Hersteller Neuheit Märklin Central Station 3 Artikelnr.60226

Dieses Thema im Forum "Aktuelles und Neuigkeiten" wurde erstellt von bmwornothing, 16. Januar 2016.

  1. Wolfram

    Wolfram Aktives Mitglied

    Für eine Blocksteuerung braucht man in jedem Fall Rückmeldung. Und dann tut es ein alter Computer, oder sogar ein Mikrocomputer mit Linux und Rocrail. Ist viel günstiger als jede Kauflösung.

    Die ECoS kann übrigens auch keine Blocksteuerung, plopp, warum so empört über die CS3?
     
  2. plopp

    plopp Neues Mitglied

    Moin Wolfram,

    Ich wollte mir zuerst Die Neue CS3 kaufen dabei habe ich mich doch um entschieden auf ESU ECoS 2 dafür gibts auch gründe

    1. die ECoS 2 kann Blocksteuern Die CS3 nicht
    2. die CS3 mit S88 ist auch ganschön teuer gegen über der ECoS 2

    ich habe auch selber gesehen das die ECoS 2 Blocksteuerung kann dafür brauch ich auch nicht wirklich ein PC
    ich brauche nur einen um updates machen zu können
     
  3. bmwornothing

    bmwornothing Mitglied

    Hallo hätte Booster Frage zu CS3plus.


    Die CS3 plus hat einen intregierten Booster.

    Wird dieser Booster/Boosterstrom automatisch für die ganze Anlage mitgenutzt/eingespeist?
    oder

    gibt es an der CS3plus einen Anschluss für die Kabel?
    Um den Booster nuzen zu können muss da ein getrennter Stromkreislauf
    vorhanden sein bzw. Isoliert vom anderen Fahrstrom?

    Schönes neues Jahr......
     
  4. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Hallo,

    egal ob cs3 oder cs3+ die haben beide interne Booster für die Anlagenversorgung. Solltes Du allerdings mehr Power benötigen kannst Du auch an beiden Geräten zusätzliche Booster anschließen.
     
  5. bmwornothing

    bmwornothing Mitglied

    Danke für die info.....

    Ist an der CS3 extra ein Boosterausgang.
    Wo Strom und Masse Kabel angeschlossen werden und diese Kabel werden
    zu einem Streckenabschnitt verlegt der getrennt von der eigentlichen Stromversorgung/Stromeinspeisung ist?

    oder hat die CS3 einfach ein plus an Power durch diesen Booster und man macht einfach seine normale
    Stromeinspeisung und muss nichts extra anschließen?

    Hatte nicht vor extra nochmals Booster an die CS3 anzuschließen, mit gehts nur um den internen Bossterstrom.

    Danke....
     
  6. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Hallo??? (Hast Du auch n echten Namen),

    Egal ob cs3 mit oder ohne + du hast in den Geräten IMMER ein Booster drin der ist bezeichnet mit Hauptgleis. Das ist die Endstufe der cs3.

    Ein zusätzlicher Booster kann schon Sinn machen, hast du z. B zwei Booster kann der Externe Booster die Loks mit Energie versorgen und die interne Endstufe der cs3 versorgt die Weichen und Signale. Wenn es dann z. B. zu einem Kurzen kommt, weil eine Lok eine Weiche aufschneidet weil diese nicht geschaltet worden ist. Schaltet der externe Booster die Spannung am Gleis ab mit der cs3 kannst du dann aber trotzdem noch die Weiche richtig schalten und der Betrieb kann weiter gehen.

    Ohne zusätzliche Booster müsstest Du die Lok erst ein bisschen zurück ziehen, die Geschwindigkeit auf Null drehen, die Spannungsversorgung wieder einschalten, die Weiche richtig stellen, die Lok wieder in Fahrt bringen.
     

Diese Seite empfehlen