1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Rocomotion 5.8

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von BIG Rolando, 26. Dezember 2006.

  1. BIG Rolando

    BIG Rolando Aktives Mitglied

    Hallo zusammen,
    nun ist die Software Rocomotion 5.8 von Roco zum freien Download bereit gestellt worden...
    Rocomotion 5.8

    Es Grüessli

    Roland
     
  2. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Schick und was kostet Dir das Update?
     
  3. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    Hat Roland doch geschrieben.

    Es steht zum freien Download bereit.

    Gruß
    Maximilian
     
  4. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    So wie ich die Seite und die Produkte von Freiwald kenne, und ich verwende von ihm Railroad & Co, kannst Du alles als Vollversion runterladen, aber Du kannst sie nur doch einen Code freischalten und der kostet Bares. Ansonsten läuft dann Deine Vollversion nur 20 Minuten und trennt den Computer von der Zentrale. Nach 30 realen Stunden online kommt die nächste Einschränkung und dann ist Schluß.
    Ein Update auf einen schon vorhandene ältere Version kostet weniger, also der Freischaltcode, als eine völlig neue Lizenz.
     
  5. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    Rocomotion ist ja auch keine Programm was von Freiwald vertrieben
    wird, sondern von Roco.

    Mit Railroad & CO nicht zu vergleichen, weil es sich hier um ein
    abgespeckte Geschichte für Roco handelt.

    Zumindestens ist auf der Roco-HP kein Hinweis ersichtlich, das man
    für das Update zahlen muss.

    Gruß
    Maxiimilian
     
  6. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Das stimmt, es steht kein Hinweis zu einem Preis auf der Seite.
    Ich habe leider keine Möglichkeit das mal auszuprobieren.
    Mal sehen, was Roland dazu sagt.
    Er hat das sicher schon ausprobiert.
     
  7. Hallo,
    also viele Erneuerungen gibt es nicht gerade,
    und die meisten sind nur dann sinnvoll wenn
    man eine Mulitmaus hat!

    Grüße
    Sebastian
     
  8. BIG Rolando

    BIG Rolando Aktives Mitglied

    RM 5.8 Verbesserungen?

    Hallo zusammen.
    Klar, Roco stellt es gratis zur Verfügung! Schliesslich kann man die Multimaus nun auch betreiben.

    Die Weichenverriegelung und das dauerhafte Anzeigen von einem Block mit Verbraucher (Lok, beleuchteter Waggon -> der Block wird rot hinterlegt) ist schon eine sehr gute Verbesserung!
    Auch die Lichtsignale werden nun viel einfacher gehandhabt! :)

    Es Grüessli

    Roland
     
  9. Hallo,
    es fehlen aber noch immer wichtige Funktionen,
    wie z.B. das mit den kitischen Blöcken!!

    Grüße
    Sebastian
     
  10. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    Was'n das ? :confused:

    Selbst bei einem Kritischen Block würde ich
    fragen.

    Gruß
    Maximilian
     
  11. joe

    joe Guest

    Kritischer Block

    Kritischer Block nennt man eine eingleisige Strecke die von beiden Bahnhöfen aus befahren werden kann; Kritisch weil: diese Aktion könnte zeitgleich passieren und ein Crash wäre die Folge!
     
  12. Hallo,
    ein Crash muss nicht die Folge sein, aber
    es knn passieren das sich die zwei Züge
    blockieren!!

    Grüße
    Sebastian
     
  13. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    RE: Kritischer Block

    Na ja,

    kritisch wäre in dem Sinne für mich nur der Fahrdienstleiter,
    der solche Aktionen durchzuführen versucht. :tongue2:

    Aber wenn Rocomotion diese Verriegelungen der Fahrstraßen
    nicht machen kann, dann ist das ein eklatanter Sicherheitsmangel
    meiner Meinung nach.

    Gott sei dank brauche ich mich um sowas nicht zu kümmern
    beim Betrieb, da ich das per Belegtmelder auf der Hardwareseite
    ausschließe.

    Gruß
    Maximilian
     
  14. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Ich sehe schon - gut, das ich mich entschieden habe Fahrdienstleiter und Zugführer in einer Person zu sein.
    Von der ganzen Verkabelung und Rückmeldung kann einem ja ganz schwindelig werden.
     
  15. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Das mit dem kritischen Block muß ich mir nochmal zu gemüte ziehen.
    Leider habe ich ja nun meine Testanlage nicht mehr und die neue, na da liegt noch kein Gleis. Aber wenn ich das noch recht in Erinnerung habe, dann kan man bei kritischen Blöcken noch zusätzliche Kriterien einsetzen, sozusagen eine Wenn-Oder-Funktion.
     
  16. LokführerAlex

    LokführerAlex Mitglied

  17. Hallo,
    im Miba Extra "Kodellbahn [lexicon]Digital[/lexicon]" Ausgabe 7
    steht ein intereanter Artikel über dieses Thema
    drinnen.

    Alex, konstruktiver Beitrag;) 8)


    Grüße
    Sebastian
     
  18. BIG Rolando

    BIG Rolando Aktives Mitglied

    kritische Blöcke - zwingend nötig?

    Hallo zusammen!
    Ja, es hat immer noch keine kritische Blöcke.
    Also ich auf meiner Anlage benötige diese Funktion nicht, weil ich die Fahrten im Fahrdienstleiter so erstelle, dass es nicht zu solchen Situationen kommt.
    Wenn man(n) ;) den Fahrbetrieb so gestaltet, dass jede Zugfahrt (Autotrain) einzeln ausgeführt wird, so kann dies jedoch zum Problem werden....
    .... also greiffe ich lieber zum Vollautomat!

    Übrigens sind mir ettliche Fehler (Darstellung/Visualisierung) in der neuen Version aufgefallen, die bei der alten Version noch nicht da waren! Hmmmm!

    Es Grüessli

    Roland
     
  19. Hallo,
    Dann kann man ja hoffen das bald ein
    neues Update kommt mit noch mehr
    Erneuerungen;)

    Grüße
    Sebastian
     
  20. BIG Rolando

    BIG Rolando Aktives Mitglied

    Verbesserungen?

    Hallo Sebastian,
    Bei Rocomotion V5.8 handelt sich ja um eine Freeware-Version, ich wäre positiv überrascht, wenn es eine überarbeitete Version gäbe!
    Aber ob es das wirklich geben wird? Mal sehen! ;)


    Edit:
    Nach einigen Tests muss ich sagen, ist die neue Version gar nich Mal so übel. Nur ein paar kleine Dinge stören noch.... :) Ich bin zufrieden!


    Es Grüessli
    Roland
     

Diese Seite empfehlen