1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Häuschen

Dieses Thema im Forum "Gebäudemodelle" wurde erstellt von GeheimeMagie, 6. Dezember 2007.

  1. GeheimeMagie

    GeheimeMagie Mitglied

    hey leute

    ich hab mal ne Frage.

    Welche Firma bevorzugt ihr bei Häuser-Modellen?

    Ich hab jetzt drei Firmen probiert: Faller, Vollmer und Kibri.

    Und von Kibri bin ich total enttäuscht. die Teile sind ungenau gearbeitet und die Nummer stehen irgendwie so blöd, dass man ewig suchen muss. :muskel:

    Faller ist ganz ok, und von Vollmer bin ich ziemlich begeistert. :thumbup:

    Werd das komische Kibri-Häuschen jetzt einfach zum altern-üben benutzen, hab's nämlich nicht so schön geklebt, weil mir schon nach fünf Minuten die Laune vergangen ist. :thumbdown:

    LG Gutschi :thumbsup:
     
  2. freduard

    freduard Neues Mitglied

    Also ich hab gute Erfahrung mit Auhagen. Alles paßt genau. Preise sind nicht so hoch wie bei Faller&Co.

    Die Stadthäuser sind nicht so hoch wie bei die anderen.

    Das Service ist auch gut, vor allem wenn man noch Sonderwünsche hat, sowie zB beim Bahnhof Plottenstein. Da wollte ich den niederen Seitenteil auf der anderen Seite vom Hauptgebäude spiegelgleich. Hab alle Teile in ein paar Tagen im Haus gehabt :) ( Vorauskassa ist klar, da es leider Leute gibt die beim Hersteller was zusätzlich wollen und dann nicht zahlen :thumbdown: )



    Übrigens nachträglich noch ein :birthday: :bier:
     
  3. GeheimeMagie

    GeheimeMagie Mitglied

    :chinese: Danke für den Tip, und danke für die Glückwünsche :chinese:
     
  4. Platoun

    Platoun Mitglied

  5. Sebastian Benque

    Sebastian Benque Mitglied

    Hallo,
    also ich bin ziemlich zufrieden mit Faller, aber ich konnt mich mittlerweile auch mit Kibri anfreunden. Kibri könnte zwar etwas bessere Pläne den Bausätzen beilegen, man kann sie aber auch so zusammenbauen.

    Grüßé
    Sebastian
     
  6. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Walthers.
     
  7. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Hallo,

    meine Favoriten hier sind Auhagen und Faller. Auhagen ist im Preis sicherlich ziemlich top und sie bieten auch sehr schöne Modelle an. Das gleich gilt auch für Faller. Hier mag ich besonders die einfachen Bauanleitungen.

    Bei diesem Punkt unterscheiden sich die Firmen am meisten finde ich. Faller und Auhagen sind hierbei für mich top, mit Kibri komme ich da nicht so gut zurecht. Piko ist auch in Ordnung.

    Piko hat meiner Meinung nach auch schöne Modelle. Bei Kibri kommt es meiner Meinung nach drauf an. Manche sind toll, manche aber auch nicht.

    Meine Favoriten hier sind also Auhagen und Faller.
     
  8. GeheimeMagie

    GeheimeMagie Mitglied

    Huhu,

    so, hab mir heute ein Auhagen Häuschen gekauft und zu Hause auch gleich zusammen gebaut, ist wirklich top.

    hab mir auch ein Faller-Häuschen gekauft, das ist wieder mal super gelaufen.

    Walthers sagt mir leider gar nichts, und das Piko auch Modelle herstellt, wusste ich gar nicht!

    LG Gutschi

    PS: Selbst zusammen bauen trau ich mir sicherlich zu (mein Vater ist Tischler, isch känn misch mit sowas aus ey), aber ich bin einfach noch zu faul und unentschlossen *gg* :crazy:
     
  9. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Walthers ist einbedeutender Modellbahn.- und Zubehör Hersteller und der größte weltweite Modellbahnversandhandel. Der aktuelle H0- Katalog umfaßt ein bisschen mehr als 1000 Seiten. Jedoch ist der hier nicht so bekannt, weil er sehr Amerika -lastig ist.Hier noch ne´n Link zu Piko.
     
  10. GeheimeMagie

    GeheimeMagie Mitglied

    Wow, danke für die Links, ist ja krass...

    :doofy: :oops: ?(
     
  11. GeheimeMagie

    GeheimeMagie Mitglied

    Ach ja,

    was ich noch sagen wollte: Ich finds super das bei Auhagen zu viele teile dabei sind, vor allem von den kleineren, ich verlier die nämlich immer (natürlich Nicht wenn ich ein Auhagen-Modell baue, da hätte ich ja Ersatz, nur bei den anderen Firmen, weil da muss ich das Teil dann suchen :doofy: )

    LG Gutschi
     
  12. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Die schicken dir aber auch in der Regel Ersatz, wenn etwas beim Bausatz fehlt ;)
     
  13. GeheimeMagie

    GeheimeMagie Mitglied

    Denk ich mir schon,

    aber mir fehlt meistens eine Regenrinne oder ein Blumenkasten, dass ist ja dann eigentlich nicht so schlimm.

    Häuserdächer und so verlier ich nicht, die sind groß genug um sie wieder zu finden *gg*

    LG Gutschi
     
  14. Nick

    Nick Neues Mitglied

    Hallo Gutschi,



    Das trifft leider für viele neuerschienende Kibri Häuschen zu.
    Die alten Bausätze die ich vor 20 Jahren zusammengeklebt habe, waren dagegen besser ausgeführt.
    Vor allem die Bauanleitungen waren verständlicher und die meisten Häuser hatten noch eine Lichtermaske mit Gardinen dabei.
    Für mein Nostalgiediorama kommen übrigens Bausätze von Kibri aus den
    60/70 Jahren zum Einsatz. Einige davon sind auch wieder als Neuauflage
    erschienen, wobei mich aber der unverschämt hohe Preis der "neuen"
    Bausätze geärgert hat, sowie die fehlende Lichtermaske.


    Mal sehen, vielleicht stell ich hier mal ein Beispiel Alt vs. Neuauflage, anhand von Fotos hier mal rein.



    Das gilt allerdings nicht für die Auhagen Stadthäuser der "Schmidtstr.". Da hat nicht immer was gepasst und vieles mußte "ausgerichtet" werden. Aber die Gebäudebausätze waren ursprünglich auch nicht von Auhagen bzw. "Vero", sondern von einem anderen Hersteller.
    Preislich ist natürlich nichts gegen die Modelle einzuwenden.

    Ich denke das Du in bezug auf die Höhe die Bausätze aus dem HO/TT Programm gebaut hast, denn diese sind in der Tat nicht so hoch und im Maßstab 1:100 gehalten. Meiner Meinung nach wäre dies von der Größe her auch für HO ausreichend, da die heutigen Stadthäuser von Auhagen,Faller etc. doch recht groß ausfallen können.



    Nun, Auhagen ist preislich nicht zu schlagen, auch wenn es s.o. einige Kritikpunkte meinerseits gibt.
    Das gilt aber auch nicht für jeden Bausatz. Und was Faller angeht, so ist vieles von dem was heute angeboten wird, so gar nicht von denen ursprünglich entwickelt worden.


    Das ist das was ich auch an dieser Firma schätze. Es gibt immer Teile zum Basteln mit dabei und diverse Variationsmöglichkeiten mit verschiedenen beigelegten Teilen.


    Hier übrigens die beiden Auhagenhäuser auf die sich meine Kritik bezog: (Modelle sind farblich nachbehandelt)
    [​IMG]
     
  15. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Gerne! Nur zu, würde mich sehr freuen.
     
  16. Nick

    Nick Neues Mitglied

    Hallo Markus, meinen kleinen Beitrag "Original vs. Neuauflage" anhand des Kibri Bausatzes 8302
    kann man hier (Link) nachlesen. Ich habe mir es erspart das Ganze auch noch hier rein zu kopieren, zumal das Thema dort seinen Ursprung hatte.

    Das Modell wurde von 1965-1987 erstmalig verkauft und 2005 als Neuauflage 8366"wiederbelebt".
    Im Grunde begrüße ich es, wenn man die schönen alten Bausätze wieder ins Programm nimmt, aber dann sollte das Preisniveau nicht jener einer absoluten Neuentwicklung entsprechen.
    Was die Bauanleitung angeht hat sich bei diesen Bausätzen nun nicht viel geändert, aber ich kenne Packungen da sind die Anleitungen durchaus dürftiger, wie bei den verlinkten Bildern gezeigt.. Da ist das was man auf den Fotos sehen kann noch durchaus übersichtlich. Aber schaut einfach selbst.

    Viele Grüße

    Nick
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren