Sichtungen Der "Rote Pfeil"

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zur Eisenbahn" wurde erstellt von Alf63, 16. August 2014.

  1. Alf63

    Alf63 Mitglied

    Hallo Zusammen,

    Ein seltener Gast in Bregenz.
    Der Zug brachte seine Fahrgäste zu den Bregenzer Festspiele und kam von Zürich pünktlich um 20:25 Uhr in Bregenz an.
    Ich hoffe die Fotos gefallen.
    Gruß

    Alfred
     

    Anhänge:

    mobarainer gefällt das.
  2. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Nee Alfred,

    Eisenbahnbilder gefallen nicht. :p:D

    Quatsch ! Ich bin nur neidisch, weil ich zu weit von Bregenz wohne. Ich habe auch wieder etwas gelernt. Es gibt den Roten Pfeil auch als Zweiteiler. Ich habe ihn nur als Einteiler auf einer Postkarte.

    Wohnst Du da in der Ecke, oder bist Du nur dort im Urlaub ?

    Gruß Winfried
     
  3. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Alfred

    Eisenbahnbilder gefallen immer , vor allem von so einem tollen erhaltenem Fahrzeug .
     
  4. Alf63

    Alf63 Mitglied

    Grüss Dich Winfried,

    Am Freitag fand das jährliche Frühschoppen - Fahren des MEC Bregenz statt. (MEC Bregenz - Home)
    Und am 20./ 21. 12. 2014 ist das jährliche Weihnachts-Fahren.
    Falls zu der Zeit jemand in der nähe von Bregenz ist, sollte da mal vorbei schauen. Ist wirklich sehenswert.
    Das sind immer Pflichttermine für mich.:)
    Und da habe ich durch Zufall erfahren, das am Abend der Zug nach Bregenz kommt. Das ich dahin musste war die logische Folge und darum nix wie ins Auto und ab nach Bregenz.

    Ich wohne in Dornbirn und das ist etwa 8 Km von Bregenz entfernt.
    Leider ist Vorarlberg bezüglich "Sonderzüge" total am "A.... der Welt":(. Und von den ÖBB-ler kannst auch nix erfahren, ob und wann mal was außergewöhnliches passiert.
    Da kann ich von einen "Lotto-Sechser" sprechen, wenn man ein solches "Prachtexemplar" zu sehen bekommt.

    Ich kannte eigentlich den "Roten Pfeil" auch nur als Einteiligen Triebwagen und war echt Überrascht, das es dieses Fahrzeug auch Zweiteilig gibt.

    Gruß

    Alfred
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren