Vereine Eisenbahnfreunde Borken werden 25

Dieses Thema im Forum "Aktuelles und Neuigkeiten" wurde erstellt von Kesselwagen, 7. September 2013.

  1. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Modellbahnfreunde,

    an diesem Wochenende ( 7. u. 8.September ) laden die Modellbahnfreunde Borken zum Abschluß des 25 jährigen Jubiläum in ihr Vereinshaus ein. Dort kann man die beiden Clubeigenen Anlagen in SpurH0 bestaunen. Es gibt dort eine sehr schöne nach Nordhessischen Motiven gestaltete Gleichstrombahn und eine reine Märklinbahn nach sächsischen, alpenländischen bis hin nach hanseatischen Motiven. Das klingt nach Brei, aber die Gestaltung wirkt trotzdem sehr glaubwürdig.
    Auch die Jugendgruppe ist vollwertig in den Verein intigriert. Auf ihrer Jugendbahn haben sie ihre Züge für einen Fotohalt für mich extra angehalten. Vielen Dank dafür! die Gebäude sind nach Originalplänen im Selbstbau entstanden. das erste Gebäude könnte einst ein Hotel gewesen sein. Ein imponierender Bau der sich kaum verändert hat. Auch der Schuppen, wo der Verein sein Domizil hat wurde bis ins Detail nachgebildet. Triebzug auf der Jugendanlage. Dann das Viadukt nach sächsischen Vorbild ( auf dem Märklin Teil ) Nun ein Stück Strecke und was man selten sieht, eine Schneise einer Stromtrasse der EAM , denn die Bahn muß ja versorgt werden. Die Landwirte hatten keine Zeit vorbei zu schauen, sie mussten die Feldarbeit verrichten. Später, viel später wird die Ernte im großen Raiffeisen Silo gelagert.


    DSCI0379.jpg DSCI0381.jpg DSCI0359.jpg DSCI0419.jpg DSCI0356.jpg DSCI0372.jpg DSCI0377.jpg DSCI0408.jpg

    Alles in allem ein rühriger Verein mit humorvollen Mitgliedern. Ein Besuch lohnt sich immer.

    Gruß Winfried
     

    Anhänge:

  2. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute,

    Hier sind einige Details des der Bahnhofshalle die 1911 errichtet wurde. So bleibt es nicht aus das man nach so langer Zeit hier und dort Sanierungsarbeiten ausführen muß. das bietet aber die Gelegenheit in sonst verborgene Bereiche vorzudringen und zahlreiche Details zu bestaunen zu können. Auch die Halle ist von den Mitgliedern selbt konstruiert und gebaut worden. besonders zu ist erwähnen, das die Halle in einem leichten Bogen verläuft. Das ist alles bei den Eisenbahnfreunden in Borken zu sehen.

    Gruß Winfried
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren