1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Lok fährt nicht

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Daniel2706, 15. Dezember 2011.

  1. Daniel2706

    Daniel2706 Neues Mitglied

    Hallo

    Habe mir diese Lok hier gekauft:Klick hier
    Habe sie auf meine Bahn gesezt und wollte sie fahren lassen was aber nicht geht. habe diese Starterpackung von Aldi damals. Bin ich zu blöd um sie zum fahren zu bringen oder woran liegt es?

    Danke und Gruß Daniel
     
  2. Jochen B.

    Jochen B. Guest

    Hallo Daniel,

    wie in der Beschreibung steht handelt es sich um eine digital Lok. Verwendest Du eine Digitalzentrale? Oder einen analogen Trafo? Ich finde nix außer dass Du Märklin [lexicon]H0[/lexicon] verwendest.

    Solltest Du eine Digitalzentrale haben, würde ich zuerst den Decoder auslesen um die Adresse heraus zu bekommen. Hast Du das schon gemacht?

    Gruß Jochen
     
  3. Daniel2706

    Daniel2706 Neues Mitglied

    Hallo

    Da ich ja sehr neu bin habe ich keine Ahnung...denke mal das ich da was Digitales habe. Anbei mal ein Bild von dem was ich von ALDI habe...der Trafo der darauf zu sehen ist habe ich auch.

    Gruß Daniel

    Bild anhang gelöscht Bitte keine Produktbilder kopieren Urheberrecht !!!!!! (loki)
     
  4. Jochen B.

    Jochen B. Guest

  5. Jochen B.

    Jochen B. Guest

    Hallo Daniel,

    der 2. von rechts mußte das Steuergerät sein, das Du verwendest wenn ich das richtig sehe.

    Märklin.de - Märklin Delta

    Dann ist es das Märklin Delta system.

    Schau mal in die Bedienungsanleitung unter Lokdecoder programmieren wie das von statten geht, ich selbst habe kein Märklin.

    Gruß Jochen
     
  6. acecat

    acecat Guest

    Hallo,

    Jochen, du hast die richtige Artikelnummer erkannt. Das Steuergerät ist eine "Delta-Zentrale". Mit dieser können maximal vier Loks angesprochen werden. Die Adressen für diese Loks lauten 12, 24, 60 und 78. Leider weiß ich jetzt nicht genau, auf welche Adresse die Diesellok programmiert ist, tippe aber mal auf die 24. Die neue gebraucht erstandene Dampflok hat einen C80-Dekoder. Das bedeutet, dass der Adressumfang desselben 1-80 besitzt und höchstwahrscheinlich nicht auf eine der vier Adressen der Delta-Zentrale programmiert ist. Deshalb ist das Lökchen auch nicht zum Laufen zu bringen. Also sollte der TE den nächsten Händler ansteuern und diesen um eine Neuadressierung bitten. Mit der Delta-Zentrale kann man leider nicht programmieren, da es sich um ein reines Fahrgerät handelt. Zum Auslesen sollte die Diesellok mitgenommen werden, um eine Doppeladressierung auszuschließen.

    Viele Grüße

    acecat
     
  7. Daniel2706

    Daniel2706 Neues Mitglied

    @acecat

    Also das Löckchen nehmen und ab zum Händler..und auf welche zahl soll er die Programieren?...oder woher weiß ich auf welche Adressen die anderen beiden fahren?

    Gruß Daniel
     
  8. floflue

    floflue Mitglied

    Hallo Daniel,

    wenn ich acecat richtig verstehe, sind die vier Adressen, die die Delta-Zentrale verwenden kann, die Adressen
    Der Händler kann mit seiner Digitalzentrale die Adresse der Diesellok auslesen. Entsprechend kann er dann der anderen Lok eine andere Adresse programieren.

    Hast Du einen Händler bei Dir in der Nähe?
    Ob diese Serviceleistung etwas kostet oder nicht, kann ich Dir nicht sagen, aber ich würde fairerweise wenigstens etwas für die Kaffeekasse mitnehmen.

    Gruß
    Florian
     
  9. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute, hallo Daniel,

    wenn das eine Lok mit Delta- Baustein ist, wäre es möglich das wenn man die Lok öffnet, das der Decoder ein sogenanntes Mäuseklavier besitzt, an den man die Einstellungen vornehmen kann. Ich muß aber gestehen, das ich mir nicht Sicher bin ob Märklin später Delta Decoder ohne diese kleinen Schieber gebaut hat. Ich habe so einen noch nicht gesehen. Nach dem ich mir mal ein Deltafahrgerät gekauft hatte und es ausprobiert habe war ich von Delta nicht mehr so begeistert. Das Pult liegt jetzt in meinem Museum. Wenn Du ein Klavier findest gibt es bei Märklin im Netz die dazugehörige Bedienungsanleitung. Es würde mich jetzt brennend interessieren, was dort in der kleinen Lok verborgen ist. Meine Deltalokomotiven waren nicht so modern.

    Gruß Winfried

    Ps. bin echt Neugierig
     
  10. Daniel2706

    Daniel2706 Neues Mitglied

    Hallo

    Danke erstmal für eure Hilfe. habe die Lok aufgemacht und den Code selber eingestellt, und siehe da....sie fährt grins.

    Gruß Daniel
     
  11. Jochen B.

    Jochen B. Guest

    [font='Georgia, Times New Roman, Times, serif']Hallo Daniel,

    schön zu hören das deine Lok fährt.

    Rein aus Eigeninteresse kannst du mal Bilder einstellen wo und was du genau gemacht hast?
    [/font]

    [font='Georgia, Times New Roman, Times, serif']
    Gruß Jochen
    [/font]
     
  12. ModellbahnJan

    ModellbahnJan Neues Mitglied

    Hallo Leute mal eine Frage heißt Delta = [lexicon]Digital[/lexicon] ? Also kann ich zum Beispiel die "[align=left]Märkli[/align][align=left]n 3095 [lexicon]BR[/lexicon] 74 Nr.34 Delta" auch über die Delta Zentrale laufen lassen ?[/align]
    [align=left]
    [/align]

    [align=left]MFG Jan[/align]
     
  13. h0phil

    h0phil Mitglied

    Hallo Jan!

    Delta Zentralen sind "kleine" Digitalzentralen die bis zu vier Loks ansteuern kann. Also ist Delta auch (eingeschränktes) digital.
    Wenn deine Lok die Adresse 12, 24, 60 oder 78 hat sollte sie mit einer Delta Zentrale funktionieren!
     
  14. ModellbahnJan

    ModellbahnJan Neues Mitglied

    Achso, okay und wo kann ich das nachschauen welche Adresse die Lok hat die ist nähmlich aus dem Starter Set.

    Und wenn ich den später die Delta am PC anschließe den kann ich mehr Züge steuern oder ? Bzw. Ich benötige einen größeren Booster.

    MFG Jan
     
  15. h0phil

    h0phil Mitglied

    Delta

    Hallo Jan!
    Ich würde die Lok mal aufschrauben und schauen ob es ein Decoder mit Mäuseklavier ist.Ansonsten müsstest du die Lok zu einem Händler oder einen Freund bringen und ohn bitten für dich die Adresse auszulesen und wenn es nicht eine von den vier Delta Adressen ist diese zu programmieren.

    Nun zum Pc: Also soviel ich weiß brauchst du die Delta und noch einen Trafo und kannst das dann an den Pc anschließen, aber ob man da mehrere Loks steuern kann weiß ich leider nicht, da ich selber eine MS2 habe.
    Das mit der Delta und dem Trafo hab ich hier: Modellbahn mit PC steuern
    - YouTube
    geshen!
     
  16. ModellbahnJan

    ModellbahnJan Neues Mitglied

    Achso, ich glaube den habe ich so ein Decoder.

    Das Video habe ich auch gesehen.

    Ich werde mir wahrscheinlich zu meinen Trafo noch ein Märklin Delta Control (66045) und ein Delta Control (6604) kaufen. Weiß jemand ob es auch reicht wenn man sich 2 Delta Control 66045 kauft und den einen als Booster benutzt und den anderen als Control weil der Delta 6604 sieht ja vom Optischen nicht so toll aus. Achso mir fällt noch was ein wie kann ich später den die Weiche mit anschließen an den Delta ?

    MFG Jan
     
  17. h0phil

    h0phil Mitglied

    Delta

    Hallo Jan!
    Das Problem wird sein, dass dir bei Delta nur vier Adressen zur Verfügung stehen und dadurch wirst du auch mit 10 Delta Control nur vier Loks steuern können.
    Ich würde nicht mehr auf eine zig Jahre alte Zentrale aufbauen dei nur dazu gedacht ist vier Loks zu steuern.
     
  18. ModellbahnJan

    ModellbahnJan Neues Mitglied

    Nja, ich meinete die ja über den PC zu steueren den die anderen Zentralen sind sehr teuer.

    Aber geht das den über PC mit mehr wie 4 Loks ? Wenn ich nen Booster anschließe ? Müsste eigentlich gehen habe ich gehört.

    MFG Jan
     
  19. h0phil

    h0phil Mitglied

    Delta

    Hallo Jan!

    Das stimmt, dass andere Zentralen die man über den PC steuern kann ziemlich teuer sind.
    Ich werde mir die Tams Easy Control zulegen.Die kann alle Formate die ich brauche und ich kann mit dem PC steuern.
    Aber wenn du nicht viel Gels hast könntest du ja versuchen dir einen Booster zu kaufen der mehr als 4 Loks steuern kann und ein Programm ( Ich glaube [lexicon]Digital[/lexicon] Direct for Windows/Linux, das ist sogar gratis) das die Digitalsignale schon im Pc generiert.
    P.S. Die Website von DDW ist: Digitalsteuerung fuer Modelleisenbahnen
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr zu unserer Cookie-Richtlinie.

Akzeptieren Nur notwendige Cookies laden