1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Modellbahn Verwaltung

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks" wurde erstellt von rfurrer, 5. März 2009.

  1. rfurrer

    rfurrer Neues Mitglied

    Hallo
    Schon lange programmiere ich an einer Modellbahn Verwaltung. Diese dient dem Erfassen aller Daten zu Rollmaterial. Erfasst werden können neben Modelldaten auch Vorbilddaten, Bilder, Links, Service Daten, usw. Weiterhin ist es möglich, am Bildschirm aus dem vorhandenen Rollmaterial Züge zu erstellen, es können eigene Abfragen und Auswertungen gemacht werden und diese auch auf Papier oder Etiketten gedruckt werden. Sei es über bereits integrierte Listen oder über den eingebauten Designer erstellte eigene Listen/Etiketten.

    Viele weitere Beschreibungen, Screenshot, das Handbuch und natürlich das Programm selber sind auf meiner Homepage unter http://mobaver.rfnet.ch zu finden.

    Nun ist es soweit, und die neue Version 0.42 von MobaVer ist zum Download bereit.
    Neu ist:
    - Schreiben und lesen von DCC Decodern über eine Intellibox oder Tams MC
    - Erstellen und übertragen von Geschwindigkeitskennlinien
    - Über ein kleines Fahrpult können alle [lexicon]Digital[/lexicon] Funktionen eines Fahrzeuges bedient werden (Fahrstufe, Richtung, Licht, F1 - F14)
    - Einfahren von Loks über Befehlssequenzen
    - Vergleichen aller Daten von bis zu 4 Fahrzeugen direkt nebeneinander
    - In der Fahrzeug Liste können die angezeigten Spalten und deren Breite selber definiert werden
    - und noch einige Detailverbesserungen

    Viel Spass mit der neuen Version wünscht
    Rolf

    PS: Ach ja, MobaVer ist kostenlos, muss aber nach 40 Tagen bei mir registriert werden :thumbup:
     
  2. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo Rolf,
    klingt ja recht interessant.
    Eigentlich wollte ich schon seit längerem mal´ meine Modellbahnbestände katalogisieren, aber irgend wie schreckt mich der Arbeitsaufwand ja ab.
    Na ja, mal sehen vielleicht probier ich´s mal mit Deinem Programm. Der Umfang übersteigt zwar meine Anforderungen aber die mit den Möglichkeiten wächst ja oft das Verlangen nach mehr.

    Gruß Christian

    PS: welchen Sinn macht eigentlich eine Registrierung bei einem kostenlosen Programm ?(
    Du handelst doch nicht etwa mit Adressen??
     
  3. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Also nach 15 Min rumprobieren hab ichs wieder runter geworfen! Warum? Weil ichs nicht zum laufen gebracht habe! Schade drum.

    Erste "Problem": Das Prog hat keine ausführbare Datei. (Exe, Bat) Man muss eben Zusatzprogramm installieren. Noch dazu eines von MS.
    Nächste Problem, selbst wenn man Access dann installiert hat, und dieses auf SP3 geupdatet hat, kommt immer noch die Fehlermeldung, das das Prog mit dieser "alten" Version nicht läuft.

    Nutze WinXP Home SP3.

    Wie gesagt, Schade drum. Häts gern mal getestet.
     
  4. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Danke Andy,

    Deine Info hat mir wohl ´ne menge Ärger erspart. :thumbsup:
    Da ich auf meinen Rechnern ebenfalls mit XP (professional) und SP3 arbeite und kein Interesse verspüre MS Access drauf zu spielen, hat sich das wohl erledigt. Mal sehen vielleicht gibt es ja noch ´ne kostenfreie Alternative im Netz. Zumal ich einen so großen Funktionsumfang, wie es dieses Prog. biete, überhaupt nicht bräuchte.

    Gruß Christian
     
  5. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Na da muß wohl noch was abgecheckt werden.
    Ich habe mir die Datenbank auch mal runtergeladen und installiert und das war es dann auch schon mal.
    Allerdings muß ich dazu sagen, auf meinen neuen Laptop arbeitet Vista und als Demo MS Office und ich dachte, da wäre Access mit bei, Fehlanzeige.
    Sobald die Demo abgelaufen ist, kommt MS Office 2003 wieder drauf, MS Office 2007 ist eh scheußlich, komme damit nicht klar, auch wenn die Version optisch was her macht, aber was soll's, wenn man damit nicht arbeiten kann. Aber das ist ein anderes Thema.
    Es gibt aber da noch die RunTime, die kostenlos mitgeliefert wird, muß allerdings auch einzeln runtergeladen werden und ist 37MB groß. Damit sollte es unter XP laut Aussage von Rolf laufen. Naja, mal sehen, ob Rolf nicht weiterhelfen kann.
    Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Ist die Arbeit eines Einzelnen, der sich sicher sehr viel Mühe gegeben hat und seine Arbeit als Beta kostenlos zur Vefügung stellt. Das sollte schon mal nicht gleich herabgewürdigt weden. Er kann unmöglich alle Möglichkeiten bedenken, die es fehlerfrei laufen lassen. Access ist eigentlich sehr gut und vielseitig. Das es von MS ist, naja dafür kann keiner was.
    Ob es etwas vergleichbares kostenlos im Net gibt? Keine Ahnung. Was ich an Screenshots gesehen habe, beeindruckt mich sehr und ich würde es gerne verwenden. Das es soviele Eingabemöglichkeiten hat ist eigentlich sehr gut. Einge schwören ja auch auf Zimo- oder ESU-Decoder, obwohl es ja auch Decoder mit weniger Möglichkeiten gibt. Oder man kauft ein Auto mit einer Menge Schnickschnack und braucht sie nicht wirklich. Woran liegt das denn nur?
    Ich für meinen Teil werde es jedenfall später noch einmal versuchen und vielleicht, wenn es nicht laufen sollte, mit Rolf auch analysieren. So jedenfall meine Vorstellung.
     
  6. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Ich will hier keinen Kritisieren oder Schlecht machen. Gottes willen, das war im entferntesten mein Anliegen.

    Was die Run Time angeht, die mit den 37 MB. Genau das war die, die ich getestet habe. Und damit hats nicht gefunzt.
     
  7. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Na warten wir mal, was Rolf dazu sagt.
     
  8. rfurrer

    rfurrer Neues Mitglied

    Hallo

    Also viel dazu sagen kann und will ich gar nicht. Wer es verwenden will (und kann), darf. Fertig. Ich will keinem was "aufdrängen", weder MobaVer noch Access.

    @Christian
    Ich handle auch nicht mit den Adressen, ich will einfach nicht, dass das Programm irgendwo auf einer CD oder Webseite auftaucht und verwendet werden kann, ohne dass ich es weiss. Ob es immer kostenlos bleibt, darüber bin ich mir noch nicht im klaren.

    DRG-ler
    Du wirfst alles gleich wieder über Bord, wenn es nach 15 min nicht läuft ;)
    Warum wohl biete ich MobaVer in 3 Versionen zu 3 verschiedenen Access an? Irgendwie muss die MobaVer version schon zum Access passen. Wenn Du die MobaVer03 auf einem Access2002 verwendest, dann geht es nicht. Ich teste jeweils mit WindowsXP und auf allen Access Version (2000, XP, 2003 und sogar 2007 obwohl ich diese Version eigentlich gar nicht unterstütze). Es läuft auf allen Access, die richtige MobaVer verausgesetzt, und selbstverständlich mit SP3 bzw. allen aktuellen Patch aus dem Windows Update.

    Und an alle: Fehler nicht nur beschreiben, ein Bildli sagt mehr -> Screenshot :rolleyes:
    Ausserdem, es haben sich schon über 250 User registriert. Jeder wird es sicher nicht verweden, aber bei den 2-3, die sich mit Problemen bei mir gemeldet hatten, haben wir es noch immer zum laufen gebracht.

    Gruss
    Rolf

    Edit: Schreibfehler korrigiert
     
  9. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Ja, ist ne Angewohnheit von mir, da ich mich eigentlich zu den Leuten zähle, die keine Beta-Tester sein wollen.

    Dann wäre es doch eigenlich nur Intelligent, wenn man solche Informationen dem Downloadlink hinzufügt. Ich habe solch eine Info bis dato jedenfalls nicht gefunden. Alternativ könnte man die Programme passend zusammen gestellt auch als "Bundle" in gezippter Form zum Download anbieten, mit einem Entsprechendem Readme-File. ;)

    Dann teile mir bitte mit, welche Software ich zum Betrieb der neusten MoBaVer-Version (0.42) benötige. Gerne werde ich das Programm dann nochmals testen.

    EDITH sagt, es läuft.

    EDITH meldet sich schon wieder, und fragt, ob sich die Fahrzeugliste auf Monitorgröße maximieren lässt?
     
  10. rfurrer

    rfurrer Neues Mitglied

    Ach komm, das steht doch alles auf meiner Downloadseite
    Zum Beispiel:
    MoBaVer03.exe MobaVer 0.42 Setup Version für installiertes Access 2003 und 2007, inkl. Handbuch als PDF
    usw.
    Das für Dich richtige musst Du aber schon selbst wählen ?(

    Das EXE ist gezippt, und enthält alles in einem File, was Du brauchst: Programm, Handbuch, weitere Datein (sind im Handbuch aufgelistet, und das kannst Du vorgängig auch separat als PDF ansehen)
    Nur ein installiertes Access muss vorhanden sein, aber auch das steht auf der Downloadseite und im Handbuch
    Und wenn Du dann das Setup startest, bekommst Du weitere Informationen, auch ein Blick ins Handbuch ist nie falsch.
    Wenn Du eine RunTime brauchst, die steht ja ebenfalls bereit. Aber es macht einfach keinen Sinn, das Programm MobaVer immer MIT der RunTime zu verpacken, denn die muss ja nur 1x heruntergeladen und installiert werden. Sind immerhin ca. 37 MByte, die MobaVer Setup aber nur 6-7 MByte.

    Was willst Du denn noch :wacko:

    Gruss
    Rolf
     
  11. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Sorry, hab doch geschrieben, es läuft. Hat sich viell. überschnitten. :thumbup:
     
  12. rfurrer

    rfurrer Neues Mitglied

    Nicht nur vielleicht, hätte ich mir ja alles sparen können :wand:

    Fahrzeugliste kann in der Breite und Höhe mit der Maus gezogen werden, aber nicht mit einem Klick maximiert.

    Gruss
    Rolf
     
  13. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    THX!

    Und Danke für deine Geduld. :thumbsup:
     
  14. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    So,

    nach dem´s bei Andy funktioniert hat, habe ich es jetzt auch installiert.
    Funktioniert einwandfrei :thumbsup:
    Auch wenn ich nicht alle Optionen nutzen werde, so ist das Programm sehr gut gemacht und eine Empfehlung wert :thumbup:
    Danke Rolf, für die gute Arbeit. Registrierungsformular ist schon unterwegs.

    Gruß Christian
     
  15. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Na seht Ihr, geht doch.
    Mal sehen, wann ich die Datenbank zum laufen bringe. Wie gesagt, noch läuft hier die Demo. Naja, mehr oder weniger.
     
  16. Schotti

    Schotti Neues Mitglied

    Servus Rolf
    hab grade eben den Diskurs gelesen. Kann ich alles irgendwie nicht nachvollziehen. Selbst ich als EDV Laie hab das Programm aufs erste mal zum laufen gebracht. Alles in allem total umfangreiche Möglichkeiten.
    Find`s riesig.
    Merci beaucoup :thumbsup:
    Horst
     
  17. dream-pilot

    dream-pilot Mitglied

    Hallo Rolf,

    so langsam bekomme ich das Ganze in den Griff.
    Nun ergibt sich aber ein neues Problem. Zur Zeit läuft die registrierte Version auf einem Desktop PC im Computerzimmer. Die Datenbank liegt auf einem Netzlaufwerk. Nun wollte ich des Programm mit den Reg.-Schlüssel, auch auf meinem Laptop und dem PC an der Modellbahn registrieren. Ich bekomme jedoch den Hinweis, das der Schlüssel ungültig wäre ?(
    Das ist etwas ärgerlich, da die Datenerfassung mit dem Laptop erfolgen soll und am MobaPC eine Möglichkeit zur Dateneinsicht und weiteren Datenverfeinerung bestehen soll.
    Hat hier jemand ´nen Lösungsvorschlag ?(

    Gruß Christian
     
  18. rfurrer

    rfurrer Neues Mitglied

    Ja, ich :rolleyes:

    Auszug aus dem Handbuch, Seite 125:
    Schlussfolgerung daraus: Jeder Code ist ein unikat. Du musst also die beiden anderen Systeme ebenfalls mit einem spezifischen Code bestücken. Lies im Handbuch Seite 125 (bei Version 0.42) und sende mir die beiden Zahlencode der gewünschten Systeme.

    Und auch an alle anderen wieder der ultimative Hinweis: bitte das Handbuch lesen.

    Gruss
    Rolf
     
  19. Kute

    Kute Guest

    MoBaVer

    Hallo Rolf,

    ich habe leider kein Access in Betrieb, dafür aber eine MSDE vom SQL-Server, wie sieht's denn da mit einer Version aus, die Portierung dürfte ja kein Problem sein und die Datenzugriffe über OLEDB sind in der MDAC von XP mit SP3 ja auch möglich.
     
  20. rfurrer

    rfurrer Neues Mitglied

    Hallo Klaus

    Ich kenne die MSDE zuwenig, aber ich meine, das sei "nur" ein abgespeckter SQL Server. Damit kannst Du kein eigentliches GUI bzw. Programm erstellen. Ich könnte damit also die Tabellen und Abfragen lösen, nicht aber die Formulare.
    Da Du keine Access Version hast, lade Dir die RunTime herunter. Findest Du ebenfalls auf meiner Homepage als Access RunTimeXP, oder hole Dir die 2007 Version von Microsoft, welche neuerdings dort kostenlos angeboten wird. Du musst dann einfach die richtige MoBaVer Version installieren (für Access 2007 nimm die MobaVer03.exe)

    Gruss
    Rolf
     

Diese Seite empfehlen