Segmente Original und Modell Bhf Rotenbach und die Enzbahn

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von lok527596, 25. Mai 2009.

  1. Hallole,
    vor ein paar Jahren durfet man alls Mitglied eines Hersteller-Clubs die Spielwarenmesse in Nürnberg besuchen.
    Ich habe mich da dann Natürlich auch mit den Ausstellern unterhalten. Dabei kam heraus, das auch bei diesem sogenannten
    "Fachpublikum" ein ziemlicher Schwund der ausgestellten Ware zu verzeichnen ist. :cursing:
    Was will man allso erwarten? Es wird nur, leider, nicht besser.

    Gruß,
    Bernd
     
  2. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Abriss des Bahnhofes

    Hallo Zusammen

    nun nach einiger Zeit des Überlegens und des Krübelns wurde beschlossen das der Bahnhof abgerissen wird.
    Die Gründe sind schnell erklärt: Da der Bhf für eine feste Ausstellung gedacht war wurde er dementsprechend aufgebaut. Schwer und stabil um den Einflüssen stand zu halten was sich in den letzten Jahren bewährt hatte . Nur um auf Ausstellungen zu gehen und diesen Bhf zu präsentieren war er zu schwer und zu unhandlich . Nachdem jetzt auch noch Neue Gleispläne aufgetaucht sind mit Weichenverbindungen die sich nicht einfach umbauen lassen wurde beschlossen erst wieder in die Archive zu gehen und Papier zu wälzen . Danach wird der Bhf für mobile Ausstellungen wieder aufgebaut.
     
  3. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Wow ist der Beitrag alt :( Aufgrund diverser Inaktivität und wenig Zeit um in die Archive zu gehen ist das Projekt lange auf Eis gelegen. Jetzt wird wieder gestartet ;)
     
    Atlanta gefällt das.
  4. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Zusammen ,

    nach fast einem Jahr warten auf die Weichen ist das Modulholz da und auch die Weichen komplett vorhanden für die geplanten Bahnhöfe. Da Rothenbach ja neu erstehen wird und hier etwas Frust aus der Vergangenheit mit drin hing habe ich mit Wildbad begonnen.
    20210823_130151.jpg
    20210823_130333.jpg
    150443140_10159583242837638_4903240771740262652_n.jpg
    Wildbad.jpg

    Sobald es weitergeht werde ich Euch auf dem laufenden halten.
     
    Atlanta gefällt das.
  5. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Stephan,

    Na dann bin ich ja mal gespannt wie es weitergeht. Immerhin fast 5Meter Länge für einen Spur N Bahnhof ist schon eine Hausnummer.

    VG Matthias
     
    Atlanta und lok527596 gefällt das.
  6. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Matthias ,

    5m lesen sich nach viel trotz allem ist es eigentlich nicht sehr viel. Da ich die Heimatbahnhöfe mit Originalgleisplan auf N runterreduziere bekomme ich gerade mal Platz für einen Nahverkehrszug mit 7 Silberlingen :D Gut ich gebe es zu um es in einer Zimmerecke aufzustellen ist es zu groß.
     
    RS1 und Atlanta gefällt das.
  7. bamileke

    bamileke Aktives Mitglied

    Hallo Stephan
    deine Baugeschwindigkeit gefällt mir. Ich bin genau gleich schnell mit meinem Zeugs. :)

    Gruss Bamileke
     
  8. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Stephan,

    das ist wohl richtig. Aber wir haben hier nur 290x75cm. Für uns sind, trotz das wir nicht nach Vorbild bauen, schon Züge mit mehr als 5 Reisezugwagen zu lang. Und von meiner H0 Anlage reden wir mal lieber nicht.

    VG Matthias
     
  9. Ja da kann man neidisch werden ;):rolleyes:doch neidlos sage ich ... toll
     
  10. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Neidisch brauch man da nicht zu werden . Dafür kann ich nur fahren wenn man sich auf Treffen zusammenstellt. Das ist der kleine Nachteil an Modulbahnhöfen
     
    Atlanta gefällt das.
  11. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Zusammen,

    auf den Modulen des Bahnhofes Wildbad hat sich bissl was getan. Da ich ja angelehnt an den Originalplan baue ist es auch beim verlegen der Gleise manchmal schnippselig ;) aber es ist ein klein bissl was geschafft. Die Unterlage ist 3mm Antirutschmatte aus der Ladungssicherung und das Gleis ist erstmal mit Acryl festgeklebt. Nachdem alles dann eingepasst ist und Fahrversuche gelaufen sind wird der Schotter eingebracht und verklebt. Vielleicht schaff ich es ja bis Weihnachten :D
    IMG-20210926-WA0004[1].jpeg IMG-20211016-WA0000[1].jpeg
     
    Benzin & Diesel im Blut gefällt das.
  12. Hallo Stephan, ist ja auch schön und es wird nicht langweilig, wenn nicht alles sofort fertig ist.
    Als biker, und davon mehr als 20 Jahre, mit einer Harley, gibt`s den Spruch ... a biker`s work is never done ... und das kann man wohl auch, auf den Modelleisenbahn Bereich, übertragen :oops::D

    Nachtrag: Foto = Der Spruch oder die Reklame von einem Harley Zubehör Dealer W&W Cycles, Würzburg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2021
    lok527596 gefällt das.
  13. Hierzu wollte ich dir doch auch nochmal schreiben, daß ich den Satz doch weitergeführt habe ...

    " :rolleyes:doch neidlos sage ich ... toll"
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren