1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Brücken als Bausatz

Dieses Thema im Forum "Gebäudemodelle" wurde erstellt von BIG Rolando, 12. September 2005.

  1. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen,
    ich prüfe den Einbau einer Fachwerkbrücke auf meiner Anlage. :)
    Kann man eigentlich eine Fachwerkbrücke in einer Steigung einbauen?
    Ich denke mal, im Normalfall werden diese Brücken immer horizontal eingebaut!
     
  2. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    Hallo Roland,

    Wenn du mit normalerweise Normalspurbahnen meinst, keine Ahnung. :D

    Auf Schmalspurbahnen findest du jede Menge Beispiele für Stahlbrücken
    in der Steigung.

    So z.B.

    Landquart Brücke Klosters - RhB - 21 Promille Steigung
    Hinterrheinbrücke Thusis - RhB - 25 Promille Steigung
    Innbrücke Zernez - RhB - 15 Promille Steigung
    Grubenbach Viadukt - MOB - 40 Promille Steigung
    Steffenbachbrücke - DFB (FO) - 110 Promille Steigung (aber Zahnstange)

    Ich denke aber mal, das es Brücken in Steigungen auch auf normalspurigen
    Bahnen gibt.
    So könnte ich mir derartige Brücken auf der Gotthardbahn und auf der
    Lötschbergbahn vorstellen.

    Gruß
    Maximilian
     
  3. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    ...ich denke über einen Ersatz für mein Viadukt nach! :kopfkratz:
    Eine Stelle, wo die Brücke horizontal überquert werden kann, ist fast nicht möglich zu realisieren, da sich sonnst die Rest-Steigung erhöht! :wow:
     
  4. swisskrokodil

    swisskrokodil Mitglied

    Ich weiß nicht ganz genau, was du unter Fachwerkbrücken verstehst. Stahlbrücken? An der Lötschbergbahn dürfte das bekannteste Vorbild dieser Art in einer Steigung doch die Bietschtalbrücke sein. Hat zwar keine sonderlcih starke Neigung, aber immerhin liegt es im Gefälle.
     
  5. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Ja, Stahlbrücken!
     
  6. tobiasmarx

    tobiasmarx Guest

    Also bei uns auf der Murgtalbahn gibt es eine Bruecke bei Christophstal mit Steigung, aber wieviel kann ich dir nicht sagen... ich weiss nur, dass unsere Bahn die steilste Mittelgebirgsbahn in *.de ist, also wirds wohl recht viel sein ;)
     
  7. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied


    Hallo,

    die Murgtalbahn hat Steigungen bis 5% und verdient damit leider max.
    Platz 2.

    Die Höllentalbahn im Schwarzwald, den man ja nun nicht zum Hochgebirge
    zählen kann, hat Steigungen bis 5,5% und ist somit ein wenig "steiler".

    Gruß
    Maximilian
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren