1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Obstanbauer/in gesucht

Dieses Thema im Forum "Landschaftsbau und -gestaltung" wurde erstellt von Kesselwagen, 6. Dezember 2011.

  1. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute,

    Ich habe mir Spalierobstbäume von Faller gekauft, die ich auf einem Diorama verwenden möchte. Da ich mich im Gartenbau nicht so zu Hause fühle, möchte ich wissen wie man sowas in 1:1 nach Gartenbaugesetzen macht, um halbwegs korrekt in [lexicon]H0[/lexicon] umzusetzen. Haben solche Bäume noch eine Hilfe nötig ? ( Bild 1 ) So wie auf Bild 2 u. 3 stelle ich mir das vor. ( Fotos von der Modellbundesbahn Bad Driburg )
    Übrigens habe ich auch Elektriker Friedel K. wiedergefunden. Er verweilte ebenso in Bad Driburg ( Bild 4 ) Frage : Wer stellt solche Leitern her ?

    Gibt es unter euch auch so Filigrantechniker ?
    Liebe Grüße Winfried
     

    Anhänge:

  2. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

  3. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Winfried,

    wie wäre es mit dem selbstbau der Leiter :?:

    Kaminhölzer (lange Streichhölzer) 100 mm lg. z.B. Dopplepack bei Lidl ca. 1Euro.

    Auf die gewünschte länge kürzen und dann mit einem Skalpell in der Mitte durchtrennen, die Sprossen (normale Streichhölzer) einpassen oder wie auf dem Bild nur aufkleben.

    Gruß Otto
     
  4. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Hallo Winfried,

    Leitern mit Figuren, da käme das Anstreicher/ Maler Set von Woodland Scenics/Noch in Frage. Die Leitern einzeln wie Norbert schon schrieb von Paulo aus Ahrensburg.

    Schönen Gruß,

    Ingo
     
  5. mannisid

    mannisid Guest

    Hallo Winfried,

    sehr schöne Leitern, auch vom Preis her, findest Du auch bei kotol.
    Kotol
     
  6. jowiad

    jowiad Mitglied

    Grüß' Dich, Winfried!

    Kann mich dem link von Andreas zu kotol nur anschließen: Mario und Erika sind, ohne einem anderen Hersteller zu nahe treten zu wollen, für mich, was die Anfertigung absolut filigraner Ausstattungsdetails wie der angesprochenen Leiter betrifft, absolut spitze - auch im Preis-Leistungs-Verhältnis! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Servus und eine gute Nacht :)

    Joachim
     
  7. Railstefan

    Railstefan Aktives Mitglied

    Hallo Winfried,

    auch ich kann mich meinen beiden 'Vorschreibern' nur anschließen: die Leitern von Kotol sind sehr filigran und preislich OK. Es ist zwar etwas Arbeit, diese zu bauen, aber man hat ja bei seinem Hobby sonst fast nichts zu tun, oder...??

    Gruß
    Railstefan
     
  8. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Statt Selbstbau mit Streichhölzern, kannst Du ja auch Profile von Evergreen oder Furnierholz nehmen. Einfach probieren und Du wirst sehen es macht Spass. Achtung Suchtgefahr !

    Grüße
    Jürgen
     
  9. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Was den Gartenbau betrifft: Einfach in der Natur umschauen oder "Obstanbau" in Google eingeben. Dort gibt es jede Menge guter Bilder.

    Grüße
    Jürgen
     
  10. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    hallo Leute. Danke jedem, für die Antworten.

    Kotol kenne ich zudem ebenfalls von der Modellbundesbahn. Auf deren Web- Seite kann man sich Stundenlang aufhalten, stimmts ?
    @ Jürgen Obstanbau ist ein gutes Stichwort gewesen. muß nur aufpassen, das ich mich nicht zulaange mit Obstbränden aufhalte, hicks !

    Mit dem Bau von dem Stützen werde ich nachher anfangen. habe mir ein Skapell und klingen gekauft. 1 Leisete Kiefer 1x1 mm und einmal 1x 2 mm.
    die Leisten habe ich umsonst bekommen. Ist ja auch mal was. Pflaster liegt bereit ( Spass ) dann geht es los. Es regnet eh und gestern abend war Blitzeis.

    Bis Später Winfried
     
  11. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Gefällts ????

    Hallo Leute,

    habe mir zwei Muster gebaut. Aber der Knüller ist es noch nicht. Ich bin folgender Maßen vorgegangen. Ablängen den Ständer ( 20 mm ) richtige Höhe finde ich. Diese habe ich erst einmal verleimt. So hatte ich einen Winkel mit einer Stütze. Wobei ich dan drei gleiche teile habe. Das Gleiche habe ich mit auch komplett mit 1 mm Leistchen gemacht ( Die schmale Ausführung ) Das schmale finde ich stimmiger. Aber zufrieden bin ich noch nicht. ( Was meint IhrMorgen werde ich mir mal ein gleichseitiges Dreieck aufzeichnen und dann die Leisten auf Gehrung schneiden und verkleben. Eine kleine Maschine wäre vielleich gut. wenn ich die Dreiechrähmchen habe werde ich die aufrechten Streben einkleben. Das funktionirért bestimmt besser.
    Das eine Muster Bild 3 ist auch auf der Driburger Anlage. Dort meine ich zu sehen, daß die auf Gehrung geschnitten sind. Die gefallen mir. Übrigens Ich glaube Gottlieb Fischer ist auch auf nach Bad Driburg. Der hat bestimmt einen neuen Bus. ( Bild 4 )

    Liebe Grüße Winfried
     

    Anhänge:

  12. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Hallo Winfried,

    Baumstützen gibts auch als einfache Pflöcke, etwa 1,8 m hoch mit Seilen zwischen diesen Pflöcken wird der Baum in Form gehalten, solche Pfosten/Plöcke kannst du aus Zahnstochern herstellen, als Seile nimmst du 12er Garn.

    Schönen Gruß,

    Ingo
     
  13. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Den Vorschlag von Ingo würde ich auch probieren. Das sieht noch filigraner aus. Hier könnten Zahnstocher die richtigen Stützen abgeben.

    Grüße
    Jürgen
     
  14. Railstefan

    Railstefan Aktives Mitglied

    Hallo Winfried,

    im Original dürften die 3 Stützen und auch die 3 Querhölzer einen Durchmesser von knapp 10cm haben (Querhölzer kenne ich als längshalbierte Rundhölzer mit gleichem Durchmesser). Das dann mal mit rund 1:100 umgerechnet, landest du bei einem Durchmesser von ca 1mm. Jetzt darfst du dann mal passende Leisten o.ä. suchen...

    Weiter viel Spaß
    Railstefan
     
  15. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute,
    heute habe in einer Nachbargemeinde "Neupflanzungen" ansehen können. ( @ Rail- Stefan ) Die verarbeiteten Streben sind halbrund. Das Mass liegt tatsächlich bei einen Millimeter in [lexicon]H0[/lexicon]. Das dünnste Holzleistchen an das ich komme ist 1mm im Quardrat, Rund gäb es wirktich nur Zahnstocher, sind mir aber noch zu dick. Werde aber nicht desto trotz auch ein Muster erstellen. Runde Stäbchen haben nämlich evtl. den Vorteil sie besser in die Dreiecke einleimen zu können. Zwei Dreiecke ca. 7 x 7 mm Seitenlänge habe ich zugeschnitten und verleimt. Nur einen Zahnstocher in den Untergrund setzen ist mir doch zu einfach, obwohl ich dachte, das Gestell aus Bad Driburg zu "kopieren" währe es auch. Da hab ich mich getäuscht.

    heute mal kein Bild vom Baufortschritt, sondern mal ein Malheur auf der Anlage Bad Driburg. Keine Glassplitter, kein genauer Tathergang und kein Zeuge.

    Gruß Winfried
     

    Anhänge:

  16. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Hallo Winfried,
    könnte es womöglich sein, daß du auch von Catzilla heimgesucht wurdest?



    So mancher Stubentiger fühlt sich auch in der Modellbahnlandschaft wohl.

    Schönen Gruß,

    Ingo
     

    Anhänge:

  17. mannisid

    mannisid Guest

    Hallo Winfried,

    gehe ich recht in der Annahme das du auch ein Faible für Bad Driburg hast? ;)
     
  18. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Winfried,

    der Wind, der Wind, das himmlische Kind :!: ;) :hmm:

    Bei den zur Zeit (zumindest bei uns in BY) stürmischen Wetterverhältnissen :spiteful: kein Wunder :!:

    Gruß Otto
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr zu unserer Cookie-Richtlinie.

Akzeptieren Nur notwendige Cookies laden