Landschaftsbau Märklin Anlage im aufbau

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von Lokführer34, 3. August 2015.

  1. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    Hallo leute erstmal komme jetzt mit nen neuen namen rein muste den rechner neumachen aber vergessen wie das passwort für hier war :-(
    Oky habe jetzt bei dem ersten abschnied für das holzfällerlager schon fast alles gegiebst einen tunnel rein gezogen sieht supi aus meine ideen protel grins jetzt noch paar fotos das ihr sehen könnt was sich gändert hat
     

    Anhänge:

  2. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Roy,

    neuer Name, neues Glück! Wenn Du das Passwort vergessen hast, kannst Du einfach ein neues anfordern. Ich habe neulich auch das Passwort geändert. Geht ruck zuck.

    So langsam fängt es ja an zu grünen. Frühling ? Die Burg ist ja Klasse. Und der Kühlwagen hinter der 23er ist interessant. den würde ich gerne mal größer sehen.

    Gruß Winfried
     
  3. joe

    joe Guest

    Hallo Roy,
    für Passwörter habe ich ein kleines Vokabelheft. Passwörter für bestellen oder bezahlen speichere ich nicht auf dem PC/Handy!
     
    Kesselwagen gefällt das.
  4. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    hallo zusammen ich mache jetzt nach und nach wie ich diesen teil langsam mache habe ich länge überlegt dran und in einer schlaflosen nacht dann bäm die idee und sowas nachts :).
    wie gesagt unten soll ein sägewerk und paar kleine hütten dabei und so eins bis 2 blockhütten mit kleinen bahnhof ihr werdet es sehen wen ich die nächsten fotos poste plus noch mal den kühlwagen :)
    ah kann mir jemand sagen wen ich led´s verarbeite muss ich da ne brücke haben oder können die genau wie die alten beleuchtungen an den trafo da stehe ich auf den schlauch .


    Mfg gruss
    Roy
     
  5. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Roy ,

    LED in den verschiedenen Farben brauchen unterschiedliche Spannungen. Beim Schaltungsaufbau ist auch darauf zu achten welche Versorgungsspannung anliegt , danach ist auch der Vorwiederstand zu bemessen. Am besten wäre Gleichspannung zu benutzen da die LEDs mit Wechselspannung "eigentlich" nicht gehen.Die meisten Hersteller haben die angebotenen Leuchten schon so vorbereitet das diese an der Wechselspannung betrieben werden können.
     
  6. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    Hallo liebe Modelbahn gemeinde habe schon mal einen kleinen teil zum schottern begonnen hatte aber auch einen rückschlack muste noch mal den berg wechmachen wegen technischen defekt morgen erstmal wieder material ordern und weiter gehts wieder man hat immer rückschläge
     

    Anhänge:

  7. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    Hallo leute melde mich auch mal wieder zurück aber man kennt es ja schönes wetter viel arbeit aber jetzt hatte ich die letzte 2tage zeit mich mal wieder um die bahn zukümmern habe auch fotos wieder drin der erste teil ist jetzt fast fertig das holzfällerlager und hans und heinrich sind auch schon an der Arbeit im Sägewerk .-)
     

    Anhänge:

  8. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo
    Die Idee in der Senke das Sägewerk anzulegen find ich gut. Wieso aber den Haltepunkt?Wäre hier nicht ein Umladekran oder eine Rampe besser?
     
  9. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    die rampe kommt noch und der ladekran nür mein händler hat nachlieferung leider :-((
     
  10. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Roy,
    meiner Meinung fehlt auch noch eine Straßenanbindung, denn nicht alles Holz wird mit der Bahn angeliefert und abgeholt. Auch der Otto normal Verbraucher muß mal dahinkommen.
    Weiterhin wäre ein Sägespänebunker, sowie ein Lagerplatz für Abfallholz anzulegen.
    Das Sägewerk bei mir im Ort hat auch einige Gleise (Spurweite kann ich dir leider nicht sagen, die Wagen werden auch von Hand bewegt) die zum, bzw. auf der anderen Seite vom Sägegatter wegführen.
    Gruß Otto
     
  11. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    So ihr lieben der tunnel steht und es kommen jetzt auch fahrzeuge dadurch nächsten tage giebts wieder neue Fotos und beschreibungen.
    Langsam blüht die anlage wen man mal mehr zeit hätte am tage grins
     

    Anhänge:

  12. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    So ihr lieben habe mich auch jetzt entschieden die alten märklin signale gegen neue Vissmann Signale auszutauschen weil so manch ein signal zickt rum.
     
  13. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    So ihr lieben das holzfällerlager ist jetzt fast fertig es fehlt noch der verladebahnhof mit kran und noch ein paar holzfäller.
    :)
    Mülle am strom wasserrad auch und die beleuchtung heute alles angeschlossen.
    Wünsche euch noch einen schönen sonntag .
     

    Anhänge:

  14. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Roy,
    den Abschnitt der Bahnentladung würde ich rechts und links vom Gleis mit festem Untergrund z.B. einer Betonfräche sowie miteiner Zufahrt hinter dem Prellblock austatten. Ferner konnte das Areal noch einige Lampen mehr vertragen.
    Gruß Otto
     
  15. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    Hallo ist schon alles in planung aber erstmal zeitbekommen für das schöne hobby die arbeit läst leider nur wüselige dortschritte zu :-( aber sobald es weiter geht seits ihr wieder auf den laufenden
    :))
     
  16. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Roy,
    man kann nicht immer für alles Zeit finden und Zwang solls ja auch nicht werden. Umso mehr erfreud man sich wenn man mit Muse drangehen kann und beim Basteln noch Erholung findet. Man freud sich dann immer wenn es weitergeht und etwas mit Freude entstanden ist.
     
  17. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    Oh ja da sagst du was heute werde ich mich wieder dran begeben habe da wieder meine ideen am proteln lach aber mein haupt problem ist immer noch wie mache ich den weg von der burg nach unten mache ich parkplatz nach oben noch hin oder mache ich nur ein trampelpfad nach oben das schwürt mir immer noch im kopf rum das holzfällerlager braucht noch eine verlade rampe vieleicht hat da noch wer einen tip
     
  18. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    Hier noch ein paar fotos
     

    Anhänge:

  19. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    hallo ihr lieben bin auch mal wieder auf dem schirm .
    Nach langer Überlegung und rumgearger kommen jetzt nach und nach die m-gleise raus und werden ersetzt gegen c-gleis weil im tunnel gab ws immer wieder probleme mit den dostonwagen zum beispiel entgleisungen mehrere Züge muste den ganzen berg wieder abreisen da wo damals auf den anderen fotos zusehen ist die burg ist weg dafür entsteht dort ein schönes Dorf singnale wurden oder werden noch umgesetzt und erneuert auf digitale signale von Märklin.
     

    Anhänge:

  20. Lokführer34

    Lokführer34 Mitglied

    wollte eigendlich euchmal mehr berichten und zeigen aber ihr kennt das ja selber wen einen was nervt dann überlegt man nach lösungen.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren