1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

KIBRI Bahnsteig B-9555

Dieses Thema im Forum "Gebäudemodelle" wurde erstellt von BIG Rolando, 11. Juli 2006.

  1. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zäme!

    Hat einer von Euch ein Datenblatt zum KIBRI Bahnsteig B-9555?
    Oder kennt jemand der passende LINK dazu?
    Auf www.kibri.de sind diese Informatioenen nicht zu finden! :kopfkratz:

    Ich benötige die Abmasse von so einem Bahnsteig, zudem nimmt mich auch wunder, ob es Bahnsteigverlängerungen gibt und wie diese heissen (Art-Nr.)

    Grüessli

    Roland

    PS: wo finde ich Bilder dazu? :(
     
  2. Ferdi

    Ferdi Guest

    Hi Roland,

    Versteh ich das richtig, du suchst die Maße und Bilder zu diesem Bahnsteig? 18x 5,5x 6,8 - 8 cm

    [​IMG]
     
  3. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo Ferdi!
    :danke:

    Na - das ist doch schon mal was! Besten Dank!

    Welche Abmasse haben denn die Verlängerungen (ohne Bedachung) ?
    Und wie heissen diese Bausätze?

    Besten Dank

    Roland
     
  4. Hallo,
    hast schon mal beim Conrad
    geschaut, ide haben das
    nähmlich im Sortiment.

    Und kürzen kannst den
    Bahnsteig immer noch.


    Grüße
    Sebastian
     
  5. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hmmm, das ist nicht der selbe!

    Der bei Conrad ist von Auhagen! ;)

    [​IMG]
     
  6. Hallo,
    :peinlich:
    Da hab ich mich doch mal
    getäuscht
    Aber der schaut ja fast gleich aus.

    Grüße
    Sebastian
     
  7. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Planänderung V2.1

    Hallo zusammen! :)

    Ich werde wohl meine Anlage etwas anders bauen, als ursprünglich geplant!

    Das Gleis1 wird um 230mm kürzer. Somit kann der Bahnhof um dasselbe Mass nach links verschoben werden.
    Wieso das?
    Zuerst war beim Gles2 der Bahnsteig fast doppelt so lang wie beim Gleis3. Diese optische Unschönheit wird so verringert!

    Die Bahnsteige werden am Ende jeweis rund, damit er möglichst lang ist.
    Beidseits soll eine Überdachung Ihren Platz finden!

    Damit ich das realisieren kann, brauche ich abgerundete Bahnsteige!
    Vielleicht hilft da Kit-bashing an einem Bahnsteigbausatz oder halt Silikon-Formen für Bahnsteige aus Gips!

    Grüessli


    Roland
     

    Anhänge:

  8. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    RE: Planänderung V2.1

    Hallo Roland!

    Deine letzte Idee ist die beste!
    Ich habe bei mir auch den Bahnsteig mit Bahnsteigkanten und Plastik-Platten von Brawa selbst gebaut. Da kannst Du die Krümmungen exakt so gestalten, wie Du sie brauchst.

    Gruß
    Andreas
     
  9. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Bahnsteig-Kante aus Gips

    Hallo Andreas!

    Hier ein Bild von Dir:
    [​IMG]
    Quelle: Andreas B

    Ist diese Form die Du verwendet hast von Conrad? Da gibt es auch nämlich eine, diese hier:
    [​IMG]

    Ist denn Gips nicht zu weich für Bahnsteige. Stell Dir vor, ein Zug entgleist und fährt in den Bahnsteig! :schulterzug:


    Grüessli

    Roland
     
  10. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Das mit den Bahnsteigen aus Gips ist natürlich eine Alternative, nur wie sieht es mit der Überdachung aus?
    Kibri ist der einzige mir bekannte Hersteller, der auch einzelne Auschmückungsteile in großer Pallette herstellt, aber ob da Bahnhofsüberdachungen bei sind, möchte ich erst mal bezeifeln.
     
  11. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Ja, da muss man ein "Bahnsteig-Satz" kaufen und halt nur das Dach verwenden! ;)
     
  12. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Und genau das würde ich dann vermeiden wollen, denn ansonsten könnte ich ja gleich den Kunststoffbahnsteig anpassen.
     
  13. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo Jörg,
    das ist aber ganz und gar nicht einfach! :)
    Wenn ich den Steig auf einer Seite einfach die Rundung aussäge und dann etwas anschleife. Dann das Ganze wieder zusammenbaue....
    Soll's doch dann TOP- aussehen!

    Grüessli

    Roland

    EDIT: ====================================================

    Wenn ich den Bahnsteig von Auhagen nehmen würde, also den den es bei Conrad gibt, so ergibt sich eine weitere intressante Lösung!
    [​IMG]

    Es werden 2 Bahnsteige mit Dach und 2 Erweiterungsbahnsteige ohne Dach gebraucht.
    Die äussersten Elemente werden zurechtgesägt und zusammengesetzt!

    Legende:
    Weiss= Bahnsteig ohne Dach
    Grau=Bahnsteig mit Dach
    rot= hier muss gekürzt werden
     

    Anhänge:

  14. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    RE: Bahnsteig-Kante aus Gips

    Hallo Roland!
    Eine tolle Form!
    Aber nee! Alles Plastik (Brawa). Da brauchen nicht bei jedem Unfall gleich die Bauarbeiter anrücken. :tongue:

    Übrigens kam mir beim Aufbau des Hausbahnsteiigs die geniale Idee, für die Verlängerung der Überdachung einfach nur die Spritzlinge für die Säulen und Dächer nachzubestellen. Denn den Bahnsteig baute ich eben wg. der Krümmungen ja selber. So bekam ich die Dachkonstruktion für zwei weitere Bausätze für damals 5,-- DM incl. Porto von Faller zugesandt. :tongue:

    Andreas
     
  15. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Dach vom Plastibausatz!

    Hallo Andreas,
    gute Idee, das mit dem Nachbestellen! :))
    Ich muss mich zuerst für einen passendes Dach einigen. Dann könnte ich das ja auch so machen! Das Dach selber darf nicht zu breit sein. Zwischen den Gleisen stehen 62mm zur Verfügung (Gleismittenabstand 92mm)!

    In der letzten Nacht habe ich mir die Sache nochmals überlegt! (Kurze Nacht)
    Auch ich werde wohl den Bahnsteig selber bauen, denn dann kann ich zusätzlich auf einfachste Weise eine Unterführung einbauen.
    Auch ein Absenken vom Bahnsteig, zum überqueren der Bahngeleise für den Gepäckwagen, ist dann einfachst zu realisieren!

    Grüessli

    Roland
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren