Problem/Fehler Ladezeiten und ständige Fehlermeldung seit vorgestern, wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Feedback und Support" wurde erstellt von schneeflocke33, 2. August 2012.

  1. schneeflocke33

    schneeflocke33 Aktives Mitglied

    Ich korrigiere mich, ich möchte das nicht übersetzt haben, sondern erklärt haben, was diese Information am Seitenanfang des Quelltextes verloren hat. { } erklärt ja im Allgemeinen schon, wo es her kommt. Kann mir das bitte jemand deuten, auf wen sich das bezieht?
     
  2. V80 009

    V80 009 Guest

    Hallo Heidi,
    du suchst an der "falschen" Stelle, um es flapsig auszudrücken. Deine Script-Fundstelle bedeutet nur, dass beim Seitenaufruf einmal innerhalb 24 Stunden geprüft wird, ob Deine Browserversion "passend" für die angebotenen Seiten ist. Nicht mehr und nicht weniger.

    Zum Diskussionsverlauf: Es kann sich nicht um einen Fehler durch Java handeln, sondern ausschließlich um einen JavaScript-Fehler (siehe Deine anfängliche Fehlermeldung). Java und JavaScript sind "zwei getrennte Paar Stiefel" und haben nichts miteinander zu tun. Also bitte Java vergessen.

    Es kam auch der Hinweis, einen anderen Browser zu testen. Du schriebst, IE hättest Du probiert, mit gleichem Ergebnis. Mein Vorschlag ist (und Du machst nichts an Deinem PC "kaputt") probiere es auch mit Google Chrome aus. Der IE ist nicht immer die beste Referenz. Installiere Chrome so wie er default installiert wird, ohne irgendwelche Einstellungs- oder Datenübernahmen von den vorhandenen Browsern, rufe das Forum auf und melde Dich an.

    Ein letzter Versuch (aber erst nach dem Test von Chrome) wäre, über die Systemwiederherstellung Deinen PC auf einen Tag vor dem Beginn der Störungen zurückzusetzen, also auf ein Datum vor dem 31.07.. Alle Softwareinstallationen bleiben dadurch unberührt, aber mögliche fehlerhafte Einstellungen in der Registry werden zurückgesetzt. Den Virenscanner und seine möglichen Probleme erst mal ignorieren. Das lässt sich im Bedarfsfall durch ein manuell angestoßenes Update "reparieren".

    Probiers mal.
     
  3. frank57

    frank57 Mitglied

    @Heidi,

    das ist nicht dramatisches, sondern nur ein kleines Java-Script,

    <script type="text/javascript">
    var $buoop = { reminder: "24", // atfer how many hours should the message reappear
    test: "", // true = always show the bar (for testing)
    text: "Sie verwenden einen <strong>veralteten Browser</strong> (%s) mit <strong>Sicherheitsschwachstellen</strong> und <strong>können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen</strong>. \ <a%s>Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können</a>", // custom notification html text newwindow: "1" // open link in new window/tab } $buoop.ol = window.onload; window.onload=function(){ try {if ($buoop.ol) $buoop.ol();}catch (e) {} var e = document.createElement("script"); e.setAttribute("type", "text/javascript"); e.setAttribute("src", "http://browser-update.org/update.js"); document.body.appendChild(e); }

    welches - nicht immer erfolgreich - von Browser-Update.org - Inform your visitors about browser-updates geladen wird und den Benutzer gegebenenfalls auf den Einsatz eines veralteten Browser hinweist.

    Gruß Frank

    Edit:
    Rainer hat Recht - Java als Ursache der Problem kann man ausschließen..
    Tests mit den Pingdom Tools zeigten wiederholte Fehler beim Laden von r.twimg.com auf..
     
  4. schneeflocke33

    schneeflocke33 Aktives Mitglied

    Danke Rainer, Danke Frank,

    da ich gestern den CC Cleaner geladen habe, hat das freche Teil mir auch gleich den Chrome installiert. Somit hatte ich natürlich nix besseres zu tun, als die Seite auch mit Chrome zu testen.
    Auf meinem Arbeits-PC entwickelt sich das gleiche Problem wie auf meinem privaten neuen Laptop, 2 Monate alt, so versaut kann der gar nicht sein ;o) Mein Sohn ist aus dem Urlaub zurück, auch ein Test auf seinem PC bringt genau das gleiche Ergebnis. Andere Nutzer der Community beschreiben das gleiche Problem. Eine Systemwiederherstellung wird es von daher nicht geben.
     
  5. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    Nun habe ich auch den CC Cleaner eingesetzt und bin diesmal mit Chrome in Netz gegangen. Trotzdem dauern bei mir die Seitenwechsel ca 20 sek.
     
  6. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Hallo liebe Forenkollegen,

    mit dem CC Cleaner allein ist es nicht getan, die Verlaufsdaten und die Coockiekistorie muß separat noch gelöscht werden, danach dauert zwar im ersten Moment der Seitenaufbau wieder etwas länger, weil die neuen Coockies erst wieder abgelegt werden müssen, doch bei späteren Forenbesuchen, klappt das dann schon viel besser und geht wie gewohnt schnell.

    Ich verwende Windows 7 mit Firefox und DSL 6000 kabelgebunden, bei mir läufts ohne nennenswerte Probleme.

    Es kommt manchmal zwar vor, daß der Seitenaufbau länger dauert, das liegt dann aber weder an der Forensoftware, noch am einegenen System, sondern an der überlasteten DSL Leitung, daß die Signalstärke der Verbindungsgeschwindigkeit erheblich in den "Keller" geht. Entscheidend über die Signalstärke ist, wieviel Endverbraucher an ein und der selben Leitung "hängen" und wie weit der eigene PC von der Ortsvermittlungsstelle weg ist (Kabellänge in Km, das muß nicht immer der direktetste Weg sein und um was es sich für ein Datenkabel handelt, also Kupferleitung oder Glasfaser oder Richtfunkverbindung).
     
  7. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    Hallo Ingo,

    hier habe ich
    Ping 43 ms
    Down 14,75 Mbps
    Up 0.8 Mbps

    Trotzdem läuft es nur in diesem Forum so langsam und in allen anderen Foren normal. Egal welchen Browser ich benutze.
     
  8. Kreisverkehr

    Kreisverkehr Mitglied

    Vorweg, ich habe keine Probleme, das Forum läuft flott.

    Atlanta: Der CCleaner kann auch Browsercache und Cookies löschen.

    Frank Rainer: Die Daten stammen sicher von einem Speedtest und sind daher in der Regel nicht aussagekräftig. Inzwischen gehen Provider sogar so weit, daß sie Speedtests erkennen und dann für diesen die Geschwindigkeit erhöhen. Sonst wird gedrosselt. Wobei man diesen Unterschied wohl eher beim Videogucken und kaum bei einer normalen Webseite merkt.

    An alle bei denen die Seite so langsam lädt: Eine Möglichkeit wäre, im Firefox die Addons Firebug und YSlow zu installieren. Damit kann man vielleicht herrausfinden wieso die Seite so langsam lädt. Eigentlich Addons für Webentwickler, aber vielleicht gewinnt man daraus ein paar Anhaltspunkte, was da so lange dauert...

    Viele Grüße Philipp
     
  9. frank57

    frank57 Mitglied

    Hallo,

    ich habe keine Probleme mit dem Laden - allerdings lade ich nur was auch definitiv von der modellbahn-community kommt.

    Zwei Vergleiche:
    1. Startseite
      • mit aktiviertem Adblock: 17 Zugriffe, 156KB geladen in ~3 Sekunden
      • mit deaktiviertem Adblock: 43 Zugriffe, 492KB geladen in ~10 Sekunden
    2. dieser Beitrag erste Seite
      • mit aktiviertem Adblock: 49 Zugriffe, 300KB geladen in ~5 Sekunden
      • mit deaktiviertem Adblock: 76 Zugriffe, 640KB geladen in ~11 Sekunden
    Der Zugriff auf 9 weitere Dienstleistungsadressen außerhalb der Community kostet natürlich auch entsprechend Zeit, wenn es dort einen Hänger gibt hängt auch die Forumsseite....
     
  10. schneeflocke33

    schneeflocke33 Aktives Mitglied

    Ich werd verrückt!!!

    Ohne mein Zutun, ohne ein Update, seit heute läuft die Seite wie eine eins und ich kann mich wieder vernünftig im Forum bewegen. Jetzt bin ich doch aber zu neugierig, woran es gelegen hat?!

    Stephan? Kannst du mir einen Tipp geben? Hab ihr etwas ver-/geändert? Wenn ja, dann freue und bedanke ich mich sehr bei dir.

    Um es gleich vorwegzunehmen, nein, das aktuell anstehende Update ist NOCH NICHT installiert!
     
  11. Hallo Heidi,
    bei welchen Provider bist Du? Das Problem kenn ich von Arcor bzw dem Netzbetreiber Teledumm(Telecom).
    Da werden am Netz oder Schaltstationen Wartungsarbeiten durchgeführt und nicht darüber Informiert.
    Ich hatte das Problem vor nicht langer Zeit.Erst nach ernerischen Nachfragen wurde mir dann mitgeteilt das Wartungsarbeiten gemacht wurden. Hier kam noch dazu das über 3 Tage immer wieder DSL Std und Tageweise ausfiel oder Telefon nicht ging. Ich Frage bei solchen Problemen immer erst der Provider und lass mich da auch nicht abspeisen.
     
  12. schneeflocke33

    schneeflocke33 Aktives Mitglied

    Hallo Kalle, wie am Anfang steht, hatte ich lediglich in diesem Forum ein Problem, alles andere lief reibungslos.
     
  13. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    Jetzt ist etwas positives geschehen. Heidi macht mich darauf aufmerksam, dass das Forum wieder normal antwortet! :) Dann kann ich auch wieder angemeldet bleiben.

    Nie normalen Antwortzeiten sind nun auch bei mir - merci den aktiven Verantwortlichen.
     
  14. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    Natürlich würden alle bisher Geplagten wissen woran es gelegen hat. Vielleicht könnte es uns jemand von den Moderatoren erklären?

    Im Voraus vielen Dank
     
  15. frank57

    frank57 Mitglied

    Hallo Frank Rainer,

    ich bin zwar kein Moderator aber ich betreibe selbst zwei Foren - bilde mir also vielleicht auch nur ein, ein bißchen was von der Materie zu verstehen ;)

    Also noch einmal: das Problem ist nicht die modellbahn-community.net sondern die Erreichbarkeit der anderen Server, die ihre Spuren auf den Seiten sichtbar (oder auch unsichtbar) hinterlassen. Vor 5 Minuten hing zum Beispiel die Verbindung zum Amazon-Server - damit dauerte im Ergebnis auch der Aufbau dieser Seite entsprechend länger. Die Ursachen liegen hier nicht in etwas, was Markus handhaben könnte - vielmehr können z.B. DNS-Server (was hier der Fall war) auf der Strecke zum betreffenden "Fremd"-Server oder dieser selbst das Problem verursachen.
    zugriff.jpg
    Deutlich zu sehen, daß hier das Laden vom Amazon-Server nach etwa 15 Sekunden abgebrochen wurde..

    Gruß Frank
     
  16. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    Wenn ich das richtig sehe, dann verursachen facebook und twitter die größte Verzögerung. Zahlen die dem Forumbetreiber etwas dafür, wenn nicht schmeißt das Zeug raus.
     
  17. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Hallo Frank Rainer!
    Wir als Mods haben keinen Einfluß auf die Steuerung der Forensoftware. Das liegt alles in der Macht von Stephan und Markus.;)
     
  18. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    Ja und Markus ist ein facebookfan.
     
  19. schneeflocke33

    schneeflocke33 Aktives Mitglied

    Hallo Rayk,

    dir möchte ich mal ein ganz besonderes Dankeschön aussprechen, dass du zumindest viel versucht hast, mir zu helfen. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass du gerade ziemlich allein auf weiter Flur waltest, zumindest was den sichtbaren Bereich angelangt.


    Hallo Frank,

    auch dir danke ich dir für die Handreichungen und Erklärungsversuche. Für mich ist es schwer vorstellbar, dass Facebook, Amazon & Co. länger laden, wenn man eingeloggt ist (als wenn man nur als Gast die Seite besucht). Abmeldeversuche von bis zu 9 Minuten lassen sich damit ganz sicher nicht erklären. Aber ich will mal dem lieben Gott danken (scheinbar war er es ja, denn vom Forum her soll es keine Änderung gegeben haben, wie mir gestern Markus (?) schrieb) und mich mal freuen, dass es wieder läuft.
     
  20. frank57

    frank57 Mitglied

    @Heidi
    9 Minuten ist arg lang - und dürfte sicher nicht nur eine Ursache haben. Vermutlich hat da wohl dein Provider etwas Probleme mit seinem DNS-Server gehabt...

    Frank Rainer
    letztendlich geht es nur um eine größere Verbreitung der Seite im Web, mehr Referenzen sollen auch zu mehr Klicks führen

    Allerdings kann man die Facebook-, Twitter- und Google+-Buttons auch "sauber" in seine Webseite integrieren: mit einem Script auf dem eigenem Server, das neben dem Vorteil der für den Nutzer kürzeren Ladezeit (da zunächst kein Zugriff auf externe Seiten) diesen auch die Entscheidung überläßt, ob und welche Buttons er tatsächlich aktivieren möchte. 2 Klicks für mehr Datenschutz | c't

    Zu dem datenschutztechnischen Hintergrund zu diesem Problem auch Das Like-Problem | heise Security
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren