Rahmenbau Meine Modellbahnanlage

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von Martin1516, 27. März 2017.

  1. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum,

    Ich bin jetzt schon etwas länger hier im Forum angemeldet und habe mir schon den ein oder anderen Bericht durchgelesen. Ihr baut alle ganz tolle Anlagen.

    Erstmal möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin der Martin,21 Jahre jung werde aber in wenigen Tagen 22 ( einer der Gründe warum ich meine Anlage jetzt erst vorstellen möchte,dazu später aber mehr)
    Ich wohne in Chemnitz/Sachsen habe eine Ausbildung zum Zimmerer gemacht (Handwerkliches Geschick besitze ich dadurch mehr oder weniger :p ) Mittlerweile hat sich mein Beruflicher weg aber gewendet denn ich befinde mich in einer Ausbildung zum Polizisten.


    Ich bin schon etwas länger vom Modellbahnfeeling angehaucht.Mein Vater baute damals schon mit mir eine kleine Anlage (Spur N/Analog) auf mit der ich als kleiner Junge in meinem Zimmer spielen konnte. Jedes Jahr vor Weihnachten kam natürlich die ganz intensive sucht der Modellbahn und so entschlossen wir sie jedes Jahr umzubauen also ständig eine neue Anlage aufzubauen.Soweit sogut, irgendwann kam ich dann in das pubertierende Alter wo mir dann andere Sachen am Herzen lagen.(Mein Vater baut auch heute noch mit meiner kleinen Schwester jedes Jahr eine kleine Anlage)
    Irgendwann lernte ich meine jetzige Freundin kennen. Ihr Vater auch begeisterter Modelbauer, insbesondere Schiffsbau und Modelleisenbahn (Spur TT/Analog) inspirierte mich erneut mit dem ganzen Thema.
    Irgendwann kam die Frage, was wünschst du dir eigentlich zu Weihnachten.
    Ich habe sehr lange überlegt und hatte keine wirkliche Ahnung.Ich sagte dann nach längerem Überlegen ich würde gerne eine Modellbahn haben wollen und mir das erste Mal alleine etwas aufbauen.
    Er fragte mich ein paar Eckdaten ab.Soll es wieder wie damals mit meinem Vater Spur N werden oder doch lieber seine Geliebte TT? Ich wollte aber unbedingt Spur N haben.Das war die Spur mit der alles begann und mit der ich hauptsächlich "Erfahrungen" gesammelt habe.
    Ich fande einfach das N das optimale ist, da ich eine kleine 1 Raum Wohnung hatte und man auf kleinem Raum viel bauen konnte.

    Also gut es kam Weihnachten und ich bekam tatsächlich von meiner Freundin ihren Eltern ein Fleischmann Startersets geschenkt.
    Kurz nach Weihnachten gleich alles überstürzt und Holz gekauft aber das wurde alles noch nichts.
    Meine Freundin und ich entschlossen uns dann zusammen ziehen zu wollen.
    Es sollte eine 3 Raum Wohnung werden (Meine gute wollte erst eine 2 Raum Wohnung)
    Ich selbst hatte gleich den Gedanke Kinderzimmer.Anfangs verstand sie es ziemlich schwer,mittlerweile toleriert sie es aber und ich bekomme ihre helfende Hand wenn ich sie benötige.

    Wir zogen also tatsächlich in die genannte 3 Raum Wohnung (Fakt ist wir werden früher oder später erneut umziehen müssen. Sollte denn wirklich Mal Nachwuchs kommen wäre dafür kein Platz da ja das Kinderzimmer voll belegt ist. :D

    Ich baute mir in dem kompletten Zimmer aus mehreren Segmenten eine Anlage in U-Form zusammen.
    Begang aber gleich wieder einen Fehler den ich nutzte die Plattenbauweise.
    Irgendwann kam ich zu dem Entschluss das ist rotz,ich habe absolut kein Plan wie ich einen ordentlichen Gleisplan zustande bekomme.
    Schnell suchte ich vor gut einem Jahr Rat auf Facebook in einer Moba Gruppe.

    Ich bekam einige Antworten aber zum Großteil nichts was mich sehr viel weiter gebracht hätte.Eine Nachricht tat es mir aber dann doch an.Es war das beste was mir passiert ist und ich bin sehr stolz und dankbar dem netten Herrn.
    Einige werden ihn vielleicht sogar kennen.Ich bekam eine tolle Nachricht von Stephan Gallus.Er meinte er Pläne ab und zu Anlagen und macht das gern.Er sendete mir einige Bilder von Anlagen die er geplant hat.Ich war hin und weg von seinen Planungen und er war sehr sympathisch und half mir wirklich sehr.

    Auch nochmal an dieser Stelle Stephan, vielen lieben Dank was du alles für mich bis jetzt getan hast.

    Ich war voller Einverständnis das genau er meine Anlage planen wird.Ich gab ihm ein paar Daten was auf keinen Fall fehlen soll auf der Anlage.
    Er kümmerte sich wenige Tage später darum.
    Genau deßwegen wie in den ersten Zeilen geschrieben kommt erst jetzt dieser Beitrag.
    Anfang April ist es genau 1 Jahr her wo er mir den Plan per Mail zukommen lassen hat.

    Da es jetzt mitten in der Nacht ist und ich leider kein Bild des Gleisplanes auf dem Handy habe bzw die Abmessungen der Anlage würde ich das im nächsten Beitrag nachliefern.

    Jetzt Mal paar Infos:

    -Anfangs war geplant eine Analoge Anlage,als aber Probleme bei der ersten Kehrschleife aufkamen schaffte es Stephan mich zu überreden auf Digital umzusteigen.Ich kaufte ein Starterset mit Multimaus und einer BR 115.
    Eine Z21 befindet sich in der Planung anzuschaffen.

    -Es gibt zwei Schattenbahnhöfe (ein großen Sbh mit 4 Gleisen und einen kleineren mit 3 gleisen)
    Beide haben eine Kehrschleife
    -Es wird einen schönen Bahnhof geben mit genügend rangierbetrieb (Gleise für den Bahnhof fehlen noch als einzigstes)
    -Es wird ein kleines BW mit Drehscheibe geben (befindet sich derzeit im Bau)

    Ja wie gesagt es fehlen mir nur noch die Schienen für den Bahnhofsbereich.Alle anderen Gleise sind vorhanden bzw. Schon verbaut.
    Der Bereich des BW's befindet sich derzeit im Aufbau
    Die zwei Schattenbahnhöfe und alle weiteren Gleise sind bereits verlegt.
    Anbei ein paar Bilder vom Anfang des Aufbaus bis zum jetzigen Stand.

    Der große 4 gleisige SBH sah anfangs anders aus als er es jetzt ist.
    Am Anfang zogen sich die 4 Gleise fast bis zur Ausfahrt wo es wieder auf die Strecken geht.Eine Änderung von Stephan ergab aber das die 4 Gleise eher zu einem Gleis werden und eine kleine Schleife Richtung Ausfahrt nehmen.

    Das war es erstmal mit meinem ersten Beitrag,ich hoffe er hat euch gefallen.
    Ich werde jetzt in unregelmäßigen Abständen immer Mal ein Fortschritt zeigen :)

    LG Martin :)
    IMG_20160515_231959.jpg Das war am Anfang der große SBH
    IMG_20160525_171641.jpg Gleiswendel Selbstbau
    IMG_20160907_121523.jpg Hier sieht man schon ein Stück von den Zufahrten zum zweiten SBH
    IMG_20160907_121502.jpg Das ist der zweite (kleinere) SBH
    IMG_20160918_182633.jpg
    IMG_20160921_074610.jpg
    Screenshot_2017-01-03-18-28-18.png
    IMG_20170309_120822.jpg
    IMG-20170321-WA0003.jpeg Hier sieht man die Anfänge des BW's
    IMG_20160920_174933.jpg Einmal eine Trasse im Bau erst sägen,schauen ob sie passt und dann fein abschleifen
     
    RS1 und Kesselwagen gefällt das.
  2. Siegfried

    Siegfried Aktives Mitglied

    Hallo Martin,
    erst mal willkommen im Forum,
    das sieht ja schon alles sehr ordentlich und stabil aus, saubere Handwerkskunst, Du schreibst aber das vieleicht bald schon wieder ein Umzug in eine andere größere Wohnung bevorsteht, hast du daran gedacht wie Du die Anlage dann transportieren wilst. Ich habe keine trennstellen für segmente gesehen. Es wäre doch schade die ganze arbeit zu zerstören.
    Mal sehen wie es bei dir weitergeht
    Ich wünsche dir alles gute für den weiteren Anlagenbau.

    Gruß Siegfried
     
  3. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo Siegfried,
    Danke für dein Kompliment ;)

    Ja daran habe ich selbstverständlich gedacht. Jedes Segment hat Trennungen so das die Platen einfach auseinander gezogen und wieder fein zusammen gesteckt werden können.Ebenfalls sind die Gleise an den Stößen getrennt sodass einem Außeinander nehmen der Anlage nichts im Wege steht. Der Strom ist auch jeweils in den Segmenten verlegt und die Verbindungen zu den anderen Segmenten wird mittels Steckverbindung gelöst :)

    LG Martin ;)
     
  4. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Martin

    auch von mir ein herzliches Willkommen in der Community. Es freud mich immer zu sehen wie die Anlage weiterwächst :) Weiterhin viel Spaß hier und gutes gelingen .
     
  5. Kai Eichstädt

    Kai Eichstädt Mitglied

    Moin,

    ja, man erkennt die Trennungen der Segmente. Was ich aber nicht erkennen kann: wie kommst du an die hinteren Bereiche, wenn vorne mal die Landschaft fertig ist? Oder an die verdeckten Stellen, wenn die diversen Kabel ein Eintauchen von unten unmöglich machen?

    Gruß
    Kai
     
  6. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Moin,

    Die Kabel sind so ziemlich unter den Trassenbrettern verlegt.
    Von daher kann ich von unten die später verdeckten Stellen sehr gut erreichen ;)

    LG
     
  7. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben,

    Jetzt zeige ich euch ersteinmal den Platz den ich zur Verfügung haben in meinem Zimmer für meine Anlage.

    Später folgt dann der Gleisplan.
     

    Anhänge:

  8. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Wie´en? und Hallo Martin

    Auch von mir herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß.
    Mit Stephan hast du schon einen guten Planer. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht mit deiner Anlage und werde deine Fortschritte weiter verfolgen.

    Viele Grüße Matthias
     
  9. Epoche 3

    Epoche 3 Neues Mitglied

    Hallo Martin,
    legst Du keine Korkdämmung unter die Gleise?
    LG,
    Egon
     
  10. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo :)

    Ich habe mich dazu entschieden keine Korkdämmung drunter zu legen.
    Ich weiß das klingt komisch aber ich mag die Lautstärke :)
     
    bamileke und RS1 gefällt das.
  11. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    Das mache ich auch nicht. Es gibt da halt zwei Gruppen Modellbahner, die die Kork unterlegen und die, die ihre Züge hören wollen. :):);)

    Viele Grüße Matthias
     
    bamileke gefällt das.
  12. Kai Eichstädt

    Kai Eichstädt Mitglied

    Moin,

    OK, dann gehöre ich wohl zu der dritten Gruppe...

    Gruß
    Kai
     
  13. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    Ich habe jetzt in den letzten Tagen wieder ein bisschen was an der Anlage getan.Zwar nichts sichtbares aber ab und zu ist das halt so .

    Lange Zeit war mein zweiter Schattenbahnhof noch Stromlos.
    Das hat sich jetzt in den letzten Tagen geändert.Ich habe knapp 50meter Kabel verlegt damit der Schattenbahnhof endlich funktioniert.
    Ich habe mich sehr darüber gefreut das ich ihn endlich in Betrieb nehmen konnte.

    Leider gibt es trotzdem noch eine Stelle im Schattenbahnhof wo meine Züge entgleisen.Dieses Problem werde ich mir entweder heute oder morgen Mal anschauen, denn es gibt noch einen Fortschritt!

    Ich habe mir letzten Samstag Unterflurantriebe von MTB nämlich den MP1 bestellt.
    Davon erstmal 8 Exemplare um ein wenig zu probieren. Dazu habe ich mir den Decoder DR4018 von Digikejis zugelegt.
    Ich habe erst über den Decoder von LDT nachgedacht fand ihn aber mit dem doppelten Preis im Gegensatz zum Digikeijs doch überteuert zumal man an den LDT auch nur 4 Weichen anschließen kann.

    Ja gesagt getan, am Dienstag kamen also die 8 Antriebe und gestern auch der Decoder.
    Gleich gestern Abend Mal ein Testaufbau durchgeführt und mit meiner Multimaus programmiert.
    Es funktioniert sehr gut,ich muss nur Mal sehen ob ich die Einstellung vielleicht noch feiner hinbekommt.

    Ja heute werde ich dann die restlichen 7 Antriebe programmieren und dann alle 8 im ersten Schattenbahnhof einbauen.
    Darauf freue ich mich auf jeden Fall sehr.
    Wenn der erste Schattenbahnhof dann komplett mit den Unterflurantrieben versehen ist kann ich dann den drüber liegenden BW Bereich endgültig einbauen und verkabeln.

    Das war es erstmal von mir
    Im Anhang noch ein kleines Bild vom Testaufbau.

    LG Martin
     

    Anhänge:

    RS1 und BIG Rolando gefällt das.
  14. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Martin.

    Fotografier doch einfach mal die Stelle an der deine Fahrzeuge immer entgleisen. Wenn es mehrere Fahrzeuge sind die immer an der selben Stelle entgleisen, liegt die Vermutung nahe das da was am Oberbau ist. Vielleicht sieht ja ein anderes Paar Augen auf den Foto mehr als was du bisher erkannt hast.

    Liebe Grüße Matthias
     
  15. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo Matthias :)

    Ich hatte selber schon rausgefunden woran es liegt muss es halt nur noch beheben :)
    Der Fehler ist aber schon gefunden ;)
    Trotzdem danke für deine/eure Hilfe

    LG Martin
     
    lok527596 gefällt das.
  16. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo,
    Jetzt sind wieder paar Tage vergangen.
    Ich habe aber wirklich das geschafft was ich schaffen wollte.
    Die ersten 8 Unterflurantriebe von MTB sind am Decoder DR4018 von Digikejis angeschlossen.
    Ebenso habe ich die Stelle an der meine Züge dauernd entgleist sind behoben,jetzt fahren sie sehr schön über den gesamten Anlagenbereich der jetzt besteht.
    Leider konnte ich letzte Woche noch kein funktionstest der Unterflurantriebe durchführen, da ich das gesamte Wochenende arbeiten musste.Seid gestern habe ich frei und Funktionstest würde erledigt.Kleiner Mängel an einer Weiche,deren Zunge durch den Antrieb nicht ganz Anliegen wollte.Den Antrieb ein kleines Stück verändert und siehe da auch diese Weiche Funktioniert jetzt Tip top.
    Als nächstes werde ich noch ein paar Kabel für die Gleisbelegtmelder anlöten an die einzelnen Blockabschnitte.Danach werde ich die Schienen nocheinmal reinigen bevor ich dann endgültig mich um den BW Bereich kümmern werde.
    Dort steht dann das genaue einpassen,befestigen der Trassen,Gleise aufschrauben sowie wieder viele Meter Stromkabel verlegen.

    Ja das war es erstmal von mir,im Anhang zeige ich noch ein paar Bilder die beim Einbau der Antriebe entstanden sind.

    LG Martin ;)

    Auf dem letzten Bild ist zusehen das der Antrieb direkt im Bereich des Rahmens eingebaut werden müssen um die Spurstange genau geradlinig von Antrieb zur Weiche gehen lassen zu können.
    Auf den ersten beiden Bildern sieht man wie ich das Problem gelöst habe.
    Ich hätte bei zwei Weichen das Problem das der Rahmen drunter sitzt.Am Ende aber ganz simple gelöst :)
    Screenshot_2017-04-07-17-23-07.png
    Screenshot_2017-04-07-17-23-11.png
     

    Anhänge:

    RS1 und lok527596 gefällt das.
  17. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo liebe Community,
    Ihr habt lange nichts mehr von mir und meiner Anlage gehört.

    Nun berichte ich euch Mal was die letzten Wochen und Monate geschehen ist.

    Zum einen war ich im Sommerurlaub in Ägypten und habe das tolle Wetter genossen.
    Zum anderen habe ich nach dem Urlaub hier noch ein paar Unternehmungen gemacht bei tollem Wetter.

    An Der Modelleisenbahn ist also Recht wenig passiert.

    Anfang August bin ich dann umgezogen und größer gezogen.
    Meine Anlage hat sich trotzdem etwas verändert.
    Das Zimmer für meine Moba ist länger geworden aber leider in der Breite etwas schmaler wo ich somit ein wenig Improvisiert habe.
    Ist ja alles kein Problem.

    Anlage steht also wieder komplett und ist verkabelt.
    Ich hatte mir noch ein paar Unterflurantriebe für meine Weichen bestellt sowie zwei Decoder dazu.

    Da ich die Moba bislang mit der kleinen schwarzen Zentrale aus einer Startpackung betrieben habe,habe ich mir etwas neues überlegt.
    Ich habe mir die Zentrale von Digikeijs ( DR5000)
    Gekauft.
    Anschluss funktionierte auch ohne Probleme.
    Da ich aber die vollen Möglichkeiten aus dem Digitalsystem rausholen möchte,habe ich mir überlegt welche Software ich benutze um die Anlage zu betreiben.

    Habe mich für Traincontroller entschieden,muss mir halt nur noch einen neuen PC kaufen und die Software:p

    Sozusagen wird in nächster Zeit nicht ganz so viel passieren,außer das ich noch paar Unterflurantriebe anschließen werde.


    ACHSO UND FAST HÄTTE ICH ES VERGESSEN:
    Meinen Gleiswendel baue ich auch nocheinmal komplett neu,da mir da noch etwas nicht so gefallen hat.

    Das war's erstmal von mir ;)
     
    lok527596, Prius und RS1 gefällt das.
  18. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Hallo Martin,

    dann ist ja Doch einiges passiert in deinem Leben. Dann natürlich erst einmal herzlichen Glückwunsch zur neuen Behausung. Die digikeijs Zentrale habe ich mir auch schon etwas angeschaut, da ich aber eine Intellibox 2 besitze reicht mir die aus und ein Wechsel kommt für mich z. Z. nicht in Frage aber interessant ist diese Blackbox von Digikeijs schon die anderen Produkte vo denen gefallen mir auch sehr gut und die Qualität und der Preis sind unschlagbar. Meine Rückmelder, Weichen und Servodecoder von denen funktionieren klassen.

    Ich freue mich weiter über die Berichterstattung von deiner Anlage
     
    Martin1516 gefällt das.
  19. Martin1516

    Martin1516 Neues Mitglied

    Hallo,
    Danke Prius für deine Antwort ;)

    Ja bin auch ein Fan geworden von Digikeijs.
    Habe das auf YouTube durch den Kanal "Sascha's Moba Traum" kennen gelernt und er bringt einem das schon ziemlich nahe.
    Er erklärt es toll und man hat halt wirklich n tolles System.

    Jetzt erstmal wieder zu meiner Anlage :p
    Ich war in den letzten Tagen ein wenig faul aber trotz alle dem,zog es mich heute nach Leipzig zur Modell Hobby und spielmesse.
    Und habe dort zwei sehr tolle Loks ergattern können.
    Die eine mit 19 Soundfunktionen und die andere halt nur Digital aber seht selbst ;)

    So das war es auch erstmal wieder von mir,bis bald :)
     

    Anhänge:

  20. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Wow vom PREIS her zwei wirkliche Schnapper. Auch die Modelle gefallen, ist für mich nur der falsche Maßstab ;) da H0. Ich würde auch gerne mal zur Messe nach Leipzig ist von mir aus aber etwas weit. Bei mir kommt Köln oder Dortmund in Frage. Sind aber auch gute Messen.

    Dir ein schönes Restwochenende. Viel Spaß beim Einfahren.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren