1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Modell-Schwarzwaldbahn Hausach

Dieses Thema im Forum "Clubs und öffentliche Anlagen" wurde erstellt von Spielbahnerle, 15. September 2010.

  1. Hallo, Zusammen,
    ich war nun schon zum 3. mal in Hausach/Schw. .
    Lohnt sich jedesmal. Zumal ich da per Zug hinfahre.
    Hinwärts mit einem Sonderpreis-Ticket und Heim mit dem BW-Single.
    Gibt eine langen, aber auch eindrucksreichen Tag.
    Denn sowohl die Strecke der Schwarzwaldbahn bis Konstanz alls auch die Strecke bis Ulm ist sehr schön.
    Das Wetter war soweit ganz gut, dann macht so eine Fahrt, wo der Weg das Ziel ist, einfach Spaß. :fettgrins:
    Lange Rede, ......
    Hier habe ich mal ein Filmchen der MoBa in Hausach gemacht. Das viele Sequenzen sehr Dunkel sind, liegt daran, das der Raum
    die meiste Zeit sehr Divus beleuchtet ist. Da machen auch Fotos gerne Probleme.

    Ein paar Beobachtungen auf Unterwegsbahnhöfen habe ich hier.

    Gruß,
    Bernd

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IShVRnd8z8w[youtube]
     
  2. Buskutscher

    Buskutscher Mitglied

    Tolles Video das Du da gedreht hast,Bernd :bier:
    Ich war auch schon da gewesen. Was mir besonders gefällt,das es sich nur um das eine Thema Schwarzwald handelt,und nicht um Verschiedene. Die Landschaft,die Zuggarnituren
    sind sehr stimmig........lohnt immerwieder mal vorbeizuschauen.
     
  3. Hallo, Frank.

    Vielen dank.
    Wie erwähnt, war ich auch schon mehrmals dort. Aber bestimmt nicht das letzte mal. :p

    Und immer verbunden mit einer Fahrt mit der "echten" Schwarzwaldbahn. Ist doch einfach schön.

    Gruß,
    Bernd
     
  4. ductore

    ductore Aktives Mitglied

    Hallo,

    auch wenn´s kalter Kaffee (27.09.10) ist: Die Anlage wurde durch ein Feuer im Nachbargebäude im Mitleidenschaft gezogen und ist geschlossen! Habe hier im Forum nämlich nichts dazu gefunden.

    Zur Homepage

    viele Grüsse
    Holger
     
  5. volvospeed

    volvospeed Mitglied

    Echt schade um die schöne Anlage :huh:
     
  6. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Hallo,

    Ruß auf der Anlage? Na das wird wohl nicht unter Patinierung fallen.
    Der Ruß kriecht überall hin. Glaube kaum, dass da etwas zu retten
    sein wird.

    Gruß
    Norbert
     
  7. Hallo, zusammen,

    echt komisch, das man da nichts davon gehört hat.

    Hoffentlich kann die schöne Anlage gerettet, Restauriert, werden.
    Ich wünsche den Betreibern alles Gute. :thumbsup:


    Gruß,
    Bernd
     
  8. Buskutscher

    Buskutscher Mitglied

    Bernd ich habe auch nichts davon gehört.Hoffen wir mal,das der Herr Panzer das wieder zum Laufen bekommt !
     
  9. Stephan

    Stephan Guest

    Hallo!

    Dazu möchte ich als Feuerwehrmann etwas beitragen. Russ ist nicht einfach nur schwarzer Dreck oder schwarze
    Schmiere. Im Russ befinden sich alle die "schönen" Dinge, die niemand zuhause oder auf seiner Anlage haben will:
    Giftstoffe in Hülle und Fülle. Wenn man es richtig betrachtet, ist die ganze Anlage (eben alles was mit Russ bedeckt
    ist) [font='Comic Sans MS, sans-serif']Sondermüll[/font]. Das soll keine Miesmacherei sein, sondern ist Tatsache. Da der Dreck nicht nur auf den Oberflächen
    liegt, sondern auch in die Poren der Materialien dringt, müssen diese abgetragen und entsorgt werden. Dies betrifft
    nicht nur die Anlage, sondern auch die Räume. D.h. Decken müssen runter, sogar der Putz muß zwecks
    Dekontamination von den Wänden runter. Wenn man das nicht macht, strömen auch nach Jahren noch giftige Gase
    und Dämpfe aus. Und ich wollte nicht dies als Besitzer und Betreiber einer öffentlich zugänglichen Anlage irgendwann
    von einen früheren Besucher gesagt bekommen, daß er wegen der dort eingeatmeten Gifte nun Spätschäden erlitten
    hat (z.B. Krebs). In diesem Fall hilft wirklich nur eines dauerhaft: Anlage abreissen, Räume grundsanieren und (wenn
    man noch die Kraft, Lust und Zeit hat) eine neue Anlage bauen. Alles andere wäre, in meinen Augen, verantwortungslos.

    Gruß
    Stephan
     
  10. Diram

    Diram Mitglied

    Von Feuerwehrmann zu Feuerwehrmann, da kann ich dir nur recht geben Stephan. Mit einer solche Aktion wäre niemandem gedient.

    Gruß
    Didi
     
  11. Stephan

    Stephan Guest

    Hallo Didi!

    Danke für die Zustimmung.

    Gruß
    Stephan
     
  12. DELTA

    DELTA Mitglied

    Einen zweiter Versuch wäre es allemal Wert ...

    Tja, so traurig diese Meldung auch ist,

    ich glaube zudem auch nicht dass so eine öffentliche Schau- Anlage evtl. nur teilsaniert den "behördlichen Segen" bekommt und so für Publikum geöffnet werden darf. ;(

    Bleibt nur zu hoffen, das ein Neu - Anfang machbar wird.

    Schade ist es allemal...

    Gute Nacht, Gruß Thomas / Delta :(
     
  13. Lokka

    Lokka Mitglied

    Hallo erstmal

    Da ich quasi um die ecke wohne werde ich mich mal etwas schlau machen. Also in dem Offenburger Tageblatt (zeitung in der region :D ) stand was von dem brand, ich werde die zeitung mal suchen und werde, wenn ich sie finde, ein paar infos hier ins thema schreiben.

    Ok habe schon was gefunden: Also, die anlage wurde mit einer dicken rußschicht überzogen und hat teilweise wasserschaden durch das löschwasser. ;( ;(

    Ein bericht mit erschreckenden bildern, über das schicksal der modellbahn ;( ;(

    Schwarzwald-Modellbahn Hausach : : : Erlebe die Miniwelt.
     
  14. Lokka

    Lokka Mitglied

    Zu dem Link: Einfach auf BILDER am Linken rand klieken und dann oben rechts auf 27.09.2010 BRAND......
     
  15. Stephan

    Stephan Guest

    Womit sich meine Vermutung bzw. Aussage oben wohl leider zu bewahrheiten scheint.
    Wirklich eine traurige Geschichte, da es hier zum Einen einen Unbeteiligten trifft und
    zum Zweiten eine schöne Modellbahn so unbrauchbar gemacht wurde.

    Gruß
    Stephan
     
  16. jowiad

    jowiad Mitglied

    Grüßt' Euch zusammen.

    Wenn man dann noch das persönliche Schicksal von Thomas Panzer berücksichtigt (vgl. MBI exklusiv 4, Schwarzwald Modellbahn Hausach, 2. Aufl. 2010, S. 5), muß das für ihn wahrscheinlich extrem bitter sein ;( ! Hoffen wir, daß er nicht auch noch versicherungsmäßig 'im Regen' stehen bleibt.

    Servus und trotzdem einen schönen Tag noch

    Joachim
     
  17. raily

    raily Mitglied

    Hallo zusammen,

    wirklich traurig, daß so etwas passieren mußte und hoffe und drücke den Erbauern die Daumen, daß der Schaden problemlos abgewickelt werden kann, so daß diese schöne Anlage alsbald in frischem Glanze erstrahlt.

    Leider habe nicht alle Zugriff auf diese Schrift, vllt könntest du, Joachim, kurz den Inhalt umreißen, daß man deine Aussage verstehen kann.

    Viele Grüße,
    Dieter.
     
  18. Jochen B.

    Jochen B. Guest

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Hallo zusammen.

    Na es scheint doch wohl weiter zu gehen. Auf der Homepage steht Wiedereröffnung Anfang 2011.

    Das ist neu wenn ich nicht irre.

    Gruß Jochen[/font]
     
  19. ductore

    ductore Aktives Mitglied

  20. Hallole,
    na, das ist mal eine gute Nachricht. Es wäre auch wirklich sehr Schade gewesen um diese schöne Anlage.
    Auch da der Betreiber sehr viel Herzblut investiert hat.
    Werde wohl im September (meinem Urlaub) mal wieder hinfahren.

    Gruß,
    Bern
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr zu unserer Cookie-Richtlinie.

Akzeptieren Nur notwendige Cookies laden