Diskussion zu Baubericht von Neustadt in H0 (nach keinem Vorbild)

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zur Anlagenvorstellung" wurde erstellt von Q-Diamond, 20. Januar 2011.

  1. Q-Diamond

    Q-Diamond Aktives Mitglied

    Nun ja der Schaden ist leider da und ich habe daraus gelernt .... da es nämlich aus ja "Nicht-nachdenken" passiert ist. (aber neue Signale müssen jetzt bis zum nächsten Monat warten) Was einer meiner Finger immer noch zu spüren hat :D
    Das mit dem Podest ist ne gute Idee, würde ich dann auf max. 5mm Höher setzten wollen. Da sage ich danke für die Idee.
    Grobe Arbeiten sind nicht mehr viel da ist bloß das ein paar Hügel modelliert werden. Und das Begrasen kommt eh erst zum Schluss deswegen wollte ich jetzt schon mal ein Teil der Elektrik schon mal machen damit ich die Gleiße schon fest schrauben kann. Was halt als nächstes kommt wo ich mich aber noch bissel vor drücke ist das Bahnhofsgebäude.... da wird ziemlich viel Elektrik drinn verbaut. Und ich bin so ein kleiner perfektionist das auch alles passen muss :D
     
  2. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Moin Florian,

    du schreibst die BR 146 sei für DoStos bei euch üblich?
    Hier bei uns verkehrt die BR 143 und die BR 112 vor DoStos in Wendezügen mit bis zu 9 DoStos.
    Die BR 112 eignet sich für Eilzüge besser da sie mit Gschwindigkeiten zwischen 140 Km/h und 160 Km/h eine gute konventionelle Eilzugmaschine ist. Für den Wendezugverkehr im S-Bahndienst ist sie nicht besonders geeignet, weill sie vergleichbar lange braucht um ihre Höchstgeschwindigkeit zu erreichen. Im Eilzugdienst muß sie aber nicht so häufig Abbremsen und Wiederanfahren, so daß sie ihre Leistung optimal entfalten kann.
    Die BR 143 hingegen war ursprungich als Güterzuglokomotive entwickelt worden, im S-Bahndienst besticht sie mit ihrer höheren Anfahrleistung und des vergleichbar kürzeren Erreichens der Reisegeschwindigkeit, leider ist sie aber nur für Geschwindigkeiten bis 120 Km/h ausgelegt, im S-Bahndienst mit kurzen Stationsabständen aber trotzdem unschlagbar. Auf Grund der hohen Stückzahlen dieser Lokbaureihe läuft sie auch mit den Baureihennummern BR 144, BR 145 und BR 146. Ob einige dieser Maschinen über weitere Umbauten oder Verfeinerungen verfügen entzieht sich aber meiner Kenntnis, denkbar wäre es.
    Bei den Mehrsystemmaschinen der BR 185 oder Artverwandte Baureihen der BR 180er Familie mag ich bezweifeln warum man wieder auf die beiden Gleichstromsysteme setzte die bereits vor etlichen Jahren bei den konventionellen älteren Mehrsystemokomotiven nie zum Einsatz kamen.
    Polen mit 1500 V DC läßt sie nicht auf ihre Gleise und ebensowenig Italien mit dem 3000 V DC Netz.
    Italien rüstet hingegen das 3000 V DC Netz schrittweise auf 25.000 V AC 50 Hz um, ebenso Polen.
    Die noch verbliebenen 1500 V DC Strecken in Frankreich, südwestlich von Paris, können nur mit Lok befahren werden die über seitliche Stromabnehmer den Fahrstrom aus einer Stromschiene abgreifen.
    Denkbar ware zwar ein Einsatz in Großbritannien, wofür es aber bisher keinen Beleg gibt.
    Für uns Modellbahner sind diese Überlegungen aber von sekundärem Interesse, wir erfreuen uns der schönen Maschinen für den eigenen Fuhrpark.
     
  3. Q-Diamond

    Q-Diamond Aktives Mitglied

    Moin,

    Danke für deine Antwort, war vieles dabei was ich selbst nicht wusste.

    Tatsächlich habe ich mir nochmal Gedanken darüber gemacht welche Lok wessen Garnitur ziehen darf. Die BR 185 die bei mir im Bestand ist wird demnächst eine Dosto Garnitur ziehen. (die müssen jedoch erst noch gekauft werden)
    Doch dieses auch nur vorübergehend, bis ich mir eine weitere Lok leisten kann. Und da dachte ich dann sogar an eine BR 143.

    Modellbahnliste.jpg

    Hier ist eine kleine Liste zu sehen welche Züge später alles auf der Anlage fahren könnten. Natürlich muss ich die mir auch noch leisten weshalb es nur erstmal eine Anhaltsliste ist.

    Mfg Florian ^^
     
    Atlanta gefällt das.
  4. Q-Diamond

    Q-Diamond Aktives Mitglied

    Ich danke für die bisherigen Tipps und Ideen und Verbesserungsvorschläge :)

    Dank dem lieben Lok527596 ist das Thema nun in einem Bereich verschoben in dem ihr gleich auf meine Fortschritte antworten könnt. :) (das war schon länger geplant) ^^

    Ihr findet den Baubericht zu meinem Bahnhof Neustadt nun unter dem Bereich Anlagenbau, der Name des Thema´s "Baubericht von Neustadt in H0 (nach keinem Vorbild)".

    Ich freue mich auf gute Ideen, Verbesserungsvorschläge und Tipps, bin da für alles offen. :)
     

Diese Seite empfehlen