Modellvorstellung Die Br 141 von Primex

Dieses Thema im Forum "Betrieb" wurde erstellt von Kesselwagen, 19. Oktober 2014.

  1. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute,

    in ganz Deutschland streiken die Lokführer. In ganz Deutschland ? Nein ! Auf einer kleinen Anlage, östlich von Kleinbonnum, hat ein freundlicher Minilokführer Karl Wagemuth stolz seine frisch gewaschene Lokomotive zur Schau gestellt.

    03303.07 (2).jpg 03303.07 (8).jpg 03303.07 (9).jpg

    Es handelt sich um eine einst im Land weit verbreitete Lokomotive. Die Br 141. Diese stammt aus dem Hause Märklin und wurde 1977 mit der Artikel Nr. 3033 bei Primex aufgelegt. Primex war die Warenhausmarke von Märklin und brachte meist vereinfachte Märklinmodelle zum günstigen Preis auf den Markt. Die 141 207-1 wurde in dieser Ausführung nur im Jahr 1977 so hergestellt. Schon ein Jahr später entfiel der schwarze Lokrahmen. Auch der Umschalter für den Oberleitungsbetrieb war da noch vorhanden.
    Diese Lokomotive habe ich vor ca. 11 Jahren von einem Privatmann erworben. Sie war bis dahin noch nie gelaufen und in einem super Zustand. Das interessante an dem Verkäufer war, das er nach einem Kanada - Aufenthalt sich in die kanadische Eisenbahnwelt verguckte und das gesammte Rollmarterial, daß er bis dato sammelte, zu günstigen Konditionen verkaufte. Ich habe da zugegriffen.
    Ich hatte diese Ausführung noch in der Sammlung gefehlt. Inzwischen hat sie neue Drehgestell-blenden in Eisenoptik, einen neuen Motor und einen Decoder erhalten und zeigt damit gute Fahrleistungen. Sie ist eine von sechs Maschinen, die bei mir in Betrieb sind. In blau, grün und ocean/beige sind mir die Maschinen noch sehr vertraut, die orient und verkehrsroten Exemplare gefallen mir zwar auch, aber die passen nicht so gut in meine Epoche.Auf den Bildern sieht man sie auf Leerfahrt über die Gleise rollen.

    Gruß Winfried
     
    Markus gefällt das.
  2. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Winfried,
    auch bei mir läuft die 141 207-1 von Primex' allerdings in Grün.
    Sie hat kann aber nicht auf Oderleitungsbetrieb umgestellt werden.
    Sie läuft eigentlich recht gut, trotzdem würde mich interessieren welchen Motor du eingebaut hast und ob der auch Analog und mit Umschalter betrieben werden kann.
    Gruß Otto
     
  3. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Otto,

    der Motor , der in die Br 141 verbaut wurde stammt aus dem Nachrüstset 70650 von Märklin. Beiliegend ist ein einfacher Decoder der eine Zusatzfunktion , wie Rauchgenerator oder Beleuchtung hat.Unter dem Schrumpfschlauch ist ein weiterer Anschlußpunkt vorhanden, der aber nicht bekannt gemacht wurde. Zudem sind in der dieser Packung neue Kohlen, ein Permament- Magnet, zwei Drosseln, das Motorschild, etwas Schrumpfschlauch und ein fünfpoliger Kollektor.

    IMG_0411.jpg IMG_0414.jpg kostet so um 25,00 € - 30,00 €

    Wenn man das alles einbaut, hat man eine digitale Lokomotive, die sich auch analog betreiben läßt. Jedoch nicht mit den blauen Trafos, da der Umspannungsimpuls für den Decoder damit zu stark ist. Einen Decoder der neuen Bauart habe ich damit schon abgeschoßen. Mit den Transformern der weißen Serie kann man aber gut analog fahren.
    Den Fünfstern- Kollektor habe ich einmal zum Spaß in einen normalen Antrieb verbaut. Die Lok würde sogar damit fahren können, aber sobald eine Steigung kommt bleibt die Lok stehen. Hier würde auch eine Umschaltelektronik nicht viel ändern. Der komplette Motor muß also mit einem Dekoder angesteuert werden. IEs gibt noch ein Fünfsternmotor mit Umschaltelektronik 7180. Dieser war auch ein Umrüstsatz, der mit zwei Potis ausgestattet war. Damit konnte man die Geschwindigkeit und die Bremsverzögerung einstellen.War eigentlich nicht schlecht, aber ist nicht mehr im Programm. Ich habe, da ich schon plante Digital zu fahren, vorher Lokomotiven mit digitalen Bausteinen auf analogen Strecken gefahren. Hat ganz gut funktioniert. Wie gesagt, die neuen Fx und MFX Decoder sind etwas empfindlich, wenn man blaue Trafos nutzt.

    Gruß Winfried
     
  4. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Winfried,
    danke für deine umfassende Antwort.
    Gruß Otto
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren