Feedback Teilnehmerzahl

Dieses Thema im Forum "Feedback und Support" wurde erstellt von FRANKRAINER, 27. November 2012.

  1. FRANKRAINER

    FRANKRAINER Aktives Mitglied

    An die Moderatoren,

    Die Teilnehmer zahlen im Forum steigen, was im ersten Eindruck ein erfreulicher Zustand ist. Allerdings werden die neu Hinzugekommenen immer unpersönlicher.

    Da tauchen dann Namen auf, die einer willkürlich gewählten Buchstabenfolge gleichen. Ich kann mich nicht des Eindruckes erwehren, als ob hier der Benutzernamen und das Passwort verwechselt werden. Oder will hier jemand künstlich die Teilnehmerzahl steigern?

    In anderen Foren gibt es gegen solches Vorgehen wirkungsvolle Schutzmechanismen:

    1. Die Teilnehmer werden erst freigeschaltet, wenn sie bei den Moderatoren neben der E-Mail auch Name, Adresse und Telefonnummer hinterlegen.
    2. Jeder neuer Teilnehmer wird erst im allgemeinen Forum schreibberechtigt, wenn er sich in einem gesonderten Thread vorgestellt hat.
    3. Neue Mitglieder werden nur auf Empfehlung der alten Mitglieder aufgenommen.

    Die aktiven Mitglieder sollten sich darüber auch Gedanken machen. Oder wollen wir eine „f…book“-Gemeinde werden mit nicht bekannten Freunden?
     
  2. micha70

    micha70 Mitglied

    Ich stimme die da mal zu. Im Prinzip habe ich nichts gegen neue Mitglieder aber ein cyz muss nicht sein. Da sollten wirklich mal freischaltungen angeregt werden um bischen Kontrolle zu haben!
    Gruß Michael
     
  3. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Hallo Leute!
    Im Prinzip ist es doch erstmal egal, wer sich wie, mit welchem Namen anmeldet. Ich würde mir wünschen, das die die sich hier registrieren auch aktiv am Forum teilnehmen.
     
  4. DRG-Rainer

    DRG-Rainer Guest

    Servus zusammen,
    ich muß Frank Rainer völlig Recht geben, diese Anmeldungen (Nicknamen) sind nicht normal.
    rayman, sorry aber hierbei kann ich Dir nicht beipflichten, aussagekräftige Namen sollten es dann doch schon sein.
    Was mir bei den vielen komischen Nicks auch noch auffällt, klick man den neuen User an, kommt meist eine Fehlermeldung.. lt. Aussage von Markus sind diese neuen User noch nicht freigeschaltet, was aber bei neuen Usern mit normalen Nicks nicht der Fall ist, schon etwas komisch.
    Vielleicht kann hier Aufklärung erfolgen.
    Gruß
    DRG-Rainer
     
  5. micha70

    micha70 Mitglied

    Vielleicht sollten wir uns auch einen neuen Namen zulegen um mal Was neues zu machen????? Ehrlich gesagt wieviele user sind im Forum angemeldet und schreiben hier? oder geht es nur um die Zahl der User um im Ranking zu Steigen?

    Gruss micha oder vielleicht mit neuem Nick xyzanonymuspampelmusus
     
  6. rayman

    rayman Renommiertes Mitglied

    Wer die neuen ( freigeschalteten) Mitglieder sucht kann ja in der Mitgliederliste schauen. Dort sind die neuesten aufgeführt. Die merkwürdigen Usernamen können auch einen anderen Hintergrund haben: Es gibt Spähprogramme, die sich automatisch versuchen in Foren einzuloggen, damit sie an interne Daten kommen. Ich kann mir durchaus vorstellen, das derartige Programme hinter den merkwürdigen Namenskreationen stecken.
     
  7. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Hallo,

    es kann sein, dass das irgendwelche menschlichen Spammer aus irgendwelchen asiatischen Ländern sind, die für billiges Geld dafür rekrutiert wurden Foren und vorallem Captchas zu knacken, um dann spammen zu können. Das kann per PN, aber auch in Themen sein. Vom letzteren sind wir ja bisher definitiv nicht betroffen, PNs kann ich so schlecht nachverfolgen, nur sollte es da Fälle geben, bietet es sich hierfür an die Melden-Funktion zu nutzen.

    Gegen die menschlichen Spammer kann man, im Gegensatz zu Spambots nicht wirklich was machen, da sie ja Captchas entschlüsseln können. Gegen Spambots sollte die Software gewappnet sein, solange es da keine offenen Stellen im Quellcode gibt, das ist mir aber momentan nicht bekannt.

    Die inaktiven Nutzer werden ja eh von Zeit zu Zeit von uns angeschrieben und bei Nichtreaktion gelöscht, man müsste da nur schauen, ob sie sich nur einmal anmelden und dann nichts mehr tun, oder hin und wieder online sind. Ich werde das aber mal beobachten und mir entsprechende Accounts anschauen.

    Man könnte sich aber mal überlegen, ob man bestimmte Forenbereiche nur ab einer bestimmten Anzahl von Beiträgen bzw. Aktivitäten mit einer Antwortmöglichkeit freigibt.

    Anmerkung: Ich habe einige Nutzer überprüft, es scheint wohl meine Vermutung zuzutreffen, ich habe auch bereits entsprechende Maßnahmen eingeleitet und bin gespannt, ob eine Rückmeldung kommt ;-)

    Viele Grüße
    Markus
     
  8. frank57

    frank57 Mitglied

    Aus eigener Erfahrung ein paar Tipps - manchmal helfen ganz einfache Dinge:
    • Registrierung z.B. unter @hotmail.com nicht zulassen
    • IP-Bereiche sperren (derartige Anmeldungen kommen oft aus den gleichen Ecken)
    • Browserkennungen sperren
    • im Zweifel eine einfache Frage bei der Registrierung stellen, deren Antwort ein deutsches Sonderzeichen verlangt (die es auf vielen Tastaturen nicht gibt)
    Ich habe damit die Spamanmeldungen bei uns auf 0 reduzieren können.
     
  9. Atlanta

    Atlanta Renommiertes Mitglied

    Hallo Markus,

    es gibt in fast jedem Forum etliche User die sich nur anmelden, um mitzulesen oder nur ganz selten etwas schreiben.
    Nicht jeder User möchte auch Rückschlüsse auf seine wahre Identität zulassen, ohne daß da "miese" Absichten "hinterstecken."

    Was man als Forenbetreiber zuläßt, fordert oder ablehnt muß jeder Forenbetreiber für sich selber entscheiden, den "goldenen Mittelweg" finden, das ist die Kunst.
     
  10. freewilli

    freewilli Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bekam am 14.09. eine email in englischer sprache von diesem forum. Normalerweise fliegt bei mir sowas ungelesen in die tonne zu dem anderen werbemüll, der mir täglich zugesandt wird. Da mir der absender bekannt war wanderte diese nicht in den papierkorb. Ich bin mehr leser als schreiber, weil ich zu wenig ahnung von der materie habe, die hier erörtert wird. Modellbahn ist nur ein nebenbeihobby für mich. Zudem habe ich relativ wenig zeit. Ein paar erste beiträge schrieb ich bereits, also fühle ich mich nicht als karteileiche. Sollte der admin auf eine antwort auf seine email warten, so möge er diesen post als meine antwort ansehen. Ich verweigere mich dem verfassen einer englischsprachigen email, wenn die forensprache deutsch ist. Deshalb meine Anregung: Lieber admin, würdest du bitte zukünftige emails in deutscher sprache verfassen? Es würde das leben ein kleines stückchen einfacher machen. Ich verwende zwar einen nick aus dem englischen, schreibe hier aber in einem deutschsprachigen forum in deutscher sprache. Danke schön.

    mfg
    willi
     
  11. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Moin,

    das ist klar. Aber wenn die IP-Adressen gehäuft nach China, Brasilien, etc. führen, dann ist das doch sehr verdächtig. Die entsprechenden Mitglieder haben einen Hinweis bekommen, dass wir sie als Spammer ansehen und sollte dem nicht so sein, möge man sich bitte bei uns melden. Da sind wir also jetzt gespannt ;-)

    Willi, ich verstehe jetzt gerade ehrlich gesagt nicht, was du genau meinst. Ich habe dir am 14.09. nichts geschickt, das weiß ich ziemlich sicher, weil ich da nämlich nicht da war.

    Viele Grüße
    Markus
     
  12. freewilli

    freewilli Neues Mitglied

    Hallo Markus,

    hier mal der text der email:

    Hello, freewilli!
    We've noticed that you've not been active on Modellbahn-Community Forum for quite some time now, and we miss you!

    We would love to see you active on our community again.

    If you don't remember your password, you can request it here: Haben Sie Ihr Passwort vergessen? | Modellbahn-Community Forum

    If you don't wish to recive mails from Modellbahn-Community Forum, please visit Privatsphäre | Modellbahn-Community Forum and deactivate the
    Newsletter dieser Seite erhalten
    option.
    We hope to see you soon!
    Best Regards
    Modellbahn-Community Forum
    Modellbahn-Community Forum

    Sieht aus wie eine maschinelle email der boardsoftware. Die musst du ja nicht höchstselbst an mich verschickt haben, aber sie erreichte mich definitiv am 14.09.2012. Leider kann ich keinen screenshot reinstellen, ohne unnötig daten von mir in die welt hinauszuposaunen, die hier niemanden etwas angehen. Ausländische IP können auch andere ursachen haben. Ein teil meiner bekannten verwenden diverse software zur verschleierung ihrer echten ip. Das hat noch nicht mal boshaften hintergrund. Die machen das aus selbstschutz, weil sie sich beruflich in sensibelen positionen befinden. Zum teil gebe ich dir aber recht. Eine massive anhäufung ausländischer IPs aus bestimmten kontinenten ist oft anzeichen für gezielte spamangriffe.

    mfg
    willi
     
  13. bamileke

    bamileke Aktives Mitglied

    Hoi Zäme

    ist mir neulich auch aufgefallen, dass es etwas komische Namen gibt. :) Bin aber der Meinung, dass sie jede/r anmelden kann. Sollte aber ein Mitglied sich 3 Monate nie eingeloggt haben, gehört das Account gelöscht, ohne Vorwahrnung. :)

    Gruss Bamileke
     
  14. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Wir werden die Registrierung auch nicht einschränken. Nur ich schaue mir mal ein wenig der neuen Nutzer an. Wenns zu auffällig ist, wird da was gemacht.

    Und die Mail an Willi stammt vom Forum: Da wurden nur noch nicht die entsprechenden Phrasen lokalisiert. Folgt aber noch.

    Viele Grüße
    Markus
     
  15. freewilli

    freewilli Neues Mitglied

    Hallo Markus,

    danke für die schnelle antwort.

    mfg
    willi
     
  16. nozet

    nozet Renommiertes Mitglied

    Da bin ich mal gespannt, wie die echten brasilianischen User (hat es gegeben) von den unechten getrennt werden sollen.
     
  17. Markus

    Markus Administrator Mitarbeiter

    Naja, sie kriegen ja einen Hinweis, da könnte man sich spätestens melden und meist sind die IPs von den falschen Usern so, dass sie in Brasilien sich registriert, aber in Indonesien sich bestätigt haben, an den Namen fällts auch mitunter auf.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren