PKW,LKW Ein etwas anderer Autozug oder Truppenverlegung der NVA

Dieses Thema im Forum "Betrieb" wurde erstellt von RS1, 1. März 2011.

  1. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo Matthias,

    da melde ich mich mal und guckst Du unten:

    k-P1060579.JPG

    Nebelscheinwerfer unter der Stoßstange

    k-P1060580.JPG

    Abschleppstange

    k-P1060581.JPG

    Reservekanister auf den Kotflügeln

    k-P1060583.JPG

    Resevekanister hinter dem Führerhaus
    Feuerlöscher am Führerhaus
    ...

    Ach ja, bitte ein Foto vom Heck des Fahrzeuges !!

    Wenn Du die Feuerlöscher nachbildest, bitte hier einen Bericht einstellen.

    Ach ja - Zeichen für die Wattiefe ??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2018
  2. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter


    Hallo Andreas

    Nebelscheinwerfer unter der Stoßstange hatten defintiv nicht alle Uri´s, meiner also auch nicht,
    Abschleppstange da hast du recht und ich hab inzwischen glatt vergessen das ich welche von Brekina bestellt habe, auf die ich aber nóch immer warte,
    Reservekanister auf den Kotflügeln hat er derzeit die Originalteile auf den Kotflügeln, diese werden noch gegen bessere ersetzt (muß ich noch bei Anamodell bestellen)
    Reservekanister hinterm Führerhaus hatte nicht jeder (laut Internetfotos) wenn die Reservekanister bestellt und geliefert sind bekommt er welche
    Feuerlöscher am Führerhaus sind ne Idee die er noch bekommt, gefertigt werden sie aus Kunststoffspritzlingsresten die in der Bohrmaschine entsprechend gedreht werden und dann rot lackiert (damit hast du gleich deinen Baubericht in Kurzform ;) ).

    Vom Heck gibt es noch keine Fotos, da ich mir hier um die Detailgestaltung noch keine Gedanken gemacht habe.

    Gruß Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  3. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hi,

    von Roco / Herpa gibs einen Zurüstsatz für Panzer (unter 5 Euriken), da sind Kanister in Massen und in zwei verschiedenen Größen drin, der Rest lässt sich auch prima verwerten --> Äxte, Spaten, Schaufel, Sägen ... = alles Zurüstteile für die Technik (auf einem Foto siehst Du auf dem Uri einen Spaten auf dem Kotflügel - ist zwar von CA (die Freunde), aber macht sich trotzdem gut).

    Unten mal ein Paar Bilder von den Heckansichten, sind nicht immer Uris, aber als mögliches Muster ganz brauchbar.

    k-P1060599.JPG

    k-P1060598.JPG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2018
  4. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Andreas

    Danke für den Tip mit den Hepra/Roco Kanistern. Hast du da auch eine Bestellnr. dazu?
    Und auch danke für die Heckansichten, das linke Bild ist vom Uri oder?

    Gruß Matthias
     
  5. Stephan

    Stephan Guest

    Hallo Matthias!

    742108 ? klick mich

    Gruß
    Stephan
     
  6. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo Matthias und Hallo Stephan,

    ich meinte von Herpa die Artikelnummer 741354

    Zu den Bildern kann ich Dir leider nicht mehr sagen, kann sein das beide vom Kraz sind. Leider habe ich die Fotos nicht in der logischen Reihenfolge nach LKW`s gemacht, bin damals durch die Reihen und hab auf alles mit der Digicam gehalten was bei drei nicht weggerollt ist. Problem war, es hatte angefangen mit regnen.

    ABER: die Rückleuchten sind / waren i.d.R. Uni !! Auch der Grüne Kasten über der Leuchte (soll für Nachfahrten zur Tarnung gewesen sein - hatten aber nicht alle Fahrzeuge).
     
  7. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Mal zwei Fragen

    Hallo

    Da ich derzeit auch wieder (je nachdem wie es die Zeit mal zulässt) an meinen Armeezug arbeite, habe ich nun mal zwei Fragen an die ehemaligen NVA Soldaten hier.
    1. Da ja doch einige NVA LKW´s eine Abschleppstange unter der vorderen Stoßstange hatten (wurde ja vor einiger Zeit schon mit Andreas/Amtmann geklärt) stellt sich mir nun die Frage wie diese lackiert waren? Da ja im Allgemeinen die Fahrzeuge nun mal grün waren wäre ja eine Abschleppstange in Rot/Weiß verräterisch aufgefallen. Da diese Farbvariante eher unwahrscheinlich ist, frage ich maich nun ob sie eher Armeegrün oder Schwarz waren? Die ein oder andere Vorbildaufnahme dazu wäre klasse (auch wenn ich glaube das Bilder davon Raritäten sein dürften, da ja das fotografieren von Militärtechnik zu DDR Zeiten streng verboten war).
    2. Habe ich in der festen Überzeugung, das diese Fahrzeuge auch bei der NVA eingesetzt waren, einen GAZ 52 bei Ana-Modell bestellt (Bilder folgen wenn er morgen angekommen ist). Nun habe ich aber doch keine Bilder von Einsätzen dieser Fahrzeuge bei der NVA gefunden sondern nur von dessen Vorgänger, dem GAZ 51. Nun meine Frage, gab es diese Fahrzeuge bei der Nationalen Volksarmee oder muß ich ihn zu einen Fahrzeug der Sowjetarmee machen (Der LKW ist bereits Armeegrün, daher wird er auch ein Armeefahrzeug bleiben, zumal mir keine Einsätze als zivile Fahrzeuge in der DDR bekannt sind)?
    Für eure hoffentlich doch sehr aufschlußreichen Antworten danke ich schonmal.

    Gruß Matthias
     
  8. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo Matthias,

    die Abschleppstange bitte in schwarz, rot / weiß entspricht dann doch nicht den Bestimmungen zur Tarnung im Gelände. Wenn die Stoßstange schwarz ist, passt das besser. Es gab im übrigen auch Abschleppstangen an der Rückseite des LKW ... ?(

    Auch wenn ich selbst den Gaz 52 auf der Anlage habe (Ana-Modell lässt grüßen), habe ich doch rumgehorcht und erfahren müssen, dass dieser wohl eher nicht bei der NVA im Einsatz war, Ausnahmen können natürlich die Regel bestätigen. Meistens war es der Ural 375, Kraz, Zil 131, W 50, später auch L60, L0 55.

    Bilder hab ich aktuell keine, die Vorschriften zum Fotografieren hast Du ja schon erwähnt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2018
  9. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

  10. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hi Matthias,

    damit die Entscheidung leichter oder schwerer fällt noch ein Nachtrag - guckst Du hier dkmb - NVA-Fahrzeuge 10. Bild

    Abschleppstange in grün
     
  11. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Andreas und Stephan

    Zunächst einmal danke für die Links. Mit den Abschleppstangen bin ich jetzt fast soweit wie vorher, nur weiß ich jetzt das es beides gab schwarz oder Grün (die "Farbentscheidung" meinte ich, Rot Weiß sind zwar Fußballmäßig meine Farben :) aber an einen Armeelaster passt das nicht).
    Folglich wird der GAZ 52 damit ein Fahrzeug der Sowjettarmee werden. Dazu gleichmal eine Frage an Andreas. Hast du das Führerhaus schonmal abgehabt? Denn wenn er auf der Straße steht muß da mindestens ein Fahrer rein.
    P.S. Wenn du (gemeint ist Andreas) für deinen GAZ auch Decals von den Sowjetts benötigst dann laß es mich wissen, ich hab noch welche.

    Gruß Matthias
     
  12. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hi Matthias,

    das Fahrerhaus hatte ich nicht ab, da geht meist viel kaputt, aber gerne nehme ich Deine Erfahrungen zum Eingriff am Fahrerhaus entgegen. Grundsätzlich habe ich keine Figuren in den Fahrzeugen. Ja, bevor jetzt Proteststürme und Protestnoten kommen: Des ist ein Mangel, den kann ich aber erst deutlich später abstellen. Steht alles auf der Agenda, jetzt fehlt die Zeit.

    Zur Abschleppstange: Ich würde sie schwarz machen, sieht einfach einheitlicher aus. Viele "Pickeljäger" (Offiziere) waren nur hinterher das es einheitlich aussieht, also wenn die Stoßstange und der Rahmen Schwarz waren, dann alles in dieser Höhe oder abwärts bitte in Schwarz.

    Zum GAZ 52: Den werd ich bei der NVA belassen (Thema: Erlaubt ist was gefällt), so find ich es besser. Danke für Dein Angebot, wir werden uns später schon noch einig :thumbsup:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2018
  13. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hi Andreas

    Wenn ich es abbekomme las ich es dich wissen. Aber in Anbetracht das der Kunststoff vom GAZ alles andere als Stabil wirkt werde ich nur mit größter Vorsicht da ran gehen, sollte es mir nicht gelingen so werde ich es auch lassen. Dann sind die Sowjets halt im Konsum und deren GAZ steht davor.
    Also meinst du lieber schwarz lassen bzw. nachlackieren. Ich habe aber auch Bilder gesehen wo die Fahrzeuge grüne Abschleppstangen haben. Aber im Endeffekt hast du recht und ich werde sie schwarz lassen.

    Gruß Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  14. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    T72 Bergepanzer

    Hallo Matthias,

    was macht eigentlich das Bauprojekt T72 Bergepanzer der NVA ?? Oder ist er der Abrüstungsinitiative zum Opfer gefallen ??
     
  15. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Andreas

    Der T72 ist weder der Abrüstungsinitative zu Opfer gefallen, noch ging es daran weiter. Ich hab so ein Haufen Zeug am Laufen (vor allem außerhalb der Moba, vielmehr der richtigen Eisenbahn folgend) das ich im Moment recht wenig Zeit habe. Aber den Zil habe ich mit Hauler Ätzteilen etwas gesupert. Aber der muß noch lackiert werden.

    Zil 157 gesupert links.jpg

    Zil 157 gesupert rechts.jpg

    Zil 157 gesupert Heck.jpg
    Und auch mal aktuelle Bilder vom T72.

    T 72 rechts.jpg

    T72 links.jpg

    So das zum aktuellen Stand. Leider sind die Bilder nicht so besonders, aber sie sind halt nur schnell "aus der Hand geschüttelt". Das neue ist denke ich zu erkennen.

    Gruß Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  16. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    Mal ein kleines Update zu meinen Zil 157. Die Lampenschutze, der Dachaufbau und Spiegel haben inzwischen "NVA-grüne" Farbe erhalten bzw. die Spiegel haben an der Innenseite silberne Farbe die das Spiegelglas darstellen soll bekommen.
    Hier nun mal ein Bild, der besseren Erkennbarkeit wegen mit Blitz.

    Zil 157 lackiert.jpg

    Gruß Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  17. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hi Matthias,

    einen schönen LKW hast Du da gezaubert, aber zeige doch bitte mehr Bilder, seitlich, hinten ...
     
  18. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hi Andreas

    Von hinten gibt es noch nicht viel zu sehen da die Anbauteile hinten immernoch Messingfarben sind. Mir ist leider die schwarze Ölfarbe ausgegangen. Und die Revell Aqua Color Farben halte ich für Metall für nicht unbedingt bestens geeignet. Bilder von der Seite bzw. Hinten folgen dann wenn der Zil fertig lackiert ist.

    Gruß Matthias
     
  19. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Leute

    Wie ich eben erschreckend feststellen musste Schulde ich euch ja noch Bilder von den fertigen Zil 157. Leider muß ich die euch auch noch länger schuldig bleiben, ich versuche aber beim nächsten Mal wenn ich an der Anlge fotografiere daran zu denken.
    Statt dessen gibt es heute Bilder eines neuen Kraftfahrzeugprjektes für meinen NVA [lexicon]Zug[/lexicon]. Diesmal entsteht ein Ifa G5 Pritschenfahrzeug und zwar aus einen arg heruntergekommen Ifa G5 Kipper aus Espewe Zeiten und einer Pritsche eines E5 Anhängers aus einen Hängerzug des Getränkekombinats. Dazu gesellen sich noch einige Messingätzteile von Hauler. Leider habe ich es verpasst vom Originalkipper ein Foto zu machen, er war aber wirklich nicht mehr ansehnlich. Somit wurde er als Teilespender für das Fahrwerk und das Führerhaus auserkoren. Die genannte Pritsche lag so noch in der berühmten Bastelkiste. Zunächst wurde der G5 vollständig zerlegt, danach hieß es erstmal schleifen, schleifen und nochmals schleifen (gut zwischendrin auch mal ein bischen sägen, dann aber wieder schleifen ;) ). Sämtliche angespritzten Teile bishin zur der Mulde für die Ersatzräder (gabs das beim echten G5 überhaupt, denn mir ist kein Foto damit bekannt) mussten entfernt werden. Außerdem wurde die Fensteraussparung der Frontfenster erweitert und der Zwischensteg entfernt. Leider habe ich aber auch von diesen Bauzustand keine Fotos gemacht, nur soviel es kostet mächtig Nerven bis das mal einwandfrei passt. Anschließend wurde nach und nach das Führerhaus und das Fahrgestell wieder aufgebaut mit den Messingteilen von Hauler. Zum Teil ist das eine verdammte Sisifusarbeit. Aber schaut selbst auf den Bildern.



    VG Matthias
     

    Anhänge:

  20. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter


    Hallo alle miteinander

    Hier nun endlich die versprochenen Bilder vom Zil, auch wenn es lange gedauert hat. Aber um mal Rolf Herricht zu zitieren: "Nur Vertrauen, alles wird gut." ;)
    Und hier die Bilder:



    So das wars schon wieder.

    VG Matthias
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren