Tipp Fragen über Fragen, Junior soll ne Anlage bekommen

Dieses Thema im Forum "Anfänger, Umsteiger und Fragen" wurde erstellt von Gassi2106, 28. November 2013.

  1. Gassi2106

    Gassi2106 Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich bin neu hier im forum. Ich hoffe darauf ein paar brauchbare tipps zu bekommen. Es geht bei mir jetzt erstmal um folgendes

    Ich möchte meinem Junior gerne eine Modellbahn schenken zu weihnachten da er total auf Züge und Schienenfahrzeuge allgemein abfährt. Er ist zwar erst 4 Jahre geht aber mit Elektronik mehr als sorgfältig um. Ursprünglich wollte ich trotzdem vorsorglich erstmal eine Märklin My World Startpackung für ihn holen. Vorzugsweise mit dem ICE. Ich habe selbst aus meiner Kindheit noch 2 Startpackungen von Märklin auch eben mit dem C-Gleis. Daher passt das auch ganz gut mit den gleisen. Eigentlich war die sache schon so gut wie beschlossen bis heute. Aber dann habe ich heute beim angebote durchblättern entdeckt das es bei uns im Aldi ab Heute ein Startpacket für 99€ gibt. Allerdings eben mit 230V. Wie gesagt ich mache mir da weniger gedanken um die Sorgfalt. Letztendlich gehts nun darum das nun die Oma mich drauf angesprochen hat ob sie das nicht holen sollte. Jetzt dachte ich kann sie ja machen. Ich würde dann trotzdem das MyWorld holen vorrausgesetzt man kann die züge der MyWorld(Die Batteriebetriebenen) irgendwie auch auf der andren anlage steuern. Das ist eben die frage gibts da irgend eine möglichkeit? Eine weitere Frage ist ich hatte damals aufgehört als das Delta Modul eingeführt wurde. Auf Delta waren bis auf eine Lok alle meine Loks umgerüstet. Die Frage ist bei dem Starterpaket ist nun wohl ein Digital Steuergerät dabei(Wohl das kleinste das es gibt). Funktionieren meine Loks die bisher auf delta gestellt waren damit problemlos weiter oder muss hier erst für einen störungsfreien betrieb umgerüstet werden? Die zusätzliche Lok die ich zuletzt geholt habe war eine Taurus von Pico, ich weiß noch das diese wohl damals schon ein Digitalmodul hatte, ich ja aber nur das Delta hatte und die Lok wohl noch auf Analog bedient habe. Funktioniert diese weiterhin? Wenn ja ist da evtl. sogar ne umrüstung auf Digital möglich?

    Was ist denn eurer meinung nach das Sinnvollste? Nur komplett auf die MyWorld Batterie Lösung setzen und doch erstmal die 230V Variante weglassen? Ich muss ehrlich sagen ich weiß inzwischen nichtmehr genau was ich am besten nehme.

    ALDI SÜD - märklin H0 Eisenbahn-Startset

    Märklin World 29200 H0 my world Startpackung ICE Für Kinder ab 3 Jahren geeignet Trittfeste C-Gleise mit Click-System Pl im Conrad Online Shop | 404083

    Grüße
    Gassi2106

    Edit: Link zu den Beiden Startpaketen hinzugefügt.
     
  2. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Gassi,
    ob sich der Batteriezug mit der Mobilen Station sich steuern läßt kann ich noch nicht sagen. aber die Gleise sind kompatibel. Auch Deltaloks lassen sich mit der Mobilen Station steuern. Hier kann man aber auch nur auf die digetalen Codierungen zurück greifen. Die Sachen von My World sind nicht schlecht. Sie sind Preiswert, gut, es ist nicht das Premium- Produkt. Ich hab´ ne 74er ( hier ist noch alte TRIX Technik zu bestaunen ) und zwei DHG 500. Mit den verschiedenen Druckvarianten könnte man bei den Preisen in eine Sammelwut verfallen. Mit den Batteriesachen habe ich mich noch nicht befaßt. Die Trafo Bahn von Aldi kann man auch in betracht ziehen. Das sieht vernünftig aus. Das kan amn in eine spätere Digitalbahn integrieren. Die alte stark vereinfachte Chinalok aus der älteren Startpackung scheint es nicht mehr zu geben, Die Dampflok sieht auch OK aus..

    Gruß Winfried
     
  3. Gassi2106

    Gassi2106 Neues Mitglied

    Wie ist das denn, kann ich denn die Delta Loks später auf richtiges Digital umrüsten? Ich habe schon vor meinem sohn meinen traum zu verwirklichen mit ner richtigen Platte auf kurz oder lang. Daher will ich dann eben das auch gleich alles auf Digital Basis machen.
     
  4. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo
    Delta ist ja der "Vorläufer" des Digitalbetriebs trotzdem sollte überlegt werden die meist aus Allstrommotoren bestehenden Loks dann umzurüsten auf Motoren ohne Feldspule sondern mit Dauermagnet und 5poligem Anker (HLA)
     
  5. Gassi2106

    Gassi2106 Neues Mitglied

    Soa, also ich & meine Familie haben heute ein paar einkäufe getätigt. Die Oma schenkt ihm jetz das Starterpaket vom Aldi. Ich habe ihm soeben in der bucht noch ein S-Bahn Wagen set "Eier" "I Like it" gekauft. Dazu habe ich noch passend einen orange/weißen wagen von früher. Macht sich denk ich mit meiner damiligen Taurus nicht ganz so gut wie mit einer 143er aber anfangs tuts das auf jeden fall :)

    Edit: Ich hab jetzt aber mal noch ne andre Frage. Wir wollten ne 2. IR Steuerung dazuholen das man auch zu 2. fahren kann. Jetzt hab ich direkt gesehn das es bei ebay für 10€ gibt. Spielt es hier ne rolle welche man holt? Scheint ja 2 verschiedene zu geben. Und wie nutze ich 2 Stationen an 1er einheit. Oder muss ich dafür dann 2 Stellen zum aufgleisen einbauen?

    Grüße
    Gassi2106
     
  6. Gassi2106

    Gassi2106 Neues Mitglied

    Hallo,

    Also ich habe jetzt einfach mal ein bisschen bei ebay gestöbert. Wie siehts denn aus mit der Mobilen Station 1? ist die Brauchbar? Ich finde die Station immer nur mit einem runden stecker. Wo muss der angeschlossen werden? Fehlt bei diesen angeboten etwa ein wichtiges Teil zum Betrieb?

    Gruß
    Gassi2106
     
  7. Hallo Gassi2106,
    vermutlich hast du dich längst entschieden, weil Weihnachten schon fast erreicht ist.
    Trotzdem will ich hier meine Erfahrungen kund tun, weil sie evtl. auch bei späteren Einkäufen hilfreich ist.
    In diesem Forum treffen sich wohl hauptsächlich Leute, die feste Anlagen betreiben. Ich gehöre dagegen zu den "Teppichbahnern". Mit meinen Enkeln (5 und 6 Jahre alt) baue ich sehr gerne eine große Anlage auf, die sich über drei Zimmer erstreckt. Dann lassen wir einige Tage darauf die Bahn fahren und packen alles wieder ein, wenn die Spielfreude nachlässt.
    Für diesen Zwecke finde ich die batterieberiebene Bahn von Märklin MyWorld hervorragend geeignet. Meine Enkel haben die Startpackung gleich bekommen, als sie auf den Markt kam. Zusätzlich haben wir noch etliche Schienen gekauft, damit wir nicht nur ein langweiliges Oval hatten. Die beiden Kleinen waren total begeistert und sind es bis heute geblieben. Auch ihre Freunde werden "angesteckt" als Märklin-Liebhaber. (Genau das hat Märklin sicherlich beabsichtigt mit der Batteriezug-Idee.)
    Mich hat es sehr erfreut, dass die neue Bahn auf den C-Gleisen fährt, die wir vor etwa 15 Jahren für unseren Sohn gekauft haben. C-Gleise sind ideal für Kinder, weil sie fest einrasten und weil die aufgebaute Anlage trittfest ist. Es macht den Schienen auch nichts aus, wenn man zu nahe an eine Tür gebaut hat und dann die Schienen durch die sich öffnende Tür auf die Seite gefegt werden.
    Die Batteriezüge stören sich natürlich nicht mit evtl. auf dem selben Gleis fahrenden Zügen, die über einen Trafo betrieben werden. Sie werden über eine separate Funkbedienung gesteuert, die auch von Dreijährigen schnell bedient werden können. Die MyWorld-Züge sind genau das Richtige für Kinder, die eine Holzeisenbahn kennen.
    Zuerst, als meine Enkel noch zu klein waren, um auf die empfindlichen Kupplungen der "großen" Bahn zu achten, haben wir nur die Kinderzüge fahren lassen. Später kam dann Opas Bahn zusätzlich auf die Gleise. Zuerst haben wir auch nur komplette gebogene Schienen verwendet, damit keine Spalten durch falsche Winkel entstehen. Wenn die Fahrstrecke lang genug ist, kann man am Schluss mit einigen kurzen geraden Schienen die verbleibenden Lücken schließen.
    In diesem Jahr wird die Anlage erweitert durch eine Roco-Z21-Steuerung. (Ich hab mein Weihnachtsgeschenk schon ausprobiert!) Damit können wir die vier Märklin-Lokomotiven steuern, die bisher mit dem alten Delta-System betrieben wurden. Nun wird es möglich, noch weitere Lokomotiven dazu zu kaufen und Weichen kabellos in die Anlage einzubauen. Die Steuerung über ein iPod und ein iPad klappt wunderbar.
     
  8. Meine Antwort zu den MyWorld-Batterie-Zügen habe ich hinter das Zitat gehängt.
    Gruß
    H. Müller
     
  9. RalphH0

    RalphH0 Mitglied

    Also den Batteriezug kannst Du nie mit der MS1 oder ähnlichem steuern. Nur mit der myWorld IR funktioniert er. Er bekommt keinen Strom von den Gleisen! Der IR-Empfänger sitzt im Zug.

    Die MS1 ist veraltet, Du benötigst ein spezielles Anschlußgleis und noch ein Netzteil für sie - rentiert sich nicht.

    Was soll der kleine mit dem S-Bahn-Set?

    Irgendwie sind Deine Käufe und Dein Bestand chaotisch. Willst Du nur etwas für Deinen Junior oder auch für Dich?
     
  10. Gassi2106

    Gassi2106 Neues Mitglied

    chemiemueller danke für deine Antwort. Die Einkäufe sind inzwischen aber schon erledigt.

    RalphH0 es tut mir leid das eben nicht jeder(oder auch nur ich) so professionell durchstarten kann mit einer riesen anlage. Wiie chemiemüller das schon richtig erkannt hat soll es keineswegs dauerhaft aufgebaut sein und es wird auch erstmal keine platte dafür geben. Letztendlich sind meine Pakete wie schon gesagt etwas älter. Die MS1 hat den Dienst genauso früher getan wie heute die MS2 von daher ist es doch recht egal was sich für mich rentiert oder nicht zumal ich sowieso keine Loks mit Funktionen habe. Was lohnt sich denn deiner Meinung nach, statt den s-bahn wagen die sich in mein bereits vorhandenes gut ergänzen, mehr für meinen Sohn? Du scheint ja gut bescheid zu wissen was ihm gefällt. Von dem Begriff chaotisch wage ich Abstand zu nehmen. Natürlich passt das eine zum andren nur dürftig. Aber ich muss ehrlich sagen und weiter? Ich brauch bei der Modellbahn nicht immer alles 100% nach Vorbild. Was solls dann hängen eben manche Sachen nicht so wie in echt. Letztendlich ists meinem Sohn egal Hauptsache er hat was schönes zum spielen was ihm Freude bereitet. Darauf Kommts mir an und auf nix andres. Ich habe als Kind leider nur sehr wenig für die Modellbahn bekommen und habe mich dann später geärgert als jugendlicher weil ich für Märklin Modelle einfach schlichtweg das Geld nicht habe/hatte. Um ein wagenset wäre ich damals mehr als über glücklich gewesen. Und wenn eben was andres vorndran muss was Solls. Gleise hat er aus 3 Starter sets jedenfalls genug.... Und den Umfang der Ausstattung kann man ja so Gott will Gott sei dank flexibel erweitern daher finde ich es etwas aus dem Himmel gegriffen zu sagen der bestand sei chaotisch. Klar vllt. Etwas alt zum großen teil aber es ist doch alles da was man braucht.

    Edit: Um noch auf deine Frage zu antworten es ist hauptsächlich für meinen Sohn. Da er aber wie gesagt so jung ist wird es durchaus sein das ich natürlich mit ihm zusammen spiele. Für mich iss die modellbahnzeit gelaufen
    Anmerkung d. Moderation: Handywerbung entfernt.
     
  11. bamileke

    bamileke Aktives Mitglied

    Hi Gassi2106
    ich glaube der Chemiemüller meinte mit "chaotisch" du hast nun einen Batteriebetriebenen Zug und noch aus altem Bestand eine "normale" Märklin Bahn mit Trafo.
    Diese Kombination ist schon etwas speziell, aber da es ja schon gekauft hast ist es eben jetzt so und dein Kleiner wird es wohl kaum stören. (könntest das Set ja zurückbringen zu Aldi)
    Da dein Sohnemann neu beginnt, hätte ich gleich mit 2L DC angefangen, weil es günstiger ist und viel mehr Kombinationen von Schienen, Weichen, Wagen Loks etc. möglich sind.
    Wenn du auch wieder Freude daran bekommst, kannst ja die gesammte Nippelbahn verkaufen und neu beginnen, sozusagen nochmal zurück auf Feld 1. Die Wagen kannst behalten, musst nur die Achsen tauschen. :):)
    Ich habe es genauso gemacht und den Schritt bis heute keine Sekunde bereut.

    Gruss Bamileke
     
  12. Gassi2106

    Gassi2106 Neues Mitglied

    Hey, dann habe ich das etwas falsch verstanden und ich glaube ich habe mich etwas unklar ausgedrückt in meinen bisherigen Beiträgen. Wir haben die batteriebetriebene myworld nicht geholt. Im Aldi gab es ein kleines starterset im Angebot in ganz normaler Strom Ausführung.

    Grüße
    Gassi2106

    Anmerkung d. Moderation: Handywerbung entfernt.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren