Messen German Rail 2011

Dieses Thema im Forum "Aktuelles und Neuigkeiten" wurde erstellt von mannisid, 15. Oktober 2011.

  1. mannisid

    mannisid Guest

    Hallo,

    an diesem Wochende findet in Hannover die German Rail statt.
    Ich war heute dort und bin enttäuscht. Für 12 € Eintritt hatte ich mehr erwartet. Es gab zwar ein paar sehenswerte Anlagen, z.B. die der eisenbahnfreunde-friesland.de, der überwiegende Teil in Spur [lexicon]N[/lexicon] und Z. Generell hatte ich den Eindruck das [lexicon]N[/lexicon] und Z den überwiegenden Teil eingenommen haben. Wirklich begeistern konnte mich aber keine der gezeigten Anlagen. Außerdem hatte ich den Eindruck das es sich eher um einen Modellbahnflohmarkt mit Eintritt handelte.

    Mein persönliches Fazit lautet daher...

    Ich hätte den Tag sinnvoller auf dem Modellbahndachboden verbracht.

    War von euch auch jemand dort? Wie war euer Eindruck?
     
  2. Bieker

    Bieker Mitglied

    Hallo Andreas,
    12 Euronen ist natürlich ein Wort.
    War am ersten Oktober Wochenende aber schon in Leipzig in Sachen Moba unterwegs.
    Da mich diese "Messe" schon ein wenig entäuscht hatte...habe ich diese Veranstaltung
    ausgelassen. Dort hatte ich auch den Eindruck die Anlagen werden so langsam zur
    Nebensache. Im April in Dortmund hatte ich schon den selben Eindruck.
    Ich werde nächstes Jahr mal nach Utrecht zur ONTRAXS fahren, in der Hoffnung
    mal wieder ein paar schöne Anlgen ansehen zu können.

    Gruß

    Stefan
     
  3. mannisid

    mannisid Guest

    Hallo Stephan,

    wenn ich an Dortmund denke und das dort der Eintritt 11 € kostet sind die 12 € in Hannover gefühlte 120 € :fie:
    Dortmund bittet dafür die gesamte Palette des Modellbaus und ist für mich immer wieder interessant. Dort habe ich auch sehr schöne Anlagen gesehen.


    Am 3. Oktober war ich in Bad Driburg, Modellbundesbahn, diese Anlage hat mich zu 100% begeistert und das für 6,50 €. Es war dort sicher nicht mein letzter Besuch.
     
  4. Bieker

    Bieker Mitglied

    Hallo Andreas,
    ja in Bad Driburg fahre ich das Jahr über öfters mal hin.
    Die Anlage hat einfach was. Habe schon so maches gute Gespräch
    mit Herrn Fischer gehabt.

    Gruß

    Stefan
     
  5. Kute

    Kute Guest

    Hallo Andreas und Stefan,

    das mit Bad Driburg kann ich schon bestätigen, keine spektakuläre aber handwerklich absolut Klasseanlage.
     
  6. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Moin,

    Ich war in Hannover (421 Bilder demnächst) und war auch etwas enttäuscht.
    Die besondere Frechheit, neben dem Eintritt, war das parken - 5 EURO

    Sehenswert war eine Spur 1 Anlage und eine Spur 0 Anlage im amerikanischen Stil.
    Der Stand des Teams Lenne/Ruhr war sehr lange Zeit überhaupt nicht besetzt
    und danach wurde lustlos etwas Betrieb gemacht.
     
  7. mannisid

    mannisid Guest

    Hallo Bad Driburger :vain: ,

    ihr habt dort doch sicher Fotos gemacht, meine eigenen Fotos sind bis auf wenige Ausnahmen absolut nichts geworden.
    Wäre jemand bereit mir ein paar Fotos zu senden oder hier zu posten?
     
  8. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Ich lade seit gestern Abend Bilder hoch.
    Dauert noch etwas, dann kommt das Album.
     
  9. raiNer-LG

    raiNer-LG Mitglied

    Hallo Leute....

    ich bin gerade von Hannover zurück und muss auch leider bestätigen : Einmal ist gut und muss aber nicht wieder sein.
    Für mein Gefühl waren dort zu viele private Händler gewesen.
    Ich häte mir mehr Firmen gewünscht, die Ihre Produkte werben und wo man sich hätte hinstellen können und fragen stellen.
    Stattdessen gab es ein Händler, der Ho Waggons ohne Drehgestell oder Radsätze für 5 Eus verkauft hat.

    Aber egal..... ich bin wenigstens einmal dort gewesen, um mir mein Urteil bilden zu können.
    Das Geld vom Eintritt und Parkgebühren hätte ich auch anders und besser ausgeben können...


    In diesem Sinne
     
  10. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Händler waren definitiv nur für meine Spur0 vorhanden.
    Besonders ärgerlich fand ich die verkappten Händler, die
    sich hinter einer Anlage verschanzten (Module, Bausätze)
    Ich hoffe bei dir war mehr Betrieb. Rührig waren eigentlich
    die Briten. Sehr erklärungsfreundlich und zeigten Bewegung.
     
  11. raiNer-LG

    raiNer-LG Mitglied

    Hallo Norbert....

    Ja, also bei uns liefen allen Anlagen...

    ich persönlich fand die Holländer ganz toll....die hatten wohl heute einen besseren Tag erwischt, was das erklären angeht, wie die Briten :D

    Am allerschlimmsten fand ich halt, das es seeehr viel gebrauchte Ware gab, die Ladenpreis hatte.

    Und als das i-tüpfelchen der Frechheit fand ich, das gleich links vom Eingang die Eisenbahnfreunde, die die Kinder im Kreis gefahren haben, 1 EURO quasi Eintritt genommen haben.

    Ja, für Spur [lexicon]N[/lexicon] gab es wirklich nur gebrauchtes Material.

    In diesem Sinne
     
  12. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Der LiveSteamBetrieb kostet Geld.
    Dafür hatte ich noch Verständnis.
     
  13. Ponypeeves

    Ponypeeves Neues Mitglied

    Also ich muss sagen ich war auch enttäuscht ich hatte mir auch mehr erhoft!!
    Allerdings gab es einen Holländer der in Z gebaut hat der war super nett hat viel erklärt.
    Aber noch mal muss ich da auch nicht noch mal hin.

    Und es war wirklich vom Verkauf her echt teuer!! Und ich kann mich Rainer nur anschliessen ich hatte auch gehofft so ein paar Firmen dort zu sehen!!
     
  14. Thomas F.

    Thomas F. Mitglied

    Was das "Angebot" in Hannover Betrifft, muß ich sagen gehe ich lieber hier in der nähe zu örtlichen MoBa-Börsen,

    (einen anderen Charakter hatte Hannover für mich nicht, Gebrauchtes für Teures verhökern - aber es gibt ja bekanntlich immer wieder doofe die sich eine gebrauchte Weiche zum Neupreis andrehen lassen, und darüber noch Happy sind... nur mal so als Beispiel aus meiner Sicht,)

    da kostet der Eintritt zwischen Lau und vielleicht 3,50 Euro, die Ware ist meistens Ok oder lässt sich im Preis Runtersabbeln.

    Also Hannover:
    (-) siehe oben mein Text
    (+) gab dort doch sehr wenige Ausnahmen (siehe den Beitrag von Ponypevees) und McDonalds gegenüber :love: .

    Denke mal nach diesen Erfahrungen werde ich mir Bremen im November 2011 ersparen.
     
  15. Kai Eichstädt

    Kai Eichstädt Aktives Mitglied

    Moin,

    ich nicht, ich fand den Spur 0 Anteil höher.

    Es war eine Breidenbachveranstaltung, da kann man nichts anderes erwarten...

    Nö, der MAN-Triebwagen von Brekina, den ich beim niederländischen Händler erworben hatte, ist definitiv Neuware. Und er ist nicht der einzige gewesen, der Neuware verkauft hat.
    Und fast vergessen: bei Paulo gab es auch nur Neuware in [lexicon]N[/lexicon], [lexicon]H0[/lexicon] und 0!

    Gruß
    Kai, der darauf hinweist, daß auch Bremen von Breidenbach veranstaltet wird...
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren