rolando
     
  16. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen

    auch wenn's nicht danach aussieht, aber ich bin jeden Tag mindestens 1h an der Anlage am Bauen. :cool:
    Es sind nur kleine Dinge, die ich im Moment erledige...

    Gestern zum Beispiel wurden die neuen Signale, welche anstelle der Flügelsignale verwendet werden, verkabelt.
    Signal.JPG

    Liebe Grüsse
    Roland
     
    RS1 und rene k gefällt das.
  17. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Die Kleinigkeiten fressen meist mehr an Zeit als der Aufbau einer Anlage. Das wird oft verkannt.Mir gefallen meist die Kleinigkeiten die so auf Anlagen entstehen. Ist das ein Vorsignal oder ein Signal der Bauform N ?
     
    BIG Rolando gefällt das.
  18. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen

    Es ist ein Hauptsignal in H0 von der Firma Schneider. Davon habe ich fünf Stück gekauft.
    Ich habe jedoch bei zwei Signalen Probleme mit der roten LED. Diese brennt extrem hell. Ob man das mit einem anderen Widerstand etwas anpassen kann?!

    Liebe Grüsse
    Roland
     
  19. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Roland ,

    da ich das Bild nicht vergrößern kann , ist es mir schwer mehr zu erkennen. Ich meinte nicht die Spurweite sondern die Bauform des Lichtsignales, da auch die CH ein altes und ein neues Lichtsignalsystem haben ;)
    Beim Thema zu helle LED , ja da kann ein höherer Vorwiderstand helfen bzw. Reduzierung der Eingangsspannung
     
  20. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen

    überall geht's weiter.... :D

    Beispielweise hatte ich den Teich mit dem MoBa-Wasser von MBZ bereits gegossen. Das Wasser hat aber so viele Blasen beim Abkühlen gebildet, dass ich diese Masse nochmals aus der Grube gekratzt habe.
    Ich habe den Teichuntergrund nochmals neu colorieren müssen. Dabei habe ich auch gerade die Insel neu gestaltet - Ausführung ohne Schilf. :)
    Das Schilf würde nämlich beim Siegeln der Wasseroberfläche das komplette Überdecken viel schwieriger gestalten. Das ist zwingend nötig, da sonst Staub auf der Wasseroberfläche hängen bleibt.

    Teich_Neu_1.jpeg

    Dann habe ich auch ein paar Basteleien gemacht. Eines davon sind die Gepäckwagen von Noch. Es handelt sich um einen Laser-Cut-Bausatz.
    Nach dem fummeligen Zusammenbau sehen die Karren wie folgt aus...
    GepW1.jpeg

    Diese passen gut zum Bahnhof, wie ich finde.
    Jedoch können diese nicht auf der Bahnsteiginsel aufgestellt werden, da es keinen Übergang vom Bahnhof her gibt.
    GepW2.jpeg

    Dann bin ich zurzeit am Fertigstellen der Umgebungsflächen bei der Paradestrecke.
    Neben dem Gleisschotter habe ich das beidseitig nebenliegende Kiesbett gestaltet.
    Ich habe verschiedene Kiesarten (hier im Bild erst auf der linken Seite zu sehen) verwendet, damit die Szene nicht zu eintönig wirkt.

    Paradestrecke_Kies_1.jpeg

    Auch möchte ich noch was zur Beleuchtung der Stadthäuser sagen.
    Hier habe ich einige Fenster nun im Innern der Häuser mit Karton abgedeckt, so dass nicht mehr alle Fenster und Türen bei Nachtbetrieb leuchten.
    Ich denke das ist auch eine Verbesserung die sich sehen lässt und das Gesamtbild bei Nacht aufwertet.
    Stadt bei Nacht.JPG

    Die Kohlenbase habe ich gealtert und mit viel Kohle befüllt. Beim Einbau wird dann wohl noch mehr schwarze Pigment-Farbe zur Anwendung kommen.
    Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich bei der linken Kammer noch mehr Kohle befüllen muss.
    Sehe ich mir Bilder von anderen MoBa-Kollegen an, so sind diese Bunker eigentlich immer fast randvoll gefüllt...
    Kollenbase_veraltert_1.JPG

    Dann noch der erste Action-Button!
    Gedacht für Besucher, damit diese auch was zum Drücken haben.... ;)

    Vor der Firma Noch habe ich die Sound-Szene "Auf den Bahnsteig" erworben.
    Ich habe vor, noch mehr solche Soundszenen in die Anlage einzufügen. Mir schwebt da als nächstes das neue Set mit den Alphornbläsern vor.... :) (passend zur Schweiz)

    "Noch" hat es verpasst, das Modul mit einer Drucktaster-Funktion auszuführen, damit das Soundfile 1 Mal abgespielt wird und dann der Lautsprecher verstummt.
    Standardmässig muss also ein Schalter verwendet werden und das Geräusch ...läuft... und ...läuft..., bis einem die Nerven durchbrennen oder einer den Schalter wieder betätigt. :D:D:D
    Das hat mir nicht gepasst. :rolleyes: Ich habe ein Zeitschalt-Platine mit Relais dazwischen geschaltet. Mit dieser Elektronik ist es nun möglich, die Einschaltdauer mit der Soundfilelänge abzugleichen und eben nun mittels Taster das Geräusch auszulösen. Etwas kompliziert, aber es funktioniert tadellos.

    action_button_1.jpg

    Liebe Grüsse
    Roland :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2020
    RS1, Markus, Atlanta und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren