Hersteller Roco startet Qualitätsoffensive

Dieses Thema im Forum "Aktuelles und Neuigkeiten" wurde erstellt von BR365, 1. April 2017.

  1. BR365

    BR365 Aktives Mitglied

    Roco startet Qualitätsoffensive
    Wie Roco heute bekanntgegeben hat, wird der Hersteller eine umfassende Qualitätsoffensive starten. Kernpunkte sollen vorbildgerechte Materialien und Antriebe sein. So sollen nach und nach alle Triebfahrzeuge auf Metallgehäuse umgestellt werden, um den Wünschen der Modellbahner gerecht zu werden, denen die Kunststoffgehäuse seit jeher ein Dorn im Auge wären. Die Umstellung wird alle Lokomotiven umfassen, also Diesel, Elektro und Dampflokomotiven. Letztere werden vom Schubtenderantrieb bzw. dem kombinierten Schubtenderantrieb mit Feuerbüchsenkardanwelle auf Lokantrieb umgestellt.
    Roco verspricht sich mit diesen Maßnahmen zudem steigende Marktanteile im wachsenden 3-Leitermarkt. Passend dazu werden zukünftig exclusive Modelle herauskommen, die nur als 3-Leiterversion erhältlich sein werden. Diese werden in Zusammenarbeit mit der Märklin Händlerinitiative (MHI) in den Fachhandel kommen.

    Quelle: Roco Modelleisenbahn
     
    BIG Rolando gefällt das.
  2. Ich hoffe jetzt mal, dass der wachsende 3-Leiter-Markt auch ein Aprilscherz ist.
     
  3. Prius

    Prius Aktives Mitglied

    Moin,

    also mir ist es nicht egal ob der Märklin Markt steigt oder schrumpft. Ich bin zwar kein PuKo-Bahner aber wenn es Märklin schlecht geht, geht es der ganzen Branche nicht gut. Für Gesamtdeutschland ist Märklin nun mal DER Branchenführer das kann man sehen wie man will.

    Weltweit gesehen ist Märklin im Modellbahnbereich ein kleines Licht gegenüber der unüberschaubaren Flut an Modellen an Gleichstromloks, auch in Ostdeutschland gibt es sehr wenig Märklinisten. Das hat ja auch geschichtliche Gründe.

    Aber wenn's Tante Mä gut geht geht es auch uns gut, zumal es die Rasselbahnen ja auch als normale Modelle in der Regel auch von Trix gibt wovon man dann ja auch profitiert. Ob man dann den geforderten Preis dafür zahlt, in Form von künstlichen Limitierungen oder Club-Modellen die erst nach einem Kauf des Märklin Magazin Abos zur Verfügung stehen, steht auf einem anderen Blatt.
     
    RS1, Kesselwagen und BR365 gefällt das.
  4. BR365

    BR365 Aktives Mitglied

    Der Aprilscherz soll auch kein Auftakt einer erneuten Märklin gegen den Rest der Welt Diskussion sein, sondern einfach nur ein Aprilscherz. Ich erfreue mich an allen Modellbahnen, egal ob AC oder DC, egal ob Spur Z, N, TT, H0, 0, ...
    Und es wäre um jeden Hersteller schade, der seinen Betrieb einstellen müsste.

    Gruß
    Moritz
     
    Alf63, Kesselwagen und lok527596 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren