Gleisbau Gleise selbst bauen

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von cargo, 5. Dezember 2006.

  1. cargo

    cargo Guest

    Nabend!

    Ich hatte mal wieder eine fixe Idee und dachte mir, da es für Mähhh keine vernünftigen Gleise gibt folgendes:

    Ich suche Schienenproflie in Code 90 (2,3mm wegen div. Radsätze aus älteren Produktionen, nicht nur Mähh) und kauf ein Schwellenband. Für die Weichen nehm ich Bausätze von Tillig(sind noch meinem Lateinamerikathema übrig) und füge hier das Profil ein. Dazwischen dann noch eine Pickelreihe und fertig.

    Nur:

    Woher bekomm ich ein Schwellenband?
    Woher bekomm ich ein 2,3mm Profil?

    Das Schwellenband wird wohl das kleinste Problem sein, aber das 2,3er Profil?

    Warum gibt in Europa nicht so eine Bibel wie den Walthers-Katalog?

    Torsten
     
  2. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Hm!

    Also Schwellenband zum Basteln gibts bei Peco.

    Aber warum muß es gerade Code 90 sein? Da gibt es Code 100, 80, 75, ...
    Sind die 0,2mm mehr bei Code 100 so schlimm?

    Aber vielleicht kennt hier ja jemand einen Hersteller für das gewünschte.

    viel Glück,
    Andreas
     
  3. Hallo,
    ich denke mal das du das ganze für H0
    willst;), aber bei ob sich das bei dem
    Massstab lohnt bezweifle ich. Denn es gibt
    am Markt auch sehr billige und detailierte
    Gleise.

    Grüße
    Sebastian
     
  4. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Hallo Thorsten!
    Reg Dich doch nicht über die europaische Modellbahnherstellerszene so auf... Bestell doch einfach Dein (Gleis)Material bei Walthers bzw. bei nem US-Importeur. Ist doch am einfachsten. Den Katalog hast Du ja, oder?
    Grüße :yeah:Rayman
     
  5. cargo

    cargo Guest

    andreas:

    Und nochmal 0,2mm mehr, dann bin ich schonwieder beim K-Gleis :wink:
    Bei 2,1mm (Code83), was ja eine gängige Größe ist, rattert es doch ziemlich.

    @Sebastian:

    Freilich gibt es gut und günstige Gleise, nur kann ich sie nicht nutzen!
    Ich hab hier das beste HO-Gleis vor mir: 15 Meter Tillig Elite [lexicon]Flexgleis[/lexicon] + 2 Weichenpaare, alles hier im Haus - kann es aber nicht nutzen, ohne nicht sämtliche Radsätze meiner Märklin-Fahrzeuge und einigen anderen zu tauschen.


    Hab mir auch schon überlegt, das Piko-A-Gleis zu nehmen und ein Pickelband drunter zu bauen. Nur versuch mal in Göppingen(Märklin-Stadt) Pikogleise zu bekommen, wenn man nichtmal Roco-Artikel bekommt!
    Ich kann es leider nicht in natura ansehen.
     
  6. Hallo,
    hast du schon mal Peco Gleise probiert??

    Grüße
    Sebastian
     
  7. cargo

    cargo Guest

    Die Peco-Gleise sind auch nicht die billigsten :crying:

    Ich werde mal weiter suchen.
     
  8. Hallo,
    ich hab die Peco N Gleise auch wegen dem
    billigen Preis genommen. Also wenn man
    viele Gleise brucht und vielleicht mit anderen
    eine Sammelbestellung aus England macht
    spart man sich auch noch einiges;)

    Grüße
    Sebastian
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren