Diskussion zu Trais-Münzenberg

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zur Anlagenvorstellung" wurde erstellt von ductore, 14. August 2013.

  1. ductore

    ductore Aktives Mitglied

    Hallo,

    hier könnt ihr euch austoben was Trais-Münzenberg angeht.
    Ich bin gespannt.

    viele Grüsse
    Holger
     
  2. micha70

    micha70 Mitglied

    Sieht doch gut aus. Die Schrift sieht zu modern aus nach meiner Meinung. Das Gebäude sieht selbst gebaut aus oder irre ich?
     
  3. ductore

    ductore Aktives Mitglied

    Hallo Micha,

    danke für deine Anmerkung.
    Welche Schrift letztendlich hinkommt, wird in Absprache mit dem "Schriftenhersteller" bestimmt.
    Das Gebäude ist kompletter Selbstbau aus Holzleisten, Plasteplatten und Schnellspachtel. Das Dach entstand aus Schmiergelpapier.

    Viele Grüsse
    Holger
     
  4. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Holger,
    der Dachrinne und dem Fallrohr würde ich noch ein paar Roststellen verpassen,
    ansonsten eine gelungene Arbeit!
    Gruß Otto
     
  5. ductore

    ductore Aktives Mitglied

    Hallo Otto,

    ein wenig Patina werden das Rohr und die Rinne noch bekommen. Derzeit ist das Modul aber in einem Transportkasten, aus dem es eerst wieder im September befreit wird. Danach dürften die Änderungen erfolgt sein.

    Viele Grüsse
    Holger
     
  6. lok527596

    lok527596 Administrator Mitarbeiter

    Hallo Holger
    von den Details der Gleissperre und der Laschung bin ich begeistert
     
  7. micha70

    micha70 Mitglied

    Sieht super aus mit der Gleissperre. Ein paar Details fehlen :) eine Gleissperre ohne Signal. Sonst ist das echt stimmig vor allem die Arbeit neben dem Gleis auf dem Feld schön gemacht.
     
  8. ductore

    ductore Aktives Mitglied

    Danke euch!

    @Micha: Es gab auch Gleissperren ohne Signal. Zumindest wurde das bei der BLE so gehandhabt, wie man auf den Bildern aus dem Vorbildlink erkennen kann. Also passt das schon
    Und falls einer meint, Gleissperren bei westdeutschen Bahnen müssen gelb sein: Auch hier haben bei einigen Bahnen die roten Gleissperren weiter Bestand gehabt, nachdem die DB alle bereits gelb angemalt hatte. :)

    Viele Grüsse
    Holger
     
  9. micha70

    micha70 Mitglied

    Das war mir neu wusste ich nicht:( Ich kenne selber *nur* die gelben der DB mit Signal.
     

Diese Seite empfehlen