Komplettplan Mein Gleisplan

Dieses Thema im Forum "Planung" wurde erstellt von andysan, 10. Februar 2011.

  1. andysan

    andysan Neues Mitglied

    Hallo zusammen

    Wie versprochen stelle ich hier meinen [lexicon]Gleisplan[/lexicon] ein.

    (als Datei angehängt)
    Aufteilung der Farben

    pink: Ebene 1 auf 70cm Höhe (erst in Planung)

    gelb: Ebene 1 auf 70cm Höhe (erst in Planung)

    grau: Ebene 1 auf 70cm Höhe

    blau/rot: Ebene 2/3 (Steigungen)

    grün: Ebene 4 110cm Höhe



    Viel Spass beim betrachten.

    Andy
     

    Anhänge:

  2. Kater Karlo

    Kater Karlo Mitglied

    hallo Andy,
    erstmal willkommen in diesem Forum.
    Da hast du ja ein riesiges Projekt, und noch einiges vor der Brust
    Viel Spaß beim weiteren austüften und bauen.

    Gruß Fritz
     
  3. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Herzlich willkommen im Forum Andy.

    Bei dem [lexicon]Gleisplan[/lexicon] wird einem klar, warum das Schaltpult viel
    Arbeit machen wird. Eine echte Herausforderung.

     
  4. HO3000

    HO3000 Mitglied

    oha das ist ja mal ein Glesplan hast du überhaubt genug Gleise ?????
     
  5. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo andysan

    ach du heilliger Strohsack 8o 8o 8o :anbeten: :anbeten: :anbeten:

    das is mal ein [lexicon]Gleisplan[/lexicon].

    Kannst du bitte deine Maße nennen.

    grüße Johannes
     
  6. Mz6978

    Mz6978 Neues Mitglied

    Super Gleisplan! So viel Platz habe ich leider nicht. :( Mich würden auch mal die Maße interessieren!

    Grüße:
    Mz6978
     
  7. Bochsi

    Bochsi Mitglied

    WOW das nenne ich einen [lexicon]Gleisplan[/lexicon] ;) Den Platz hätte ich gerne in meinem Zimmer.
    Da hast du dir was vorgenommen. Wünsche dir alles gute beim Bauen :)

    lg
    Julian
     
  8. mabee

    mabee Neues Mitglied

    Ist wirklich ein toller [lexicon]Gleisplan[/lexicon]. Mich würde mal interessiern, welcher Bereich sichtbar ist.

    Auf jeden Fall hast Du daran gedacht, dass man überall hinlangen kann um eventuelle Fahrtunterbrechungen zu beheben.

    Bin mal auf die ersten Fotos vom Bau der Anlage gespannt.
     
  9. Q-Diamond

    Q-Diamond Aktives Mitglied

    Ein Hallo auch von mir,

    jetzt aber muss ich staunen, das ist nämlich eine verdammt nochmal große Anlage :O also das ist wirklich schon als heilig zu bezeichnen. Ich wünsch dir viel Spaß beim bauen^^, ist aber eine richtig geile Anlage.

    Aber mich würde auch noch interressieren welche Bereiche sichtbar sind und wie du das mit dem Gleis da hinten bei der Treppe löst?
     
  10. jaffa

    jaffa Mitglied

    Beneidenswert viel Platz, Andy ... aber weshalb so enge Radien? ... und Strecken, die sich an der Wand entlang quetschen? ... und ein [lexicon]Bahnhof[/lexicon] (grün), den die Züge, kaum haben sie ihn nach links verlassen, nach ein paar Sekunden schon wieder in Gegenrichtung durchfahren?

    Die Frage: Was ist sichtbar und was ist verdeckt? ... die stelle ich mir auch (vielleicht werden ja dann die schlimmsten engen Radien kaschiert).

    Darüber hinaus frage ich mich: welche [lexicon]Epoche[/lexicon] wird dargestellt? Wie ist das betriebliche Konzept? ... Was gibt es für Bahnhöfe in was für Orten? Von wo nach wo fahren was für Züge? Welche(r) Bahnhof/Bahnhöfe in diesem Betriebskonzept werden duch den [lexicon]Schattenbahnhof[/lexicon] simuliert?

    Auch wenn dieser Bereich noch in Planung ist, frage ich angesichts des bei aller Größe knapp werdenden Platzes: Welche Funktion hat der »Rangierbahnhof«? Was geschieht dort? (Wo fahren ankommende Züge ein? Wo werden sie geteilt? Ich sehe eine Gleisharfe: sind das die Richtgleise, wo die abrollenden Wagen verteilt werden? Wenn ja, wo ist die Ausfahrtgruppe?)

    Vielleicht sind meine Fragen etwas zugespitzt und überkritisch. Aber ich denke, dass nüchterne Kritik an dieser Stelle wichtig ist, weil ich in den bisherigen Beiträgen nur ehrfürchtiges Staunen angesichts des Riesenplatzes und der Anhäufung von Gleisen gelesen habe.

    Gruß --- Jürgen
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren