Komplettanlage Piko A-Gleis Anlage Blumenfeld

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von Linchen, 20. August 2016.

  1. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Sarah

    Die Schürze deiner 118 scheint sich ausgehackt zu haben. Da hilft wohl nur öffnen und mit einer spitzen Pinzette wieder rein fummeln. Zumindest liegt die Vermutung nahe, denn sowas habe ich schon mehrfach bei "ausgelutschten" NEM Kullissen beobachtet.
    Aber respekt über dein Anlagenbautempo. Das schieferverkleidete Haus mit Fachwerk lässt deine Anlage eher so nach Thüringer Wald wirken. Also die Gegend um Brattendorf, Eisfeld da unten. Und deine Hotte Hü brauchen noch eine Stallung. Hier liese sich z.B. aus Karton von der Rückseite von Schreibblöcken und Farbe recht einfach was basteln. ;)

    LG Matthias
     
  2. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Hallo Sarah-Lina!
    Plastikglanz bekommst Du mit Patina Pulver weg. Z.B. von NOCH Art.Nr.61165. Ich setze das bei meinen Waggons ein.
     
  3. Linchen

    Linchen Mitglied

    tmp_4118-IMG-20161121-WA0004352240607.jpg tmp_4118-IMG-20161121-WA0003-157005188.jpg tmp_4118-IMG-20161121-WA000192925338.jpg tmp_4118-IMG-20161121-WA00021255007596.jpg tmp_4118-IMG-20161121-WA0000-116846190.jpg Hallöchen.

    Matthias

    Das Problem war, das ich beim Tausch der KK den Schacht von der Schürze weg gedrückt habe. Dadurch stand die Schürze etwas nach vorn. Nun ist behoben und läuft wieder sauber.
    Finde diese Art der Architektur sehr schick. Überlege noch das ein oder andere zu tauschen gegen diese Bauweise, mal schauen was ich da noch so finde. Du kennst dich doch da mehr aus wie ich, also wenn du ne Idee hast kannst du sie mir gern mitteilen ;)
    Ein Unterstand ist schon in Arbeit, aus Bausatzresten und Spateln. Für ne richtige Stallungen wird das wohl etwas eng. Obwohl ich schon überlege das Schrankenwärterhaus zu entfernen und das Grundstück bis dorthin zu erweitern, dann würde nen kleinerer Stall passen.

    @Rayk

    Danke für den Tipp, werde ich mir bzw will ich mir noch zulegen.

    So, noch ein paar Bilder. Ich habe zum einen den ehemaligen Piko Bahnhof seines Platzes beraubt und an diese Stelle die Villa gestellt. Ob die bleibt... denke ehr nicht.
    Den Bahnhof habe ich kurzer Hand in 2 geschnitten und diese beiden Hälften an bzw kurz Hinter den Ortseingang/-ausgang gestellt. Finde das soweit Garnen so verkehrt. Wenig Platz zum Gleis aber soll ja auch die Rückseite sein.
    2 Trabbis wurden heute auch zugelassen. Kennzeichen sind aus meiner Region, so wie sie zu DDR Zeiten hier vergeben wurden. Besseres wirft der Drucker leider nicht aus. Nur VoPo Kennzeichen habe ich im Generator nicht gefunden. Mal sehen was ich da mache. Zur Not kommt das VP halt nebeneinander und nicht übereinander.


    LG Sarah-Lina
     
  4. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Sarah,

    Mir gefällt´s, das Fachwerk. Ich glaub, mit dem VoPo hatte ich heut kurz zu tun!
    Bei Dir entsteht etwas. Ich dagegen muß bald mit der Demontage meiner Bahn beginnen, weil ich im Frühjahr in eine andere Wohnung ziehe.

    Gruß Winfried
     
  5. Linchen

    Linchen Mitglied

    Hallo Winfried,

    danke dir. Was mit der VoPo? Wie kommt es denn dazu?
    Ja die Demontage. Sieht es als Startschuss für was neues falls du die alte nicht wieder aufbauen kannst oder willst.


    LG Sarah-Lina
     
  6. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo nochmal,

    Naja VoPo ist etwas überspitzt, ich war heute bei der Polizei, weil ich eine Auskunft und eine Verhaltensweise erfragen wollte. Ist aber alles OK.

    Ja, die Bahn wird in einigen Teilen neu gestalltet werden müßen. Es wäre auch interessant, wie man eine Demontage einer Anlage hier Dokumentieren könnte. Ich glaube vom Abbau einer Bahn wird eher selten berichtet. Es sei denn, die Anlage wäre berühmt. Unter dem Aspekt Startschuß habe ich das noch garnicht betrachtet. Stimmt das ist ein Startschuss. Vielleicht wird mein Traum von einer Rundrumanlage wahr.

    Gruß Winfried
     
  7. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Hallo Winfried,

    auch wenn es evtl. schwer fällt (ich kenn das auch von mir) und die Zeit beim Umzug mehr Stress als Entspannung ist. Ein Beitrag über die Zerlegung deiner Anlage würde mich und wahrscheinlich auch andere sehr interessieren. Eine Auferstehung wie Phoenix aus der Asche im übrigen auch ;)
     
    Alf63 und lok527596 gefällt das.
  8. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Sarah

    Häuser in diesen Baustil gab es früher mal bei Pola. Schau mal in der Bucht dort könntest du noch fündig werden. Mein Pola Katalog von 86/87 spuckt mir auf die schnelle nur das Röntgen Haus aus unter der Bestellnummer 627.
    Von Tl-Decals gibt es direkt Nummernschilder nach DDR Vorbild mit der richtigen Schriftform. Auch Kennzeichen der DVP gibt es da. Irgendwo habe ich da auch noch ein paar rum liegen.

    Hallo Wolfram

    Ein Bericht der sowohl den Abbau der alten Anlage, als auch die Entstehung einer neuen Anlage ziegt könnte ich mir auch gut vorstellen.

    LG Matthias
     
  9. Linchen

    Linchen Mitglied

    Hallo Matthias,

    Danke für den Tipp. Das Röntgenstrahlen Haus hatte ich auch schon entdeckt und sieht mir identisch mit meinem aus. Hatte schonmal gestöbert aber nix wirklich gefunden, ausser in H0/TT wasja nicht wirklich passt. Muss ich wohl weiter suchen.


    LG Sarah-Lina
     
  10. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Sarah

    Ich weiß das Pola da mal mehrere Gebäude in der Art hatte. Ich hab halt leider nur nur den 86er Katalog zur Hand.
    Auf die Schnelle habe ich jetzt auch im Netz nichts weiter gefunden. Von Mamos gab es früher auch mal ein Gebäude in der Art, aber das war im Zwischenmaßstab. Allerdings spuckt der aktuelle Auhagen Katalog nicht dazu aus. Im äußersten Fall hilft dann nur noch der Selbstbau bzw. der Umbau aus den Bausatz des "Röntgen Haus".

    LG Matthias
     
  11. Linchen

    Linchen Mitglied

    Hallo Matthias,

    Danke dir für deine mühe, da bist zum selben Ergebnisse gekommen ;) die auhagen zwischenmaßstabhäuser (Wat nen Wort ) sind optisch toll, aber zu klein, wie du ja schon meintest. Häuser umbau oder gar Selbstbau, da trau ich mich noch nicht ran. Habe Lasercut Bausätze (Beckert glaube ich) gefunden für in etwa 20-25 pro Haus die Ansich ok sind aber so 100% auch nicht so ganz.

    habe da mal ein kurzes Video meiner 218 gemacht da mir der Klang komisch vorkommt. Läuft iwie total rau. Dachte erst das liegt an dem Decoder der drin sein sollte, da ist aber garkeiner drin :eek:. So ist alles freigängig und sauber. Hat werden Rat ? Der fahrregler von Piko ist auf ca 75 % hinten aufgedreht (die Stellschraube hinten), zum fahren drehe ich normal langsam auf. Hatte Sie schon auf gemacht da sieht alles normal und sauber aus




    LG Sarah-Lina
     
  12. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Sarah,

    die Beckert Häuser machen einen guten Eindruck. Sind auch nicht teuer. wenn man sich dafür entscheidet, hat man Gebäude auf der Anlage, die sehr schön aussehen und nicht jedeModellbahnbetreiberin oder Betreiber auf der Anlage hat. Ich habe eine ganze Anzahl an Lasercut Gebäuden auf der Anlage. Meistens wird man Faller, Auhagen, Vollmer , alles was ein Händler hier anbietet, zu sehen bekommen. Wie ich vor Jahren noch einen Händler im Nahen Heilbad Heiligenstadt hatte, fand ich dort Produkte, die weit vom kommerziellen Produkten hiesiger Händler positiv abhob. Vor allem gab es eine Menge Kleinserien Artikel. Leider gab dieser Händler auf.
    Zur Lok vielleich fehlt ihr nur ein Tropfen Öl.

    Gruß Winfried
     
    RS1 gefällt das.
  13. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Hallo Sarah,

    du hast zwar recht mit dem rauen Ton der Lok, ich denke aber das ist nicht das die Lok das Problem ist sondern der "billige" Piko Drehregler ;) der arbeitet mit einer niedrigen Pulsweitensteuerung, würdest du einen herkömmlichen Trafo verwenden, wäre das Geräusch deutlich leiser, würdest du auf Digital umschwänken und einen qualitativ hochwertigen Decoder in die Lok einsetzen wäre das nur noch ein leises Sirren. Aber so wie es jetzt ist, ist's auch nicht schlimm. Also kein Problem.
     
  14. Linchen

    Linchen Mitglied

    Hallo ihr 2,

    Danke für die Tipps und Erklärungen. Dann bin ich ja beruhigt. Also heisst es ein neuer Trafo muss her.

    Iwie passt mir auch mein gleisplan im Moment garnicht mehr, iwas muss da anders, wenn ich nur wüsste was.


    LG Sarah-Lina
     
  15. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Sarah

    Man lernt nicht aus, die Beckert Gebäude kannte ich bislang gar nicht. Davon abgesehen als ich den Namen Beckert gelesen habe dachte ich erstmal an den Kleinserienhersteller aus Glaubitz, bekannt für allerlei geätzter Lokomotivbeschriftung und anderen "Kleinkram", sowie perferkter Kleinserienfahrzeuge nach alten sächsichen Vorbildern. Der ist es aber nicht. Ich muss aber sagen die Preise die ich eben auf die schnelle auf deren Onlineshop gesehen habe, wirken fast schon (zu) niedrig. Ich meine die Maschienlaufzeiten der Laser treiben eigentlich die Preise für solche Laser Cut Sachen in die Höhe. Solltest du dir also einen Bausatz bestellen, wäre ich über einen kleinen Baubericht sehr dankbar.:)
    Zu deiner 218, sicherlich ist der billige Drehregler nicht das beste Steuergerät, aber für mich klingt das noch mit nach einen gebrochenen Ritzel. Piko´s 218 ist da auch ein wenig bekannt dafür das sie sowas macht, das hatte ich dir ja schonmal via FB PN geschrieben. Ich hab eben extra meine Vitrinen 218 mal Probeweise mit so einen Drehregler probe gefahren und die macht nicht solche Geräusche. Ich will dich nicht beunruhigen, aber an deiner Stelle würde ich mir mal die Getriebe von den "Hobel" genauer anschauen. Zumindest bevor du dir deswegen einen neuen Regler kaufst. Denn ich kann mir nicht vorstellen, das die 218 schon so geklungen hat als du sie bekommen hast.

    LG Matthias
     
  16. Linchen

    Linchen Mitglied

    Huhu Matthias,

    Hatten der Bucht alles mögliche in der suche probiert um Häuser in dem Stil zu finden und da fand ich diese von Beckert. Kann mich nur iwie mit dem Gedanken an Pappe nicht so ganz anfreunden. Was nicht heißen soll das die schlecht sind. Nur bis jetzt landete alles was ich aus Pappe versuchte in der Tonne gelandet. Aber gut, sollte ich mir ein solches Haus zulegen gibt es einen Bericht dazu.

    Ja das hattest du mir schon geschrieben mit den getrieben. Die klingt aber von Anfang an so. Fiel mir nur den Abend besonders auf als mein Dad fahrbetrieb gemacht hat als er zum GB meiner kleinen da war :D meine 118 surrt fröhlich leise vor sich hin. Wenn die 218 schneller qird hört man das auch nicht mehr wirklich. aber dann werde ich die gute mal auf die Grube nehmen und mal schauen ob da was im Argentinien istund hoffe das ich sie auch wieder zusammen bekomme.


    LG Sarah-Lina
     
  17. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied



    Hallo Sarah,

    da kann man mal sehen. Bei mir ist es fast umgekehrt. Ich habe die Zahl meiner Kunststoffgebäude reduziert und mir Lasercut Bausätze angeschafft. Ich bin von der Ausführung der Gebäude begeistert.Es gibt hier im Forum eine ganze Menge an Bau und Erfahrungsberichte zu Lasercut Bausätzen von mir. Klicke den Link oder gebe mal Lasercut in die Suchmaske oben ein. Viel Spaß beim lesen!
    ! Liebe Grüße Winfried

    Häuser - Keine Angst vor Lasercut... Villa Mülheim | Modellbahn-Community Forum
     
  18. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Nur wenn es Dich stört. Du kannst ja mal zur Sicherheit mal einen kleinen Test machen. Halte mal auf die Gleise eine 9V Block Batterie. Dann sollte die Lok eigentlich nur losfahren und gar nicht mehr brummen da das ja nun eine reine Gleichspannung ist. Wenn dass der Fall ist weißt du definitiv das es an deinem Piko Fahrregler liegt (dabei aber den Fahrregler vom Gleis trennen! Ich weiß nicht wie der auf Fremdspannung reagiert)
     
  19. Linchen

    Linchen Mitglied

    Hallöchen ihr 2.

    Winfried

    Danke für den link. Muss sagen das sieht echt gut aus und ist ganz anders wie ich mir das so vorgestellt hatte. Glaube dann werden ich mir doch mal eins zulegen. Hatte da ganz andere Bilder im Kopf.

    Michael und Matthias

    Danke auch dir für den Tipp, Michael, das werde ich mal testen. Hatte Sie eben auch offen aber was kaputtes sehe ich da nicht, zumindest soweit ich sie auf hatte. Die Wellen drehen alle, da hapert nix, alle Achsen drehen sofort los. Rappelt und klappert auch nix. Ich denke ja schon länger über einen halbwellentrafo von titan nach, nachdem ich mich bzgl anfahrverhalten etc mit dir Matthias unterhalten hatte. Also der soll sowieso mal. Mich wundert es nur, je höher die Spannung, desto ruhiger läuft sie. Aber wie gesagt, nen defekt kann ich nicht erblicken.


    LG Sarah-Lina
     
  20. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Sarah,

    vielleicht ist das Geräusch ja so normal. Ich will mal den Begriff Mobafett ? hier einwerfen. Ich habe leider keine PIKO Lok, kann aber sagen das alte Märklinmotoren ohne Öl viel besser krächsen, wenn man es mal anderes herum betrachtet. ( ;) )Titan Transformatoren haben übrigens einen guten Ruf. Wenn Du einen bekommst, wirst Du ja eh darüber etwas Berichten! Gruß Winfried
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren