Linksammlungen Lokschuppen mit beweglichen Toren

Dieses Thema im Forum "Surftipps" wurde erstellt von BIG Rolando, 9. Juni 2006.

  1. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen,
    das hier habe ich im Netz gefunden...

    http://home.tiscalinet.ch/rowavi/remise01.html

    Das wäre jetzt eben eine Funktion, wo man am Anlagenrad über einen Taster auslösen könnte, um etwas Leben in den Anlagenbetrieb zu geben.
    Es darf ja auch mal was manuell betrieben werden, oder?

    Grüessli

    Roland :bisarztkommt:
     
  2. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Nett, is mal was anderes... :))
     
  3. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Hallo Roland!

    Sooo neu ist das ja nun auch nicht!
    Nach den Veröffentlichungen über Servos für Signal- und Weichenantriebe war dies hier nur die logische Konsequenz. Erstaunlich, daß die Dinger unter's Dach passen. Geht zwar gut ins Geld (für jedes Tor einen eigenen Servo), aber wenn man überlegt, was allein der Bausatz z. B. Freilassing von Pola, kostet (5 Stände mit 7°30' Teilung), dann fallen die kaum noch ins Gewicht.

    Allerdings wundere ich mich, auch nach Deinem Post im anderen Thread, ob Du eine Ausstellungsanlage besitzt oder Publikum in Dein Eisenbahnzimmer einlädst? (Aktivierung über Taster vom Anlagenrand)

    Gruß
    Andreas
     
  4. Hallo,
    5€ pro Servo sind nicht gerade viel :redface:

    Ist ja nicht so schlecht, wenn man ein paar normale Funktionen hat, die man per Knopfdruck auslöst.

    Grüße
    Sebastian
     
  5. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Die Idee mit den Servos unterm Dach ist sicher nicht die schlechteste, vorausgesetzt, man sieht nichts davon.
    Das die Geschichte nicht billig werden würde, liegt auf der Hand.
    Auch ich habe mir im ganz Groben auch schon Gedanken darüber gemacht.
     
  6. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Hallo Sebastian!
    Hast ja schon recht! Aber ich bräuchte einen mind. 25-ständigen Ringlokschuppen. Da kommt dann einiges zusammen. :kopfkratz:

    Ja! Und dann ein Nummern-Pad und nen kleinen MicroCom hinter (jetzt schlägt die Stunde der AmTel (o. s. ä.) Experten) :rocker: und dann kann man die Türchen wie am Advendskalender öffnen ;)

    Wenn man einiges Investiert, kann man schon was machen. LOL

    Andreas
     
  7. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Auch wenn ich keine 25 Stände habe, so komme ich dann wahrscheinlich auch fast dahin.
    Was mich ja mächtig stört, ist die Geschichte mit dem mechanischen Gestänge im Schuppen. Wenn mir da nichts besseres einfällt, dann bräuchte ich ja für einen Stand auch zwei Servos.
     
  8. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Hallo Jörg!

    Das mit dem Gestänge wird schon gehen. Ist ja dieselbe Mechanik, bei der die Lok, sobald sie weit genug nach hinten fährt, die Tore schließt.
    Aber stell Dir mal vor, da versagt was! Dann mußt Du erst das Dach abnehmen, bevor Du da ran kommst. Also nur was für stationäre Anlagen.
    Oder eine Alternative Unterflur. Hier ist Phantasie gefragt. Oder je ein Servo pro Tür --> 2 Servos pro Stand?

    Andreas
     
  9. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Na sicher zwei Servos pro Stand, jede Tür ein Servo.
    Diese Mechanik stört mich, weil Du die Druckplatte am Ende des Standes siehst. Die Lok fährt gegen die Platte und zieht über ein Gestänge die Türen zu.
    Die Türen müßten dann nicht von hinten gestellt sondern direkt angesteuert werden, also nach vorn.
    Verstehst Du was ich meine?
    Wenn ich das auf dem Bild richtig gesehen habe, wird dies ja auch scheinbar.
    Wenn mir das jetzt richtig in Erinnerung gerufen wird, dann ist ja auch auf der Achse eines Servos sowas wie ein Wippe oder Balken.
    Das heißt also, eine Hälfte dieser Wippe bewegt sich nach vorn und die Andere nach hinten. Na gut, das müßte man hin bekommen. Bleibt immer noch die Ansteuerung übrig.
     
  10. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Nicht ganz, Jörg!

    In der Skizze sieht man, daß nur ein Server verwendet wird. Allerdings ganz pfiffig: Zuerst bewegt sich die leichter gängige Tür; ist diese am Anschlag, folgt die andere.
    Das ganze könnte man auch Unterflur anordnen, wenn man die Achsen der Türen nach unten durchführt.
    Die Steuerung der Servos ist in Franks Forum gut erklärt.

    Andreas
     
  11. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Nun, ich denke, das wäre eine Überlegung wert.
    Dass das nicht billig wird, ist mir schon klar. Aber hinten anbuffen, damit sich die Tor vorne schließen ist ja wohl auch nicht des Weisheits letzter Schluß.
     
  12. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Hallo zusammen,
    da wurde ja rege diskutiert, in diesem Thread! :)

    Hallo Andreas,
    es ist eine Anlage im Keller wo Kinder und Freunde auch mal etwas Trinken dürfen. Es soll nämmlich in der Ecke eine kleine Bar entstehen....

    Ach ja noch was.
    Mein Lokschuppen hat nur ein Tor... :wolke7:

    Grüessli

    Roland
     
  13. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Nun, eine ähnliche Idee habe ich auch, nur weiß ich nich, ob meine Bekannten sich nicht eher für die Bar interessieren, als für die Modellbahn.
     
  14. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    uiii....

    das kann's geben.... :D
    Wobei, bei meinen Freunden könnt's auch so kommen.... :eek:

    Grüessli

    Roland
     
  15. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Bin eben auf der Suche noch einem Artikel in unserem Forum unterwegs gewesen, in dem die Ansteuerung der Schuppentore mittels Servos beschrieben wurde. Ich bin mir sicher, da gab es einen Beitrag, den ich aber bisher noch nicht gefunden habe.
    Dann bin ich über diesen Beitrag gestolpert und frage mal ganz dumm, gibt es Franks Forum nicht mehr? Ich lande ständig in der Sackgasse.
     
  16. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Hallo Jörg,

    Franks Forum gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr.
    Einen Bericht über die beweglichen Schuppentore mit Servo-Antrieb findest Du auf meiner HP.
     
  17. joe

    joe Guest

    Hallo Andreas,
    gerne würde ich deine HP besuchen, aber weder im Beitrag noch unter deinem Mitgliederaccount ist deine HP angegeben!
     
  18. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Anhänge:

  19. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Hast du da etwas geändert? Am Forum sollte es nicht liegen.
     
  20. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Hi Andreas. Danke für den Link, aber auf der Suche im Net bin ich darüber bereits gestolpert. Ich wußte da aber noch nicht, dass das Deine Seite ist.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren