Vorbild Zugbildung Piko BR 01 504

Dieses Thema im Forum "Betrieb" wurde erstellt von JörgUndTim, 6. Mai 2011.

  1. JörgUndTim

    JörgUndTim Neues Mitglied

    Hallo Modellbahner!

    Ich habe eine [lexicon]BR[/lexicon] 01 504 in grün von Piko bekommen. Sieht wirklich gut aus, bis auf die Farbe.

    Weiß ev jemand, ob die grüne Farbe exakt und genau aufgebracht wurde? Ich habe so das Gefühl, daß meine mit dem Pinsel gestrichen wurde, sieht jedenfalls so aus. Von so 20cm Entfernung fällt das gar nicht auf, aber beim genauen Hinsehen. Selbst der weiße Zierstreifen ist nicht genau, sowie sind von der grünen Farbe auch unten am Kessel Farbreste.

    Sah die Lok ab Werk so aus? Ich hoffe, es kennt sich jemand mit Piko aus und kann mir nen Tip geben.

    Danke, Gruß Jörg.
     
  2. Stephan

    Stephan Guest

    Hallo Jörg!

    Zuerst mal

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Herzlich willkommen![/font]

    Und nun zu Deiner Frage:

    Ob das Piko-Modell damals wirklich zu 100% exakt lackiert / bedruckt wurde kann ich nicht sagen, aber ich denke bis auf kleinere Abweichungen dürfte es schon ok gewesen sein.

    [​IMG] [​IMG]
    Da alle unsere Glaskugeln defekt sind müsstest Du uns schon mal Bilder Deiner Lok zeigen, sonst ist es unmöglich darauf eine Antwort zu geben.

    Noch eine Bitte:
    Wir halten es hier so, daß sich Neulinge in der Rubrik Mitglieder intern kurz vorstellen, damit wir sie etwas näher kennenlernen können. Es wäre nett, wenn Du das noch machen würdest. Danke.

    Gruß
    Stephan
     
  3. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo Jörg und Tim

    please welcome

    ne Piko 01.5 in grün 8| 8| 8| . Hats real nie gegeben, und im Modell auch nicht. Diese Lok ist definitiv falsch lackiert. Alle DDR Dampfloks mit Ausnahme der 02 0201 und 03 0314 (diese beiden Versuchsloks der VES-M Halle/Saale und in grünem anstrich) Schwarz lackiert.

    grüße Johannes
     
  4. picomane

    picomane Mitglied

    Hallo Johannes

    Ich muss Dir wiedersprechen . Piko hat seine erste grüne [lexicon]BR[/lexicon] 01 504 mit Boxpokrädern und Kohletender 1986 auf den Markt gebracht und es gab auch eine mit Öltender .

    Tim : Zeig am besten mal ein Foto von der Lok .

    mfg

    Bernd
     
  5. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo Bernd

    dieses Modell entspricht aber nicht dem geschichtlichen und realem. Ne Grüne 01.5 hats net gegeben. Weder nach der Wende und vor der Wende war das auch nicht so, es war nicht mal zu drann zu denken. Ne Reko 01 in grün.Das hatten ja nur die Loks die schneller als 150 km/h Höchstgeschwindigkeit ausfahren durften und das waren bekanntlich nur 02 0201 (180 km/h) und 02 0314 (160 km/h)

    Ansonsten möcht ich Beweisbilder sehen, dass es eine solche gegeben hat.

    grüße Johannes
     
  6. picomane

    picomane Mitglied

    Hallo Johannes

    Ich vermute mal wir reden aneinander vorbei. Jörg hatte sich nach dem Modell von Piko erkundigt und nicht ob es die Lok im Massstab 1 : 1 gab und von Piko gab es die Lok .

    mfg

    Bernd
     
  7. Stephan

    Stephan Guest

    Hallo!

    So ist es: > klick mich 1 <, > klick mich 2 <

    Gruß
    Stephan
     
  8. Br 78.468

    Br 78.468 Mitglied

    Hi Leute...

    Misch mich ganz ungern bei euch ein... Aber mir scheint es doch so als hätte es die 01 504 in grün wirklich in Real gegeben... Weil es sie in N-TT-H0 mindestens einmal von irgendeinem Hersteller gibt :ninja:
     
  9. Stephan

    Stephan Guest

    Hallo Dennis!

    Die Wahrscheinlichkeit dafür geht gegen Null. Es gibt dafür, soweit ich weis, bisher keinen einzigen stichhaltigen Beleg bzw. gar einen Augenzeugen dafür. Daß ein Modellbahnhersteller eine optisch ansprechende (Phantasie-) Lackierungsvariante bei einem andern Hersteller abschaut und selbst herausbringt, ist kein wirklicher Beweis für die tatsächliche Existenz der grünen Lackierung der 01 504.

    Gruß
    Stephan
     
  10. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo alle mit einander

    Wie Picomane schon sagte die 01 504 gab es von Piko Mitte der 80iger Jahre. Über die Wahrscheinlichkeit ob es sie in Wirklichkeit gegeben hat wird viel gestritten. Fakt ist laut Aussage eines ehemaligen Schuppenheizers (wohnte in Apfelstedt ist aber leider inzwischen verstorben) des [lexicon]BW[/lexicon] Erfurt P(aula) gab es SIE, der ehemalige Erfurter (ich meine auch Lehr-) Lokführer, Karl-Heinz Becker, (der auch den Johannes Scharrer e.V. in Erfurt leitet) bestätigt diese Aussage. Andere Leute wiederrum die auch den [lexicon]BW[/lexicon] Erfurt P nahe standen bestreiten diese Farbgebung jedoch.
    Folglich gehen die Meinungen weit auseinander und ohne Farbfoto wird dieses Rätsel wohl nie gelöst werden können.
    Nochmal zum Piko Modell, alle mir bekannten Frösche (scherzhaft für das Pikomodell) sind eigentlich recht sauber lackiert und auch die Zierstreifen sind immer sauber angebracht worden. Folglich steht die Vermutung im Raum das deine Lok schlichtweg eine Fälschung zu sein scheint.

    Gruß Matthias
     
  11. JörgUndTim

    JörgUndTim Neues Mitglied

    Hallo!

    Erstmal danke für die vielen Antworten bzw rege Diskussionsteilnahme.

    Fakt ist, daß die gekaufte Lok schlichtweg ne Fälschung war. Es war eine normale schwarze 01, unfachmännisch in grün lackiert, besser gesagt, gestrichen. Die Schilder kann man so nachkaufen. Ich hab mich dann mit dem Verkäufer geeinigt, daß er sie zurücknimmt. Er dachte bestimmt, lieber so, als daß ich ev einen Schritt weitergehe.

    Das heißt also: ich suche jetzt wieder ne ( originale ) grüne 01. :)

    Allen ein schönes Wochenende!

    Gruß Jörg
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren