1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Gleissysteme Spur N

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Cheftechniker, 15. Januar 2006.

  1. Cheftechniker

    Cheftechniker Mitglied

    Guäts Mörgeli

    Ich hab mal angefangen etwas an meinem Kopfbahnhof Diorama/Modul oder wie auch immer rumzuplanen und frag mich grad mit welchem Gleissystem ich arbeiten soll? Hab jetzt zur Planung mal Roco N verwendet aber ist das was?

    Ich kenn mich mit dem N Zuegs noch nicht wirklich aus und frag mich wo der beste Kompromiss zwischen Optik und Praxistauglichkeit liegt? Einerseits will ich keine viiiiel zu hohen Gleisprofile und andererseits hab ich auch keine Lust in Zukunft sämtliche Modelle mit anderen Radsätzen umzurüsten weil sie sonst Ärger machen....

    Grüässli
    Martin
     
  2. Hallo,
    das Problem bei Roco ist das die meisten Weichen nur für Oberflurantrieb geeignet sind. Und nur wenige Weichen für Unterflur. Du könntest dir auch malö Minitrix anschauen, oder Peco Code80 N Gleise(mit den letzteren hab ich keine Probleme). Für Die Peco Code50 N Gleise muss man manche Waggons und loks schon neue Radsätze einbauen.

    Grüße
    Sebastian
     
  3. Cheftechniker

    Cheftechniker Mitglied

    Oberflur? iiiiih, das kommt ja gar nicht in Frage.... Das wäre ja wie wenn die SBB an jeder Weiche ein Stellwerk bauen würde :)

    Danke und Gruss
    Martin
     
  4. Mini Stellwerke und die Leute dürfen liegen.

    Aber die Peco Code80 sind wirklich super was für ein Anlagenthem willst du machen, vielleich Schmahlspur?( http://www.n-tram.de/index-deu.html ) mal als anreiz.

    Grüße
    Sebastian
     
  5. Ferdi

    Ferdi Guest

    Ja, Minitrix Weichen gehen Unterflur. Man muß nur die Antrieb am Weichenpaar vertauschen und andersrum anstecken. Und eine Weichenlaterne geht dann auch.
     
  6. Marian

    Marian Guest

    Sind die Peco Gleise nicht nach dem Englischen Vorbild gebaut? Naja, ist aber egal, was macht das schon für nen unterschied...

    Marian
     
  7. Ich möchte wissen wer diesen unterschied sieht. Nur die Scwellen sind ein bischen enger aber wenn man das nicht gelesen hat merkt das keiner.

    Grüße
    Sebastian
     
  8. Cheftechniker

    Cheftechniker Mitglied

    Vermutlich merkt das keiner. Aber ich kümmere mich so oder so eher darum, dass der Betrieb einwandfrei läuft und dass das System eine ordentliche Gleisgeometrie hat.

    Grüässli
    Martin
     
  9. momomicha

    momomicha Mitglied

    Ein wenig von meinem Senf zu Oberflur *g*

    Man kann ja die Deckel der Weichen ein wenig uebermodellieren und begrasen ;-)
    Das habe ich mit meiner Weiche gemacht. Dann sieht man auch nix mehr ;)
     
  10. Wenn du damit meinst ob es fixe Radien gibt, da muss ich dich enttäuschen. es gibt nur Flexgleise und Weichen.

    Grüße
    Sebastian
     
  11. Cheftechniker

    Cheftechniker Mitglied

    @Sebastian:
    Naja, das hat auch Vorteile, da ist man wenigstens an nix festes gebunden.....

    Übrigens: Wie lange wird in spur N ein Zug mit 6 IC-Wagen?? (Ich hab halt noch keinen und darum keine Ahnung wie lang die eigentlich sind)

    Grüässli
    Martin
     
  12. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    Die Länge ergibt sich aus:
    6 x 165mm (Waggons) plus Loklänge.

    In Spur-N gibt es ja heute keine verkürzten Waggons mehr, ausser
    man findet die alten Krücken von Arnold noch bei Ebay.

    Gruß
    Maximilian
     
  13. Cheftechniker

    Cheftechniker Mitglied

    165.... perfekt, das ist die Zahl die ich brauche....

    Thanks
     
  14. Ich finde N auch perfekt. Auf meinen Bahnhof geht halt nur ein 2Waggonszug aus, aber wenn man mit einem Schienenbus zufrieden ist und Module baut gibt es keine Probleme.

    Grüße
    Sebastian
     

Diese Seite empfehlen