1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

"Endlosthemen" und Themenschließungen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Markus, 21. Dezember 2012.

  1. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Es gab in der Vergangenheit ein paar Irritationen um die Handhabung von "Endlosthemen", also Themen, die teilweise hunderte von Beiträgen beinhalten und über mehrere Seiten gehen. Häufig waren diese Themen in der Vergangenheit bei den Bauberichten zu Anlagen zu finden. An dieser Stelle möchte ich hierzu einmal Stellung nehmen und unseren Umgang mit der Thematik näher erläutern:

    Wir hatten und haben in der Vergangenheit Themen gehabt, die teilweise hunderte Beiträge hatten und teilweise ganze Anlagen oder verschiedene Bauprojekte beschrieben haben. Dieses ist mit der Zeit natürlich unübersichtlich geworden. Im Zuge der Systemumstellung haben wir uns dazu Gedanken gemacht, wie man hier mit ein paar Änderungen Abhilfe schaffen kann. Dazu soll zum Beispiel die Forenstruktur, die an die Planungs- und Bauphasen einer Modelleisenbahnanlage angelehnt ist, in Kombination mit Präfixen dienen.

    Zum Anderen soll sie euch so auch ermöglichen bestimmte Themen näher und gezielter vorzustellen. So dürften beispielsweise bestimmte Bauberichte mehr Nutzer erreichen, also wenn sie in einem Anlagenbauthema untergehen.

    Dennoch gab es ein paar Irritationen, mit denen ich gerne aufräumen möchte:

    • Es wird keine automatischen Themenschließungen gebenUns ist bewusst, dass man nicht sagen kann, dass ein Thema nach einer bestimmten Zahl an Seiten oder Beiträgen als abgeschlossen gilt. Wir werden daher, wenn für uns ein Thema unübersichtlich erscheint, mit dem Themenstarter in Kontakt treten und die Sache näher erörtern und schauen, ob man manche Dinge besser in einem neuen bzw. seperaten Thema vorstellen bzw. diskutieren kann.
    • Dennoch sollte sich das Mitglied bewusst mit der Themenlänge auseinandersetzen und schauen, ob es sinnvoll ist, einen oder mehrere Sachverhalte nur in einem Thema zu behandeln oder ob man dieses besser trennen könnte und eventuell idealerweise auch sollte.
    • Die Forenstruktur bietet einige Möglichkeiten für verschiedene Themen, so könnte man beispielsweise die Planungsphase im jeweiligen Forum abhandeln und für die Bauphase im Bauforum ein neues Thema starten. Für komplette und zusammenhängende Diskussionen bietet sich weiterhin das Forum "Anlagenvorstellung" an, das bewusst so vom Vorgänger "Anlagenbauberichte" umbenannt wurde. Trotzdem bietet insbesondere das Forum "Anlagenbau" Platz für direkte Diskussionen zum Bau einer Anlage.
    • Alternativ kann der Profiltext unter "Über mich" für eine Projektvorstellung bzw. eine Verlinkung zu Anlagenbauthemen genutzt werden. Weiter bietet sich die Signatur dazu an. In Kürze wird es außerdem im Profil weitere Möglichkeiten zur Beschreibung und Präsentation des eigenen Projektes geben, die auch diverse Verlinkungsmöglichkeiten umfassen werden.
    • Der einzige Ort, wo Themen automatisch geschlossen werden, sind die Monatsberichte, die jeweils automatisiert zum Monatsletzten um 23:59 Uhr geschlossen werden.
    Ich hoffe, ich konnte für etwas Klarheit sorgen. Sollten noch Fragen diesbezüglich offen sein, könnt ihr diese natürlich jederzeit stellen. Für bestimmte Fragen zu einem Sachverhalt, dürft ihr mir auch gerne eine private Nachricht (Unterhaltung) schicken.

    Viele Grüße
    Markus
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr zu unserer Cookie-Richtlinie.

Akzeptieren Nur notwendige Cookies laden