Komplettplan Neue Anlage (Wiedereinstieg) H0 ca. 5m²

Dieses Thema im Forum "Planung" wurde erstellt von Wiederda, 27. Dezember 2013.

?

Lohnt es noch Analog zu bauen, oder ist das schon eine tote Technik, die im Begriff ist auszulaufen?

  1. Analog aus Prinzip!

    1 Stimme(n)
    4,5%
  2. Analog meine Anlage ist zu klein.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Eine Frage der Anlage / des Geschmackes

    13 Stimme(n)
    59,1%
  4. Digital um jeden Preis

    5 Stimme(n)
    22,7%
  5. Digital, denn was ich plane/umsetze ist nur so möglich

    5 Stimme(n)
    22,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Wiederda

    Wiederda Neues Mitglied

    Ja die kenne ich... aber ich brauch leider ÖBB-Material ;)

    ... Und.... ich bin gestern auf einen grausamen Hirnfehler draufgekommen...
    Wenn ich möchte, dass das Schüttgut unter der Platte zusammenkommt und wieder hochgefördert wird, dann wird sich das mit meinen Abstellgleisen auf der unteren Ebene sperren...
    tja... Back zum Reißbrett :S
     
  2. Wiederda

    Wiederda Neues Mitglied

    So...
    Jetzt mal ne andere Frage...
    Da ich mich ja nun für Digital entschieden habe noch ein paar N00b-Fragen dazu.

    Kleinbahn kooperiert mit Uhlenbrock... gibts was spezielles zu denen zu sagen? Also kann das was, oder soll ich eher ins Regal eines anderen Herstellers greifen?

    Booster:... Meine Anlage wird wohl so um die 85m Gleis haben... fahren werde ich denke ich vier Züge gleichzeitig...
    Die Anlage zu teilen und mit Boostern zu arbeiten wird wohl nötig sein (oder?) Wie aber teile ich das am besten?
    Ringweise... oder lieber Abschnittsweise (Ich habe die Abschnitte "Strecke" (also die drei Fahrstrecken) und "Bahnhof" (Bahnhof, mit Abstellgleisen und Rangierbhf.)?
     
  3. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Die Größe der Anlage hat nur bedingt was damit zu tun . Die Leistung der Zentralen sind für die Leistungsaufnahme der Züge ausgelegt. Also sprich wenn Deine Zentrale 3 A bringen kann und Du hast Züge die weniger als 3 A ziehen , reicht die Zentrale . Sobald an etwa 80% der Leistung kommst sollte ein Booster eingesetzt werden. Am besten so aufteilen das beim Störfall sofort erkennbar ist welcher Bereich betroffen ist. Hier eher dann Abschnittsweise.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren