Vereine Spur I Treffen Eisenbahnfreunde Borken

Dieses Thema im Forum "Aktuelles und Neuigkeiten" wurde erstellt von Kesselwagen, 26. April 2015.

  1. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute,

    IMG_3422.jpg

    unter den Augen von Mao- Tse Tung fand am Wochenende im alten Kraftwerk in Borken ( Hess. ) das Spur I Treffen statt. Seit Mittwoch ( Aufbau der Anlage ) bis zum Sonntag können dort die Züge der Königsklasse beobachtet werden. Man muß nicht eine eigene Lokomotive oder Wagenmaterial haben um daran Teil zu nehmen, manch Erbauer hat nur ein Stück der Anlage beigesteuert. Brücken und Bahnhöfe, Streckenteile. Das zusammen gefügt, ergibt eine herrliche Strecke . Doch zunächst muß man sich mit Geduld, den Zugang ( Bild 1 ) zu manchen Anlagenteilen erarbeiten, da sie von Eisenbahnfreunden verstellt werden.

    IMG_3441.jpg IMG_3397.jpg IMG_3398.jpg IMG_3407.jpg

    Da Lokomotiven im Ruhezustand nicht so interessant sind, lassen sie sich am einfachsten fotografieren. Hier war es die V 100.

    IMG_3416.jpg IMG_3418.jpg IMG_3417.jpg IMG_3409.jpg

    An anderen Anlagerarbeiten gab es noch Bauarbeiten zu sehen. An einem Bahnübergang wurde die Straße gepflastert. Jeder Stein wird mit einer Pinzette einzeln eingefügt, eine Geduldsarbeit von einer Spur I Königin durch geführt.

    Fort folgt !
     
  2. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    IMG_3429.jpg IMG_3431.jpg IMG_3432.jpg IMG_3433.jpg

    Die Brücke ist ein imposanter Selbstbau des Kloschwitzbach Viaduktes ( Vogtland )und wurde im Original 2007 abgebrochen und durch eine moderne Fischbauch- Konstruktion ersetzt.

    IMG_3390.jpg IMG_3420.jpg IMG_3402.jpg IMG_3428.jpg

    viele Details, wie die Schwäne, lassen sich auch in andere Maßstäbe übertragen. Der Fuchsbagger ist vorbildlich gealtert. Im Bahnbetriebswerk ,, Heilbronn,, sind einige Loks abgestellt und warten auf ihren nächsten Einsatz. Und einen Kesselwagen habe ich auch wieder entdeckt.

    IMG_3438.jpg IMG_3487.jpg IMG_3466.jpg IMG_3493.jpg

    Hier der Plan, nach dem die Anlage aufgebaut wurde. Der Bahnhof diente auch als Laufsteg für die vielen Züge, die von einem Conférencier angesagt wurden. So konnten verschiedene Besonderheiten der Lokomotiven und Wageneinheiten angerissen werden.

    IMG_3469.jpg IMG_3470.jpg IMG_3477.jpg Auch Rangierarbeiten wurden während des Programms durchgeführt und erforderten von den Mitarbeitern höchste Konzentration. Durchgeführt wurden diese Aufgaben von einer Br 294. Die Schraubenkupplungen wurden dann mit einer Pinzette gelöst.

    Gruß Winfried
     
    Alf63 gefällt das.
  3. Kesselwagen

    Kesselwagen Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute,

    IMG_3413.jpg IMG_3459.jpg IMG_3454.jpg IMG_3473.jpg IMG_3451.jpg IMG_3452.jpg

    Diese kleinen Gebäude und Details möchte ich niemanden vorenthalten. Sei es der Haltepunkt oder die Dieselzapfsäule oder das Viadukt. Hier sieht man wie schön stimmig und liebevoll die Könige gestalten können. Gut , daß geht auch in H0, TT , N oder gar in Spur Z, aber man muß sich nicht dabei die Augen brechen, will man die Szenen betrachten. Die Spur I ist eher für das gesetzte Alter. Aber eines ist sollte klar sein. Die Spur I kann ganz schön ins Geld gehen. Ein Modellauto in diesem Maßstab ( ein Opel Olympia ) ist für ca. 60 Euronen zu haben. Die Landwirtschaftesmaschinen dürften sogar noch teurer sein. Günstiger sind die Gebäude am ,,Anlagenrand,,. Sie wurden vom Original abfotografiert und auf Styrodurblöcke geklebt. Die Wirkung ist sehr gut.
    Gefahren wurde übrigens im Block, wobei hier die ECos, die Intellibox II von Uhlenbrock oder die gute alte 6021 von Märklin und viele 80f im Einsatz waren. Manche ,,Lokführer,, hatten auch eine Fernsteuerung in der Hand und zeigten einen Störungsfreien Betrieb.

    Gruß Winfried
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren