1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

[erledigt]Technische Daten Weichenantrieb

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von fw schortens thomas, 21. Januar 2012.

  1. fw schortens thomas

    fw schortens thomas Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    wer kann mir die technischen Daten für die Elektrischer Weichenantrieb des C-Gleises mit zukommen lassen.

    Es wäre der Antrieb H0 - Art.Nr. 74491


    mfg
    thomas
     
  2. Railstefan

    Railstefan Aktives Mitglied

    Hallo Thomas,

    du solltest vielleicht mal deine Frage etwas präzisieren, was du denn suchst.
    Der Antrieb ist von Märklin zur Unter-Bettungs-Montage bei C-Gleis-Weichen vorgesehen. Was fehlt dir denn noch an Info?

    Gruß
    Railstefan
     
  3. hajo11

    hajo11 Mitglied

    Hallo Thomas,

    Es gibt eine Bedienungsanleitung für den Antrieb (Beipackzettel). Falls Du keine zur Hand hast. Der Einbau sieht wie folgt aus. Die Weiche manuell gerade schalten. Die Betätigungsstange des Antriebs unterhalb der Abdeckung in den Weichenmechanismus einhängen und den Antrieb mit zwei Schrauben an der Weiche anschrauben.

    Den Antrieb kannst du analog oder digital ansteuern.

    Analog:

    der Antrieb kann über 16 V AC/DC angesteuert werden. Das gelbe Kabel wird über einen Verteiler an die Lichtbuchse des analogen Trafos angeschlossen. Die blauen Kabel werden über zwei Taster mit der Masse (braunes
    Kabel) mit dem Trafo verbunden.

    Digital:

    Du musst den Stecker mit den 3 Anschlusskabeln aus der Verrastung vorsichtig herausziehen. Und die 3 Kabel aus dem Decoder in die Verrastung einstecken. Das braune und das rote Kabel des Decoders werden mit dem Fahrstrom der Digitalversorgung verbunden.

    Wenn Du digital fährst und analog schaltest, musst Du den Weichenantrieb wie oben (Analog:) anschließen.

    Gruß

    Achim
     
  4. fw schortens thomas

    fw schortens thomas Neues Mitglied

    Hallo,
    da ich bisher noch keinen Weichenantrieb hatte, habe ich auch den Beipackzettel nicht gehabt.

    Ich wollte die Wochen wohl mit einen I2C Bus ansprechen, und suchte dafür die Daten mit wieviel Volt die Antriebe angesprochen werden.

    gruß thomas
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren