Gleisplanung Gleisplan(HO,ca 1x2m)

Dieses Thema im Forum "Planung" wurde erstellt von LokführerAlex, 12. April 2006.

  1. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Also wie ihr vermutlich schon der Überschrift entnommen habt, plane ich eine für HO relativ kleine Anlage.

    Ich habe auch schon einen alten Gleisplan,doch der gefällt mir immer weniger
    LINK HERAUSGENOMMEN
    Lasst euch nicht vom Seiteninhalt verwirren, ich wollte nicht allesumschreiben

    Meine Kriterien für einen Gleisplan wären:
    • Bahnhof "bonn" von Faler muss reinpassen(mit min. 3 Gleisen)
    • Ich möchte eine Containerverladung bauen,am liebsten mit einem Hafen
    • Im Hintergrund hätte ich gerne ein Gebirge
    • Und natürlich einen Grosssen Schttenbahnhof
    Immoment ist der Gleisplan so zu deuten:
    Vorne vor den Parralelgleisen der Bahnhof,auf Ebene 1

    Dahinter ,mit den Hinterhöfen zum Abstell-und Beliefergleis,
    dir Göthestr. von Faller,da diese HÖHER ist als der Bahnhof kommt sie ca. 3-5 cm tiefer als der Bahnhof auf EBENE 0.

    Die beiden hinteren Gleise sollen in einem Gebirge liegen das 1.(von vorne) auf einer Trasse mit durchtunnelten Bergnasen,
    dass 2. soll ein komletter Tunnel werden

    Vom 1. Hinteren Gleis zweigt, dass Abstellgleis ab, dass Langsam auf
    Ebene -1 gefüht wird, denn rechts von der Göthestrasse soll eine Mauer sein. die zu einem Fluss( das schwarz-gelbe) hinunter geht, an dem die Containerverladung sttatfindet.

    Dorthin führen auch die beiden rechten abstellgleise.

    So,ich hoffe das war jetzt halbwegs verständlich und natürlich hoffe ich GANZ DOLL dass ich tolle vorschläge von euch höre

    euer Alex
     

    Anhänge:

  2. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Hallöle und herzlichst Willkommen im Forum und ich wünsche Dir auch viel Spaß.
    Das war die gute Nachricht.
    Da Du hier im Forum gleich mit einem brisanten Thema aufgetreten bist, kommt jetzt wohl die eher schlechte Nachricht, weil, die wird Dir nicht gefallen. :draufhau: (bitte nicht ernst nehmen).
    Du hast recht, wenn Du schreibst, das die Platzverhältnisse für H0 eher bescheiden sind. Daran ist aber nicht unbedingt der Platz schuld, sondern eher das, was Du da drauf haben möchtest.
    Bei einer Anlagentiefe von 1 Meter ist nicht viel drin, was Du hintereinander bauen kannst, damit es noch einiger Maßen glaubhaft wirkt.
    Der Bahnhof in allen Ehren, sicher hast Du den schon. Drei Gleise sind als solches auch nicht übertrieben, nur wirkt das EG etwas zu groß dafür.
    Bei einem Bahnhof in dieser Größe und auch nur einer Anlagenbreite von 2,50m sind auch keine langen Züge drin.
    Und der Containerbahnhof oder Verladung paßt zu diesem Motiv auch nicht, mal abgesehen, das Du dafür schon ein paar Gleise mehr benötigst.
    Einen riesen Schattenbahnhof ist auch nicht drin. Aber das hast Du sicher schon selbst erkannt, denn Dein Schattenbahnhof besteht ja auch nur aus zwei Gleisen mit abzweigendem Stumpfgleis.
    Aber die Tunnelgestaltung zeigt eigentlich, das es sich nicht um einen Schattenbahnhof handelt.
    So wie ich das sehe, müßtest Du Dein Konzept noch mal grundlegend verändern. Ein kleiner Durchgangsbahnhof in der Epoche III oder IV währe sicher passender.
    Leider habe ich keinen besseren Kommentar.
    Ich weiß, dass das jetzt schmerzlich klingt, denn ich selber hätte meine Anlage auch gerne besser gestaltet und sicher gäbe es da von anderer Seite auch jede Menge Vorschläge. Ich kann also mitfüllen.
    Aber vielleicht führt jetzt Dein Einstiegskommentar und meine Meinung zu einer regen Diskusion.
     
  3. Christian AHS

    Christian AHS Mitglied

    Alles halb so schlimm..

    ...allerdings wirst Du Abstriche machen müssen...

    Als Beispiel meine Anlage...


    Ich habe vier versch. Elemente gestaltet, passen im Grunde nicht wirklich zu einander, machen aber das klassische Oval interessanter.

    Option: Anpassung neuer Elemente oder in spätere, größere Anlage.


    Gruss,
    Chris

    ----------
    Nachtrag: Größe 367cms x 100cms / 2x 167x50cms (Bhf&Stadt) + 2x 100x50cms (Kopfstücke)
     
  4. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Da ich erst mal deine MSN-Seite durchforstet habe, ist Jörg mir mit der Antwort zuvor gekommen.
    Der Inhalt deckt sich jedoch 100 % mit meiner Ansicht.
    BHF-Bonn plus 3 Gleise ergibt mit einer glaubwürdigen Straße eine Tiefe von mindestens
    60 cm. Da ist nicht viel Spielraum für einen Hafen.

    Ich habe eigentlich hier einen Gleisplan gefunden, der in etwa deinen Vorstellungen entspricht,
    ( spiegelverkehrt ) aber der ist in Spur-N und hat schon die Maße 3,5 x 1,5 Meter !
    An der Stelle für die Gütergleise wären in H0 immer noch Bahnhofsgleise.
     

    Anhänge:

  5. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Danke

    Ich sag schonmal DANKE für diese antworten und sage jetzt mal so es geht auch grösser...
    ich bräuchte nur ne grössere Platte,Platz ist bis zu einemgewissen Masse da.
    nozet: sry aba wie gesagt, normalerweise mach ich da keine Eisenbahn veröffentlichung
    und nochma nozet: das anhängen funzt leider nich, kannst du mir vielleicht nen link geben?
     
  6. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Neuer Gleisplan

    Ich hab mal etwas rumgebastel:
    NOCHMAL LINK WEG
    bitte klickt auf "beschreibung",dann seht ihr was ich dazugeschrieben habe.
    DAs markierte soll bedeuten, dass an dieser Stelle KEINE verbindung, besteht, dort überlagern sich einfach nur zwei Ebenen, bitte sgt mir wie ihr den Plan findet.

    An das Dialgonale kommt ein Bahnhof(die Gleise2 und3 ergänze ich noch)

    Dann gibt es parralel zur diagnalen eine senkrechte wand(10cm??)
    unten ist dann der container hafen(das wasser kommt wohl rechts hin)

    Ich stell so schnell wie möglich eine eingefärbte version online
    ---NACHTRAG------
    Die farbigen versionen sind online:
    Nochmal:
    Das Blaue ist Wasser,danneben(links) befindet sich die verladestation(container)

    Das Gelbe wird der Bahnhof(Die Gleise kommen wie gesagt noch dran(sollen mal 3 werden)

    Und das Braune,das werden mal Berge(die trassen/tunnelführung mache ich wohl genauso wie bei meinem ersten plan)

    Guckts euch an und gebt bitte euren Senf dazu ab
    (wenn einer ne idee hat wie ich da ne Häuserzeile von Faller reinkriege *Höhenflug*
     
  7. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Joerg

    nun ja sieht so aus als hättet ihr(zum Teil) recht.

    Ich kriege einfach keine Stadt rein!!!!
    Aber mir geht es sowie so eher um die Containerverladung.
    Vielleicht nehme ich halbe Häuser(in TT??) um wenigstens eine Str. gegenüber dem Bahnhof zu haben.
     
  8. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    RE: Joerg

    Halbreliefhäuser gibt es auch für H0.
    Zur kann man normale aber auch umbauen.

    TT Häuser sehen nämlich auf einer H0 Anlage doch recht
    bescheiden aus.

    Gruß
    Maximilian
     
  9. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Relief häuser

    ich weiss, dass es das auch in HO gibt,aber um entfernung vorzutäuschen, und weil der Bahnhof leider nicht "wirklich" HO sonder eigentlich TT ist(das macht Faller leider häufiger) sähe es vielleicht besser aus,und es würde die nötige Entfernung vortäuschen
     
  10. Ferdi

    Ferdi Guest

    Ich lass mal vorsichtig auch eine Meinung ab:

    Dein Link funktioniert bei mir nicht....
     
  11. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Link

    @ferdi:
    der Link is in Ordnung,das ist nur ne seite, die eigentlich über bücher is.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nehme alles zurück der link war falsch
    sry ich hab ihn jetzt neu gemacht
     
  12. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Schon wieder Gebastelt!!!

    Ich hab nochmal Gebastelt und einen SBF eingefügt. Die letzten 3 gleise werde ich allerdings länger machen.
    NOCH EIN LINK WEG
    ich hoffe der Link funktioniert.
     
  13. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo Alex,
    willkommen hier im Forum!

    Ich habe auch eine seghr kleine H0-Anlage gebaut, auf 1,3x90cm! Knapp 1 Quadratmeter gross (klein) ! ;)
    Dabei bin ich sehr bescheiden vorgegangen und habe einen kleinen Unterwegsbahnhof gebaut. Damit das Ganze nicht so steif daherkommt habe ich die Gleise nicht paralell zum Anlagenrand gezogen!

    Schau Dir diese mal an.... :)
    http://www.huebsch.at/train/Anlagen/Roland_Haller.htm


    Grüessli

    Roland
     
  14. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Hi Alex

    Also Du hast ja schon mal etwas experimentiert, aber wie groß kann denn Deine Anlage nun wirklich werden.
    Wenn Du Dich auf die Containerverladung konzentrieren möchtest, dann kannst Du den Bahnhof meiner Meinung nach getrost vergessen.
    Ob nun Deine Häuser H0 oder TT sind, macht den Kohl nun auch nicht wirklich fett.
    Das Problem sind die Zuglängen. Ich hab da jetzt bei Deiner Planung nicht genau die Gleise gezählt und die Längen addiert, aber ein Containerzug mit wenigstens 5 vierachsigen Wagen dürfte da schon etwas schwierig werden. Als Sackbahnhof (meinetwegen auch Kopfbahnhof genannt) kommt ein solcher Bahnhof auch weniger Frage.
    Ein Hafen mit Anschlußgleisen zur Umladung ist da schon Glaubwürdiger, aber dann werden dort nicht nur Container umgeschlagen. Da würde ein Kopfbahnhof auch hin passen, dann kannst Du sogar noch rangieren.
     
  15. Hallo,
    Alexander, ich würde dir auch empfehlen nach dem Motto- "Weniger ist Mehr"- vorzugehen.
    Bau lieber eine Nebenbahn nach, da kann man kürzer Züge benutzen, und es schaut noch immer Realistisch aus.

    Grüße
    Sebastian
     
  16. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Grösse

    Nun ja angestrebt ist es die Anlage nur ca. 2x1m gross werden zu lassen, da der Raum auch noch als "Abstelllkammer" fungieren soll.Allerdings sind erweiterung von ca.50cm an allen Seiten locker drin erst bei 1,7x2,6m wäre wirklich schluss(gerade gemessen)Aber Danke für die Tipps und
    Joerg Ich glaube du hast recht,Ein Kopfbahnhof ist unrealistisch und meiner ist sowieso zu Kurz.

    Nur das Problem ist mein "Gleis mit der genial einfachen Geometrie"(C-Gleis) von Märklin, damit hat die Bahnhofs diagonale 15min gedauert und
    weil es irgendwie auch nie funktioniert hat den SBF wieder anzuschliessen bleibt auch der SBF ein Kopfbahnhof

    Fallls jemand erfahrungen mit der C-gleis geometrie hat:
    BITTE helft mir!!!

    ach ja
    @Sebastian1zu160:
    Lieber Bau ich miR den Ganzen Raum zu als das ich auf die Containerverladung verzichte!!!!!!!
    *geistesblitz*
    ich glaub ich bau in Modulweise(wenigstens zum Teil), dann kann ich mich vielleicht vom Rechteck verabschieden und den Bahnhof irgendwie "drannpappen"
    HAtte nicht Markus?? eine Modul anlage?
    ----------------------------------------
    So ich hab gemmessen das kürzeste Gleis ist ca. 50 cm lang Sch......
    Der CArgo Sprinter ist ca. 104 cm lang Sch...
    ------------------
    Ich hab noch nen paar Gleise drangeppat=> immer noch erst 74cm sch...
    Die aktuellen Bilder sind nicht on
     
  17. *Michael*

    *Michael* Mitglied

    Moin
    Nicht persönlich nehmen aber warum willst du hilfe wenn du
    dann doch jede idee von andern über den haufen werfen tust.


    Tip von mir verkauf dein dein HO zeug und Hol dir spur
    N dann kannste all das bauen was du vor hast :baaahhhh:
     
  18. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Ideen übern Haufen werfen...

    @cocaboy:
    Ich werfe keine Ideen übern Haufen, es geht mir nur darum,dass ich einen Containerhafen "brauche".
    Warum weiss ich nicht, aber dieses Thema gefällt mir so gut, dass ich wohl auf Joergs Vorschlag eingehe und die Personenbeförderung weglasse oder sie aufein anderes Modul auslagere.

    Und: wenn es N von Märklin gäbe hätte ich N
    aber das ist nunmal undenkbar.=>Also
    MÄRKLIN HO!!!!!
    ---------------------------------------------------------------------------
    Delta hat mir vor kurzem Fotos und Pläne seiner Anlage geschickt,
    und es sind ein paar wirklich nette Sachen dabei.
    Aber so schnell werde ich nichts mehr machen jetzt gehts nähmlich in den Urlaub(also Morgen gehts los)
     
  19. *Michael*

    *Michael* Mitglied

    Meines wissends nach baut Märklin auch in spur N
    nur nicht im 3 Leter System sondern im 2Leiter System
     
  20. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

    Märklin N

    GOTT BEWAHRE!!!!!
    NEIN!!!
    (soweit ich weiss und laut HerstellerHP)
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren