1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Gleisreiniger Selbstbau

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks" wurde erstellt von railway, 5. Februar 2011.

  1. railway

    railway Mitglied

    Habe im www einen käuflichen Handgleisreiniger gesehen der mir bis auf den Preis( über 20 Euro) gefallen hätte, und auch der Preis für die passenden Tücher war mir zu teuer.
    Also hab ich nach einer alternative gesucht und bin in meinem lieblings Sonderpreisbaumarkt fündig geworden.
    1x Schleiffixx gedacht für den einsatz mit einen elektrischen Fuchsschwanz ( Herszteller kwb) Preis 2 Euro
    1xFilz - Polierstreifen für Schleiffixx ( inhalt 2 St.) Preis 1 Euro
    Den hinteren teil des Schleiffixx absägen ( aufnahme für den Fuchsschwanz) , den vorderen teil ebenso kürzen ( ca.1/3 länge des Polierstreifens)
    In einen Plastikrundstab eine Nut sägen ( länge des Stabes nach eigenen vorstellung), den Rundstab mit der Heissklebepistole am gekürzten Schleiffixx befestigen, Filz-Polierstreifen zuschneiden fertig!
    Die Polierstreifen können auch problemlos zweimal mit dem Cuttermesser in der stärke abgeschnitten werde, also kann jedes in der länge gekürztes Stück insgesamt dreimal benutzt werden.
    Gruß Gerd
     

    Anhänge:

    • 32.JPG
      32.JPG
      Dateigröße:
      98,5 KB
      Aufrufe:
      70

Diese Seite empfehlen