Komplettplan Planung meiner Platte

Dieses Thema im Forum "Planung" wurde erstellt von Avelances, 1. April 2013.

  1. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Wenn Du nur 2 Einspeisepunkte haben möchtest, schließt Du einfach die Leitungen von der Mobilestation an einen Verteiler an. z.B. eine Lysterklemme. Von dort ziehst Du dann deine Leitungen zu beiden Einspeisepunkten an den Schienen.
     
  2. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    So bin mal wieder da. Habe nach langer Pause ( Kinder ) wieder die Zeit zu Bauen.
    Leider habe ich bis Gestern nix gemacht. Meine Platte habe ich nun geändert . so das ich von beiden seiten ran komme. ^^

    Bilder kommen die tage. Gleise , Weichen und Zubehör ist nun alles da. Hoffe das das Gleis verlegen leichter wird.
     
  3. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    So hier das neue Gerüst meiner Platte.
    Wenn mir einer helfen könnte mit Tipps.
    [​IMG]
    Bahnhof soll 3 Gleisig werden . Länge ca. 1000
     
  4. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    So hier mal ein Bild meiner Planung.

    Da wo der Rote Pfeil ist bekomme ich nicht den richtigen Radius hin.
    Was habe ich falsch gemacht.
    [​IMG]
     
  5. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    So nehme doch das andere Programm. Nach ewigen hin und her hier.
    [​IMG]

    Gleise habe ich getestet ob es so passt. Super. Nur weiß ich nicht wie ich das nun mit dem schattenbahnhof . :(
     
  6. micha70

    micha70 Mitglied

    Du wirst aber Probleme mit den weichen in der kurve vor dem Tunnel bekommen.
    Wo ist das prob beim Schattenbahnhof? den Abgang für den Schattenbahnhof links runter im großen bogen nach unten fertig:)
     
  7. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    Warum bekomme ich da Probleme ?? Wegen was.
     
  8. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    So hier mal Bilder. Sonst denkt einer noch ich mach nur Sprüche . ^^
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    habe getestet mit Hänger und ob die sich berühren. Nix. Alles wunderbar. Warum sollten die weichen probleme machen ?
     
  9. micha70

    micha70 Mitglied

    Erstaunlich hatte das Problem bei mir mit den dostos die sind nicht ohne anstoßen durch die weichen gefahren.
     
  10. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    Also ich habe die von Märklin Epoche 6. Die berühren sich nicht.
    Hmm komisch. Egal. Luft ist da und gut ist. Habe meine Platte ein wenig ändern müssen da am Bahnhof ein Gleis ohne Bahnsteig wäre. Mittig. ist blöd.
    Bei den Programm Scarm finde ich die Erhöhung nicht. ( versteh ich nicht. ) Daher sieht der plan etwas skurril aus. Aber ich muss es ja am ende machen. ^^
    [​IMG]
     
  11. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    So fertig. Hier ist der schattenbahnhof.
    [​IMG]
     
  12. micha70

    micha70 Mitglied

    Sieht nicht schlecht aus und viel platz zum abstellen .
    Wo kommt der abgang zum *zukünftigen* Rangierbahnhof hin?
     
  13. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    ??? Abgang ??? Wie meinst das. Der Rangierbahnhof ist oberhalb. Muss glaub ich mal die Bilder mit Ebenen versehen. Sonst blickt keiner durch. So Ab Donnerstag kann ich weiterbauen. mir fehlten 5 Weichen. :( , Bilder kommen dann. Das Bild vom Schattenbahnhof wo Eingang steht da geht es runter im Keller bis ca. wo sich die Gleise Teilen. Muss doch die Steigung beachten. :)
     
  14. Ottoder1.

    Ottoder1. Renommiertes Mitglied

    Hallo Sven,
    Du hast, wenn ich das richtig sehe nur eine "Notfallplappe".
    wie kommst du an die anderen Teile der Anlage?
    Und bedenke das die Öffnungen nicht zu klein werden.
    Meiner Meinung sind 60x60 cm das mindeste.
    Gruß Otto
     
  15. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    jo habe das geändert. Mein Tisch bekommt rollen. Daher kann ich es von der Wand ziehen um evtl. Entgleisungen zu beheben. Die Klappe wird nun ein Riesiger Berg. Aber danke.
     
  16. mobarainer

    mobarainer Guest

    Sorry, aber ich kann bei diesem Plan überhaupt keinen Bezug zu einem Anlagenthema finden. Ich finde den Bahnhof zu kurz, mit Weichen, die da nicht hingehören. Der Radius mit 4 Bogenweichen unter einem Meter empfinde ich absolut zu eng. Was soll da den ohne zu entgleisen durchfahren können?
    Für die Größe des Raums wäre eine Lösung an der Wand entlang wegen des Zugriffs auf die Anlage besser und auch die Strecken und Radien würden realistischer aussehen. Für mich ist das von einer "Modelleisenbahn" weit entfernt.
     
  17. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    Was willst hören .
    : Ähm wieso zu kurz. 1,5 meter reichen ja wohl. Und die weichen ermöglichen es mir das der Zug von innen nach außen kann.
    Bei mir entgleist da nix. Ich weiß nicht warum die bei euch entgleisen aber bei mir sind die über 100 Runden gefahren ohne zu entgleisen.
    An der Wand geht nicht da überall Holz ist. Sonst würde ich es beschädigen. Was soll an die Radien schlecht sein. Finde die ok.
    zum Glück sind das nicht alle der Meinung. Und Wenn du der perfekte Bauer ist dann Glückwunsch. Aber man sollte hier niemanden den Mut nehmen. Am ende zählt das Ergebnis.
     
    paul2000 gefällt das.
  18. mobarainer

    mobarainer Guest

    Also ich bin nicht der perfekte Bauer, dies mal vorab, "Wie der Schreiner kanns keiner". Ich baue seit über 30 Jahren Modelleisenbahnen und habe in dieser Zeit viele Fehler gemacht hinsichtlich Anlagenplanung, Gleisradien, Bahnhof usw. und keine meiner alten Anlagen existiert noch.
    Ich denke wir sind hier in einem Modelleisenbahnforum und eine Modelleisenbahn stellt für mich die Realität in einem bestimmten Maßstab dar, je nach Zeit und finanziellem Aufwand mehr oder weniger.
    Ich bin also nicht unfehlbar und teile hier nur meine eigene Meinung mit, der sich niemand anschließen muss.
    Für mich gehört zu einer "Modelleisenbahn" erstmal die Festlegung des Maßstabs aufgrund der räumlichen Möglichkeiten, dann die Planung, die u.u. viel Zeit beansprucht. Welche Epoche möchte ich fahren und welchem Anlagenthema möchte ich mich widmen. Dies alles sollte für mich möglichst realitäsnah sein, d.h. möglichst große Radien, Flexgleise usw. An einem Bahnhof befinden sich die Weichen in aller Regel an der Einfahrt bzw. an der Ausfahrt des Bahnhofs und keine Weichen dazwischen - und natürlich digital!
    Eine Anlage "An der Wand" geht immer, ich muss doch die Anlage nicht an dieser befestigen. Die muß auch nicht an einem Stück sein. Module haben nun mal den Vorteil, dass man eine Anlage relativ schnell um und ausbauen kann und auch auf Grund seines Gewichtes transportabel bleibt.
    Ich nehme hier auch keinem den Mut, es ist ein tolles Hobby sonst würde ich es nicht schon seit über 30 Jahren betreiben, nicht gerade billig aber trotzdem jeden Euro wert.

    Wie du deine Anlage gestaltest ist natürlich dein Gusto und du mußt damit glücklich werden. Ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben und nehme jeden Hinweis, Tipp, Trick gerne in mich auf.
     
  19. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    Ist j schön für dich wenn du das schon 30 Jahre machst. Ich mache es für meine Kids. Den kümmert es nicht wenn der Bahnhof nur 1,30 meter lang ist. Der Radius Perfekt. ich halte nix von Flexgleise. Und die Epochen sind mir Wurst. Aber ich habe 6 . Also das neuste. Aber warum sollte ich keine Lok der Epoche 1 fahren lassen. Mittlerweile gibt es doch Vereine die es möglich machen das die alten Loks wieder fahren. Ich hatte schon mein Thema geschrieben. Und ich mache es nicht an der Wand da ich auch da rann muss wegen Rohe ( versteckt und andere Kabel ) Maßstab steht auch drin. Ich habe schon oft Bahnhöfe gesehen wo auch Weichen drin sind. ??? Digital ???
     
  20. Avelances

    Avelances Aktives Mitglied

    Ich bin auch froh das Forum gefunden zu haben. Aber du hast alles bemängelt. Egal nun. Bleibe bei mein Konzept.
    Geschmacksache.
    Hier nun die Gleispläne der fertigen Planung.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ebene +2 und + 3 kommen irgendwann mal. Erst mal muss ich morgen die Gleise verlegen. Bilder kommen dazu auch.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren