Digitaltechnik Märklin 3653 fährt oder leuchtet

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Diram, 31. Dezember 2020.

Schlagworte:
  1. Diram

    Diram Mitglied

    Hallo alle zusammen,
    ich hoffe, ihr habt Weihnachten alle gut verlebt, seid gesund und munter und könnt unserem Hobby hinreichend fröhnen.
    Ich habe mal eine Frage, auf die jemand hoffentlich eine Antwort weiß. Ich habe vor kurzem günstig eine Lok Märklin 3653 digital erworben, die allerdings das Problem hat, dass sie nicht fährt. Wenn sie nun doch fährt, macht sie das so lange bis die Lichter selbsttätig angehen oder beginnen beidseitig zu flackern. Dann bleibt sie stehen und beginnt irgendwann mit dem qualmen. Fährt, wenn überhaupt also nur ohne eingeschaltetem Licht. Der Dekoder ist noch ein Mäuseklavier, sieht aber irgendwie selbst gebastelt und eingebaut aus. Habe alles auseinander genommen und gründlich gereinigt und wieder zusammen gebaut und geölt. Brachte nur kurzzeitigen Erfolg. Manchmal ist die Beleuchtung schaltbar, meistens aber nicht. Hatte jetzt die Vermutung, irgendwo ist das List nicht korrekt verdrahtet oder der dekoder hat nun völlig den geist audgegeben und ich benötige einen neuen.
    Wäre schön, wenn jemand eine gute Idee hat, die mich in die richtige richtung führt, bevor ich anfange zu verzweifeln.
    Vielen Dank im voraus an alle Helfer und einen Guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich euch allen.
    Gruß
    Diram
     
  2. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Diram

    da ein Dekoder wirklich nicht sehr viel Geld kostet wäre es besser dieses zu investieren und die Lok neu aufzubauen und die komplette Elektrik in Ordnung zu bringen und den Motor zu prüfen. ( Qualm bedeutet nie was gutes) Sollte die Spule oder der Anker qualmen ist der Motor beschädigt .
     
  3. Diram

    Diram Mitglied

    Hallo Stephan,
    frohes Neues Jahr zuerst einmal und vielen Dank für deine Antwort.
    Klar ein neuer Dekoder ist sicher nicht so schlimm und finanziell verkraftbar, aber wenn der Motor auch kaputt ist, lohnt sich dann noch ein festhalten an der Lok, oder sollte man die dann vielleicht aufgeben? Denn ich denke Motor und Dekoder ist ein wenig heftig, zumal die Lok aus den Anfang der 90 er ist. Bin nicht sicher, ob ich da noch Ersatzteile für den Motor oder gar einen ganzen Motor bekomme oder nicht.

    Gruß
    Diram
     
  4. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Diram

    prüfe mal ob der Motor im analogen noch einwandfrei die Kraft aufbringt. Alles ablöten und an einen analogen Trafo halten.Es geht sogar ein Gleichstromtrafo, da die alten Motoren Allstrommotoren waren. Dann ein Draht an die Feldspule und den anderen dort wo die Motordrossel verbaut ist. Richtungsänderung mit dem Draht an die zweite Feldspule. Bitte aber zuerst den Dekoder ablöten! Evtl. auch bissl mit dem Finger abstoppen. Sollte der Motor hinüber sein melde Dich bei mir , es könnte sein ich habe hier noch paar Dinge rumliegen da würde ich nur das Porto ersetzt haben wollen. Klaro ist eine 120er für 80 bis 100 € zu ersetzen kommt immer drauf an was man selbst drüber denkt ;)
     
    Atlanta gefällt das.
  5. Diram

    Diram Mitglied

    Hallo Stephan,
    der Motor funktioniert einwandfrei und die Lok fährt, solange die Beleuchtung sich nicht durch irgend einen Kurzschluss selbsttätig einschaltet. Das Flackern des Lichtes und das damit verbundene ruckeln der Lok weist in meinen Augen darauf hin, das irgendwo ein Kurzschluss vorliegen muss, der aber nicht permanent, sondern durch irgendeine Bewegung hin und wieder auftritt. Wenn er dann aber auftritt und Dauerlicht herrscht blockiert der Motor sofort und dann beginnt das berühmte Qualmen nach kurzer Zeit.
    Und ja, ich möchte die 120er schon gerne erhalten, nicht um jeden Preis aber 100,- wäre mir das ja schon wert. Habe überlegt einen neuen Dekoder zu beschaffen und das ganze neu aufzubauen. Mit fehlt nur leider die Ahnung von so etwas, wäre das erste mal, dass ich das allein machen würde. Am Werkzeug würde es nicht liegen. Habe eigentlich alles was dafür nötig wäre.

    Gruß
    Diram
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren