1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Gleisplan zur Begutachtung

Dieses Thema im Forum "Gleisbau und -planung" wurde erstellt von Angelous, 11. März 2012.

  1. Angelous

    Angelous Mitglied

    Hallo zusammen,

    anbei hab ich mal meinen neuen [lexicon]Gleisplan[/lexicon] zur Begutachtung als jpg und als WinTrack-Datei eingestellt.

    Ich wäre Euch für Anregungen und Ideen dankbar. Besonders der [lexicon]Schattenbahnhof[/lexicon] gefällt mir noch nicht so richtig!

    Den Anhang 1825 betrachten

    Den Anhang 1826 betrachten
     

    Anhänge:

  2. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    Hallo Norman,

    kannst Du bitte die .tra Datei mit einfügen, damit die einzelnen Höhen besser erkennbar sind?
     
  3. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Hallo Angelous,

    mir gefällt Dein Konzept recht gut. Auch an eine [lexicon]Schutzweiche[/lexicon] bei der Einfädelung der Nebenstrecke hast Du gedacht. So ganz bin ich nicht vom Endbahnhof überzeugt. Er wirkt auf mich etwas zu "aufgedonnert". Mein Tip: Schaue Dich ein wenig bei Gleisplänen des Vorbilds um. Ich habe vor einigen Jahren mit dem [lexicon]Bahnhof[/lexicon] von Wildbad geliebäugelt. Der könnte bei Dir gut passen, da auch er eine [lexicon]Drehscheibe[/lexicon] besitzt. In früheren Zeiten hat dort sogar die Prominenz (ich glaube u.a. auch die niederländische Köngin o.ä.) verkehrt. Das erlaubt ein größeres EG. Die Bahnanschlüsse in Wildbad können auch ohne Probleme reduziert werden.

    Grüße Jürgen
     
  4. Angelous

    Angelous Mitglied

    Hallo FrankRainer,

    die .tra-Datei ist doch dran! Direkt über der .jpg ist doch der Link zum Download!

    jjk_61
    Danke für den Tip! Gibt´s da spezielle Seiten mit den Gleisplänen des Original oder einfach Googl´n?
     
  5. helko

    helko Neues Mitglied

    a) Pseudoschlenker der Nebenbahn rausnehmen in Ebene 6, dafür irendwo auch einmal ein gerade Strecke einbauen, nur Kurven???
    b) Nebenbahn in einem Kopf-/Endbahnhof enden lassen, die Strecke vom SB könnte dadurch länger werden
    c) versuche mal, den SB für beide Strecken zu gestalten, so sind sowohl Kreisverkehr als auch "Hundeknochen" möglich
    Helko

    hier mal eine 3D davon
    http://www.abload.de/img/norman03uxi.png

    Der [lexicon]Bahnhof[/lexicon] ist aber noch sehr suboptimal!!
     
  6. helko

    helko Neues Mitglied

    Nachtrag
    gehe mal mit Alt und 5 in die Schnellansicht und mach mal die Höhenkontrolle!!
    Ein Grund mehr, den ganzen Untergrund rauszuwerfen und neu zu gestalten!!!
     
  7. Angelous

    Angelous Mitglied

    Hallo Heiko,

    danke für das 3D-Bild! Du hast recht! Das kommt schon anders!

    Wie meinst Du das mit dem Untergrund? Hast Du mal ein Gleisplanbild vom Untergrund zum besseren Verständnis?

    Eine zweite Gleiswendel unter den Industrieanschluss links?

    Die geht dann aber maximal bis R2 was ich für zu eng angesehen hatte! Daher die Lösung mit der Aufteilung der doppelgleisigen Strecke!

    Wie hattest Du das gedacht?
     
  8. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Hi,

    wenn Du über googeln nichts findest, kann ich bei mir noch einmal suchen gehen. Irgendwo habe ich was. Melde Dich einfach. Es gibt auch ein Buch über die Enztalbahn. Wenn ich mich recht erinnere, befindet sich darin ein [lexicon]Gleisplan[/lexicon].

    Grüße Jürgen
     
  9. helko

    helko Neues Mitglied

    Du kannst doch mit WT verschieden 3D Ansichten laden, und dort gibt es eine Schnellansicht, wo man auch die Höhen kontrollieren kann

    Helko
     
  10. Angelous

    Angelous Mitglied

    Hallo Heiko,

    jetzt hab ich das mit den Höhen verstanden! :) Leitungsschaden!!!

    Ich habe doch einen Kopf bzw. Endbahnhof oder meinst Du die Seite des "Industrieanschlusses" mit dem kleinen [lexicon]Haltepunkt[/lexicon] für einen Schienenbus oder eine Strassenbahn!? Das Thema der Anlage war eigentlich "vom Grossstadtbahnhof (SB) -> über den [lexicon]Haltepunkt[/lexicon] (Pendelverkehr zwischen [lexicon]Bahnhof[/lexicon] und Haltepunkt) zum [lexicon]Bahnhof[/lexicon]"! Auf der zweigleisigen Hauptstrecke sollten dann die ICE-Züge und die Schnellzüge, die den kleinen [lexicon]Bahnhof[/lexicon] normalerweise nicht anfahren, im "Kreisverkehr" verkehren. Als kleiner "Joke" im "Spiel" sollte sich ab und zu aber auch mal ein ICE in den [lexicon]Bahnhof[/lexicon] "verirren" können. D.h. Nebenstrecke sollte an Hauptstrecke anschliessen. Damit der ICE, der oben links in den Tunnel einfährt nicht gleich wieder im Gegenverkehr rauskommt hatte ich die Variante über die Aufteilung der Hauptstrecke in einen Ring mit einer eingleisigen Strecke im sichtbaren Bereich gewählt. Somit ist gewährleistet, das der ICE nicht gleich wieder im Gegenverkehr zurückfährt und gleichzeitig sollte der Eindruck entstehen, das ein [lexicon]Zug[/lexicon] der in den Tunnel oben einfährt auch aus der Richtung wieder zurück kommt.

    Meinst Du mit "beiden Strecken" die zweigleisige Hauptstrecke und die Nebenstrecke oder meinst Du nur die Hauptstrecke? Nur die Hauptstrecke hatte ich probiert über eine zweite Gleiswendel auf der Seite des Haltepunktes zu realisieren. Da ging aber im Innenradius nur R2! Ist das nicht zu eng für eine Gleiswendel? :?:
     
  11. Angelous

    Angelous Mitglied

    Hab mal gegoogelt! Hab aber nur ein anderes Forum gefunden in dem jemand eine *.zip-Datei eingestellt hat. Nach dem download stellte sich aber heraus, das es eine*.ral-Datei ist und keine Bilddatei. Kann es sein, dass das Format von WinRail ist?
    Gibt es für WinRail einen Datei-Viewer oder muss ich das käuflich erwerben?
     
  12. helko

    helko Neues Mitglied

    "Meinst Du mit "beiden Strecken" die zweigleisige Hauptstrecke und die
    Nebenstrecke oder meinst Du nur die Hauptstrecke? Nur die Hauptstrecke
    hatte ich probiert über"....

    Hallo Norman
    schaue mal so, nur stimmen die Höhenabstände noch nicht richtig

    http://www.abload.de/img/norman_24s6yu.png
     
  13. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Hallo Norman,

    ja das ist das winrail Format. Habe selber eine Uraltversion, aber vieleicht habe ich einen Plan selber parat. Kann aber etwas dauern.

    Grüße Jügen
     
  14. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo

    wenn Ihr Infos zur Enzbahn sucht dürft Ihr euch gerne vertrauensvoll an mich wenden . :D
     
  15. Angelous

    Angelous Mitglied

    Anhänge:

  16. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Hallo Norman,

    was soll der Kleinlokschuppen am vierten Bahnhofsgleis?

    Nimm die Dreiwegeweiche dort raus und lasse sie weg.

    Setze den Lokschuppen der Kleinlok auf das Gleis, welches als nächstes in Richtung Empfangsgebäude liegt und von der drehscheibe abgeht.

    Diese ehemaligen Schuppengleise, links uinten von der [lexicon]Drehscheibe[/lexicon] sind noch Relikte aus der Dampflokzeit, der Rundschuppen wurde mal abgerissen und an dessen Stelle wurde lediglich ein einständiger Kleinlokschuppen gebaut, verkürze eines der "Schuppengleise".

    Du mußt nicht jeden cm² mit gleisen ausfüllen, getreu dem Motto, "weniger ist mehr!"


    Schönen Gruß,

    Ingo
     
  17. helko

    helko Neues Mitglied

    Schnellantwort zu #15

    Anscheindend hast Du immer noch die Wendeschleife am Ende der 2gleisigen Strecke drin, das wirkt doch unglaubwürdig. Schaue doch mal mein Streckenbild an, wie die Strecke zurückgeführt werden kann:
    linke grüne Doppelstrecke, leider sieht man nicht, dass sie im Tunnel verläuft .

    Helko
    NACHTRAG:

    http://www.abload.de/img/norman_3ukuqo.png

    Habe die Strecke mal anders eingefärbt, hellblau ist jetzt die getunnelte Strecke, so ist auf der Hauptbahn sowohl Kreisverkehr (für ICE's und Wendezüge) als auch der "Hundeknochen" möglich!

    Helko
     
  18. Angelous

    Angelous Mitglied

    Hallo Heiko,

    wie sieht den dein Plan aus sicht der Gleiswendel aus? Das ist schlecht zu erkennen! Führst Du die Hauptstreckengleise dort zusammen oder sehe ich das falsch?
     
  19. helko

    helko Neues Mitglied

    Bin unterwegs und kann gerade nicht auf die Datei zurückgreifen, aber Du hast es richtig erkannnt:
    die hellblaue und die grüne Strecke werden dort zusammengeführt und gehen über einen 2-fach Wendel in einen gemeinsamen SB, man könnte aber auch eine Rampe nehmen, dann müsste aber der SB umgeplant werden, deswegen habe ich es so gelassen.

    Helko
     
  20. Angelous

    Angelous Mitglied

    Jetzt will ich endlich anfangen zu bauen!

    Daher noch eine bitte! Der [lexicon]Schattenbahnhof[/lexicon] so o.k. oder gibt´s da ne bessere Lösung?

    Wäre euch dankbar für Vorschläge!
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren