1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Ich melde mich mal wieder zurück!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von cargo, 30. September 2005.

  1. cargo

    cargo Guest

    Hallo Ihr!

    Ich was jetzt ne ganze weile nicht mehr im Forum aktiv, Umzug, Geschäftlich usw. und noch etwas, das ich Euch beichten möchte:

    Märklin gibts bei mir nicht mehr! :baaahhhh:

    Ich wollte ja, wie ihr vielleicht noch wisst bis vor ca. 4 Monaten eine Märklin HO Anlage bauen, die technisch, optisch und fahrzeugtechnisch auf dem Stand der 60er Jahre ist.

    Nee, ein Großteil meines antiquirtem Märklin-Materiels ist jetzt verkauft,hat massig Geld gebracht, nur noch meine Museumswägen hab ich behalten.


    Jetzt heißt es "Aufbruch zu neuen Ufern" - d.h. Systemwechsel von 3L-AC auf 2L-DC und auf USA!

    Meine Idee: eine komplette Privatbahn, die landschaftlich in Nordkanada u./o. Alaska. Aufgebaut auf Modulen. Die Bahngesellschatt gibt es nicht in Wirklichkeit! "Morse & Seaside" soll sie heißen.
    Hab auch schon ein US-Moba-Froum gefunden, aber hier möchte ich auch bleiben.

    Gruß Torsten, der einer nur 6km entfernten Weltfirma den Rücken gekehrt hat.

    Ich sehe grad, das ich das letztemal am 7.2.2005 hier war :D
     
  2. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Gibt es Dich noch :)
     
  3. cargo

    cargo Guest

    ja, zum Glück, wär ja schlimm wenn nich.... :eek:
     
  4. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    wie geht es bei Dir weiter? :tongue2:
     
  5. cargo

    cargo Guest

    Ich bin grad am austüfteln wie ich mit meinen Modulen anfang ( 110x50cm ).
    Das wird wirklich ein Großprojekt, das sicher Jahre Arbeit mit sich zieht.
    Ziel sind 5 Bahnhöfe und natürlich auch etwas Landschaft dazwischen....

    Ich fang jetzt ja quasi wieder von Null an. Also stellt Euch mal auf einige unangenehme Fragen ein! :deckung:
     
  6. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    Hallo Torsten,

    dann mal ein herzliches Retour hier im Forum.

    Nicht das die Antworten unangenehmer sind als die Fragen. :grins:

    Gruß
    Maximilian
     
  7. cargo

    cargo Guest

    Na da wird was auf Euch zu kommen: Modultrennung, einschottern(hatte ja nur das Märklin M-Gleis), Digitaltechnik, Landschaftsbau, Fahrzeuge altern und und und
     
  8. BoyBoy

    BoyBoy Mitglied

    torsten keine angst, keiner reist dir den kopf ab, :schakko:haben sie bei mir auch nicht getan :grins: :prost::fechten:

    Also dann freue mich auf schönes schreiben.
    Grus Jens
     
  9. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Ich denke auch, das es auf Deine Fragen auch hier die richtigen Antworten gibt. Modulbauer gibt es hier auch und die Sache mit dem amerikanischen Still, ich denke auch da wird sich was finden und wenn nicht ahst Du ja noch das "US-Forum".
     
  10. BoyBoy

    BoyBoy Mitglied

    und ausserdem kann man sich ja auch noch im google fündig machen wenn hier keiner ahnung hat, aber natürlich gibt es nicht für alles in google eine lösung

    gruß Jens
     
  11. Für US-Bahnfans

    Echt- und Modellbahn in den USA:

    http://www.railimages.com/gallery/

    Schier unerschöpflich ... manche Seiten laden auf Grund der gigantischen Fotoalbummassen allerdings teilweise langsam ...
     

Diese Seite empfehlen