?? Allgemein Moin Einschätzung

Dieses Thema im Forum "Anfänger, Umsteiger und Fragen" wurde erstellt von panderson, 30. September 2020.

?

Einschätzung

  1. Preis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Zustand

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. panderson

    panderson Neues Mitglied

  2. locomotiv

    locomotiv Mitglied

    Hallo,
    ich kann dir nur sagen das es sehr schwierig sein wird sie im ganzen zu verkaufen.
    Wenn ich das eine Bild sehe mit den ganzen Intelliboxen , die sind ja schon bald 3000 euro wert.
    Diese Boxen , sofern sie alle in bester Ordnung ,sind bringen gutes Geld wenn man sie einzelt veräussert.
    Glaubs mir. Ich glaube nicht das dir einer für eine Komplettanlage , wie in diesen Fall, ca 4000 bis 5000 euro zahlt.
    Auch wenn das Herz dabei blutet. Nimm dir die Zeit und verkauf alles einzelt.
    Wenn ich genau hinschaue , ist der Geländebau auch nicht ganz so aufwendig...also blutet das Herz nicht ganz so doll.
    So wie sie da steht , zahlt dir einer weit weniger.
    Schau dich mal bei ebay um , was gebrauchte Intelliboxen bringen.
    Weiterer Vorteil, jetzt istwieder die dunklerer Jahreszeit. Da wird mehr verkauft weil viele wieder anfangen zu basteln.
    Ich auch:)
     
  3. bamileke

    bamileke Aktives Mitglied

    Hallo,
    sind die Schienen von Lima ? Von weitem sieht es so aus, für die würdest nichts bekommen. Für die Drehscheibe mit Schuppen kannst evt. 150-200 EUR verlangen, die ist glaube ich von Fleischmann. Das Rollmaterial könnte auch noch was bringen und die Intelliboxen gibts Neuwertige bei Ebay ab 350 EUR. Glaube auch nicht, dass dir Jemand 4000 EUR bezahlt, aber wer weiss vielleicht hast ja Glück, einfach mal einstellen und abwarten. Verlieren kannst ja nichts.

    Gruss Bamileke
     
  4. Kai Eichstädt

    Kai Eichstädt Aktives Mitglied

    Moin,

    ich sehe da nur zwei (eine alte und die Intellibox II) und diverse Control. Das reduziert den Wert schon mal.

    Nein, Arnold im überwiegendem Teil, manchmal sieht das auch nach anderem Spur-N-Herstellern aus.

    @ Sebastian:

    Einzelverkauf macht mehr Arbeit, sorgt aber auch für ein besseres Ergebnis.

    Gruß
    Kai
     
  5. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Moin Sebastian,

    was in der heutigen Zeit eher "abstoßend" wirkt, sind die Fertiggelände der Gebäudehersteller aus der Vergangenheit, möglicherweise hast du bei "Nostalgikern" eine Chance solche "Platten" loszuwerden aber den heutigen Ansprüchen genügt solch eine Modellbahnanlage nicht mehr.

    Für Spielbahner vieleicht interessant aber nicht in diesem riesigen Arrangement.

    Gleise, welche parallel zur Anlagenkante verlegt sind wirken schnell ermüdend und das Interesse daran "spielen" zu wollen geht recht schnell verloren und die Anlage erscheint dann als langweilig und "Ideenlos".

    Auch wenn die investierte Technik etwa 3000 € bis 5000 € Wert sein dürfte, werden dir Interessenten niemals solch einen Betrag zahlen, sondern versuchen, den Preis nach unten zu drücken, wo es nur geht.

    Jeder Mangel und das Alter der "bespielten" Anlage sind dann Wertmindernd, wie der abgknickte Oberleitungsmast mit dem Querspannwerk im Hintergrund an der Wand.

    Die Modellbahnerei taugt nicht zur Erzielung von hohen Summen als Gebrauchtmaterial.

    Mache dir keine zu großen Hoffnungen, einen großen Erlös zu erzielen.

    Verkaufe die Sachen einzeln Stück für Stück über einen längeren Zeitraum verteilt, dann bekommst du möglicherweise mehr, als wenn du versuchst die Anlage in diesem Zustand mit einem Mal zu verkaufen.

    Schönen Gruß,

    Ingo
     
    bamileke gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren